airliners.de Logo

Wie Airlines weltweit ihre Flugzeuge abstellen

Fluggesellschaften weltweit haben in Corona-Zeiten ihre Kapazitäten drastisch reduziert. Jetzt müssen zahlreiche Flugzeuge am Boden geparkt werden. Bilder davon hat der "Spiegel" in einer Fotostrecke zusammengestellt.

Der größte Teil der Austrian-Flotte steht wegen der Corona-Krise am Boden. © Austrian Airlines

Von: dh

Lesen Sie jetzt

Deutsche Luftfahrtbranche setzt bei Klimaplan auf staatliche Unterstützung

Die wichtigsten Interessenvertreter der deutschen Luftverkehrswirtschaft haben ihre Vorstellungen zu mehr Klimaschutz in einem "Masterplan" zusammengefasst. Die Bereitschaft sei da, jedoch müsse der Staat gerade in und nach der Corona-Krise Anreize schaffen und Investitionen tätigen, sind sich die Branchenvertreter einig.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Flughäfen Corona-Virus