Weniger späte Flüge am Hamburger Flughafen

Der Hamburger Flughafen verzeichnet weniger Flugbewegungen nach 23 Uhr, berichtet die "Mopo". Bis Ende Oktober habe es mit 641 Starts und Landungen 42 Prozent weniger späte Flüge als im Vorjahreszeitraum gegeben.

Ein Flugzeug fliegt über ein Wohnhaus hinweg. © dpa / Daniel Reinhardt

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themen
Hamburg Flughäfen Fluglärm Rahmenbedingungen Nachtflug