Weltweite Luftfracht-Nachfrage sinkt weiter

Die weltweite Nachfrage nach Luftfracht geht weiter zurück. Im Juli verzeichnete der Airline-Verband Iata ein Minus von 3,2 Prozent bei den Frachttonnenkilometern im Vorjahresvergleich. Das ist der neunte Monat mit negativer Entwicklung in Folge.

Frachtverladung am Flughafen Frankfurt © Fraport AG

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themen
Luftfracht IATA Wirtschaft