airliners.de Logo

Weiter niedrige Fluggastzahlen am Frankfurter Flughafen

Der Einbruch der Passagierzahlen wegen der Corona-Krise setzt sich fort. Vom 27. April bis 3. Mai zählte der Flughafenbetreiber Fraport an Deutschlands größtem Airport nur 48.570 Fluggäste und damit 96,5 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Das Aufkommen an Fracht und Luftpost sank den Angaben nach um acht Prozent auf 36.000 Tonnen. Die Zahl der Flugbewegungen ging um 83,8 Prozent auf 1682 Starts und Landungen zurück.

Von: dpa

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Verkehr Frankfurt Verkehrszahlen Corona-Virus