Wasserstoffantrieb könnte Mobilität revolutionieren

Wasserstoff könnte auf dem Weg zur emissionsfreien Mobilität eine größere Rolle einnehmen. Kritiker halten die Entwicklung von Wasserstoffantrieben für zu teuer. In der Luftfahrt könnten Fluggeräte mit Brennstoffzellantrieben in den kommenden Jahren den Kurz- und Mittelstreckensektor revolutionieren, sollte die Politik mitspielen, schreibt der "Spiegel".

Von: br

Lesen Sie jetzt
Themen
F&E Technik Wasserstoff CO2 Umwelt Treibstoffe