airliners.de Logo
Airbus A320 in den Farben der Wizz Air © Wizz Air

Ab dem 6. Juli wird die ungarische Wizz Air Dortmund mit dem ostukrainischen Donetsk verbinden . Die Airline werde die Stadt zweimal wöchentlich anfliegen, meldet der Flughafen Dortmund. Dienstags und samstags werden die Airbus A320 der Airline in Richtung Donetsk abheben. Im ersten Jahr der Strecke erwarte man etwa 30.000 Passagiere.

Die Wizz Air hat erst im Februar eine neue Route nach Dortmund vorgestellt. Dazu kommt eine Frequenzaufstockung in die ungarische Hauptstadt. Der Flughafen Dortmund ist auf die Wizz Air angewiesen, da diese jährlich mit etwa 900.000 Passagieren einen Großteil der Fluggäste befördert. Ab Dortmund bieten die Ungarn nun 17 Verbindungen an.