Verdi verhandelt am Freitag wieder mit Ryanair

Verdi wird am Freitag in die nunmehr dritte Verhandlungsrunde mit Ryanair über einen Tarifvertrag für die rund 1000 deutschen Flugbegleiter treten. Das zuletzt vorgelegte Angebot des Billigfliegers sei "völlig indiskutabel", sagte die Bundesvorsitzende Christine Behle. Verdi hatte die Crews yam 12. September zum Streik aufgerufen.

Von: cs

Lesen Sie jetzt
Themen
Tarifvertrag Ryanair Verdi Fluggesellschaften Behörden, Organisationen Personal Management