US-Verkehrsministerium überprüft Anforderungen an 737-Max-Pilotenausbildung

Das amerikanische Verkehrsministerium überprüft im Rahmen der Wiederzulassung der Boeing 737 Max die Schulungsanforderungen der US-Bundesbehörde für Luftfahrt (FAA) für die 737-Piloten, schreibt das "Handelsblatt". Im Rahmen der Prüfung würden auch die Anforderungen der internationalen Zivilluftfahrtbehörden an die Pilotenausbildung der Luftfahrtunternehmen in Bezug auf den Einsatz der Automatisierungssysteme im Cockpit überprüft, erklärte das US-Verkehrsministerium laut der Zeitung.

Von: dk

Lesen Sie jetzt
Themen
Rahmenbedingungen Behörden, Organisationen Boeing FAA Boeing 737 MAX