airliners.de Logo
Leitwerke von KLM und Air France © KLM

Die Fluggesellschaften Air France-KLM, Delta Airlines und China Eastern Airlines vertiefen ihre Verbindung. Dazu steigen die Amerikaner und die Chinesen mit jeweils zehn Prozent bei der Lufthansa-Konkurrentin ein. Dies teilt der französisch-niederländischen Konzern nun mit.

Der Einstieg soll über eine Kapitalerhöhung von 751 Millionen Euro über die Bühne gehen. Air France erklärte, dank der Allianz übernehme man in Shanghai unter den europäischen Gesellschaften eine führende Rolle. Alle drei Unternehmen arbeiten bereits in der Allianz Sky Team zusammen. Lufthansa ist dagegen in der Star Alliance engagiert.

Passagierzahlen im Vergleich
Lufthansa Group Air France/KLM
2012 101766569 77445000
2013 103430705 78493000
2014 105834261 78443000
2015 107670000 89821000
2016 109788000 93442000

Quelle:Air France/KLM, Lufthansa Group

Air France-KLM wird sich gleichzeitig mit 31 Prozent an der britischen Virgin Atlantic beteiligen, die zu 49 Prozent im Besitz von Delta ist. Der Kaufpreis dafür liegt bei 220 Millionen britischen Pfund (umgerechnet rund 246 Millionen Euro), wie aus einer gemeinsamen Stellungnahme der vier Airlines hervorgeht.

Gewinn fast verneunfacht

Gleichzeitig hat Air France/KLM das zweite Quartal bilanziert. Der Umsatz sei im Vergleich zum von Terrorängsten geprägten Vorjahr nach einer Mitteilung um mehr als sechs Prozent auf 6,61 Milliarden Euro. Analysten hatten mit etwas weniger gerechnet.

Unter dem Strich hat sich der Gewinn der Airline mit 367 Millionen Euro sogar fast verneunfacht. Die operative Marge verbesserte sich nun um 2,4 Prozentpunkte auf 7,5 Prozent. Im branchentypisch schwachen ersten Quartal flog die Gesellschaft einen operativen Verlust von 143 Millionen Euro ein.

Wie schon im vorherigen Quartal konnte Air France die Passagierzahlen erneut steigern, während die Stückkosten weiter sanken. Dennoch warnte das Unternehmen vor der anhaltend unsicheren Lage bezüglich der Geopolitik und der Ölpreisentwicklung. Wegen der bestehenden Risiken hat die Konzernspitze auch weiterhin noch keine Gewinnprognose für das laufende Jahr abgegeben. Das Management rechnet allerdings mit einem weiteren Rückgang der Stückkosten von einem bis 1,5 Prozent.

Neue Lang- und Mittelstreckentochter

Air France hatte mit "Joon" erst kürzlich einen neuen Carrier für die Lang- und Mittelstrecke aufgelegt. Dieser ist ausdrücklich kein Billigflieger - die Tochter soll laut Konzernangaben aber billiger operieren. Bislang war Joon unter dem Arbeitstitel "Boost" geführt worden. Im Herbst soll die Airline zunächst Mittelstreckenflüge ab Paris-Charles de Gaulle anbieten.

© AirTeamImages.com, Matthieu Douhaire Lesen Sie weiter: Aus "Boost" wird "Joon"

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
FBO & Ground Handling Services for Business Jets
FBO & Ground Handling Services for Business Jets GAS German Aviation Service GmbH - Ground Handling & Operations Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
MBA - International Aviation Management
MBA - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Das Masterstudium International Aviation Management bereitet Sie gezielt auf die Herausforderungen als Führungskraft im Luftfahrt-Business vor: Sie... Mehr Informationen
Infoveranstaltungen von TRAINICO – Berufsperspektive Luftfahrt
Infoveranstaltungen von TRAINICO – Berufsperspektive Luftfahrt TRAINICO GmbH - Kaufmännisch? Technisch? Flugzeug- oder Fluggastabfertigung? Die Palette der Berufe und Tätigkeiten in der Luftfahrt ist vielfältig. Um herauszufinden... Mehr Informationen
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Jumbo-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen