airliners.de Logo

United baut Frankfurt-Newark aus

United Airlines hat die Flugfrequenzen zwischen dem New Yorker Drehkreuz Newark und Frankfurt gesteigert. Ab sofort gibt einen zweiten täglichen Nonstopflug, der die Hessenmetropole bereits am Morgen verlässt.

Eröffnung des zweiten täglichen Nonstopflugs UA119 zwischen Frankfurt und Newark am 3.1.2012 © United

United Airlines hat am Dienstag einen zweiten täglichen Nonstop-Service von Frankfurt am Main zu ihrem New Yorker Drehkreuz Newark Liberty International Airport aufgenommen. Flug UA119 startet jetzt täglich um 8:45 Uhr in Frankfurt und erreicht New York/Newark um 12:00 Uhr Ortszeit. Der Rückflug mit der Flugnummer UA118 verlässt New York/ Newark um 16:50 Uhr Ortszeit und landet um 6:55 Uhr am Folgetag in Frankfurt.

„Die frühe Ankunftszeit des zweiten täglichen Nonstop-Fluges in New York ermöglicht es, Geschäftstermine in Manhattan noch am selben Tag wahrzunehmen. Zudem haben Reisende die Möglichkeit, mit Anschlussflügen von United zu mehr als 300 Zielgebieten in ganz Amerika zu gelangen, darunter mehr als 100 Nonstop-Flüge“, sagte Thorsten Lettnin, Regional Director Central Europe von United.

An Bord der Boeing 757-200 finden insgesamt 175 Passagiere Platz – davon 16 in BusinessFirst und 159 in Economy Class.

Von: airliners.de mit United

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr Frankfurt United Airlines Netzwerkplanung New York