airliners.de Logo

United Airlines leidet weiter stark unter der Corona-Krise und hat auch zu Jahresbeginn tiefrote Zahlen geschrieben. In den drei Monaten bis Ende März fiel unterm Strich ein Verlust von 1,4 Milliarden Dollar (1,2 Milliarden Euro) an, wie das Unternehmen mitteilte. Vor einem Jahr hatte das Minus bei 1,7 Milliarden Dollar gelegen. Der Umsatz fiel um 60 Prozent auf 3,2 Milliarden Dollar.