airliners.de Logo
Airbus A380 der Lufthansa beim Start in München. Ab Sommer 2020 sollen zwei weitere der Maschinen in der bayerischen Hauptstadt stationiert werden. © Flughafen München GmbH

Im Jahr 2019 stieg das Passagieraufkommen am Münchner Airport um 1,7 Millionen oder rund vier Prozent auf insgesamt 47,9 Millionen Fluggäste. Damit sei man im vergangenen Jahr der Flughafen-Standort in Deutschland mit dem höchsten absoluten Passagierzuwachs gewesen, teilte der Flughafen mit. Zudem lege man bei den Passagierzahlen bereits seit zehn Jahren stetig zu.

Die Anzahl der Starts und Landungen hat sich 2019 um knapp ein Prozent auf mehr als 417.000 Flugbewegungen erhöht. Insbesondere das Flugangebot im Interkontinentalverkehr wurde von den Airlines in München laut Flughafenbetreiber deutlich ausgebaut: Mit rund 34.000 Flügen stieg die Anzahl der Starts und Landungen auf den Langstrecken um über sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Passagieraufkommen legte in diesem Verkehrssegment sogar um neun Prozent zu.

Innerdeutsche Flüge weiter auf dem Rückzug

Im Europaverkehr stieg die Anzahl der Reisenden um rund vier Prozent. Die Fluggastzahlen im innerdeutschen Verkehr sind dagegen erneut um knapp ein Prozent zurückgegangen.

Passagierentwicklung am Flughafen München in den vergangen zehn Jahren
Passagiere in Milionen
2009 32.7
2010 35
2011 38
2012 38.4
2013 38.7
2014 39.7
2015 41
2016 42.3
2017 44.6
2018 46.3
2019 47.9

Quelle: Flughafen München

Für den Flughafen ist das Langstreckenwachstum vor allem Ausweis der Rolle als immer wichtigeres Drehkreuz. Immer mehr Verkehre aus Europa in Richtung Asien und Amerika würden über München gebündelt. Davon profitierten nicht zuletzt die Reisenden aus dem Einzugsgebiet des Münchner Flughafens, die eine stetig wachsende Zahl von Langstreckenzielen von München aus nonstop erreichen könnten.

© Flughafen München, Lesen Sie auch: München plant Ausbau für zehn Millionen zusätzliche Passagiere

Die Frachtzahlen waren 2019 am Münchner Airport rückläufig - dem globalen Branchentrend folgend, wie der Flughafen betont. Mit 350.000 Tonnen wurden 2019 fünf Prozent weniger Fracht und Luftpost als im Vorjahr befördert.

Lufthansa stationiert weitere Langstreckenflieger in München

Für 2020 rechnet der Airport mit einer Fortsetzung des Wachstums, auch wenn sich die die Konjunktur eintrüben sollte. Dazu dürfte auch die von der Deutschen Lufthansa angekündigte Stationierung weiterer Langstreckenflugzeuge vom Typ Airbus A380 und A350 beitragen.

Lufthansa biete in der kommenden Sommerflugplanperiode neue Strecken ins indische Bangalore sowie zu den amerikanischen Destinationen Detroit und Seattle an. Darüber hinaus nimmt die Lufthansa-Tochter Eurowings neue Verbindungen nach Las Vegas und nach Orlando auf, verkündeten die Münchner.

© Lufthansa, Lesen Sie auch: Lufthansa stationiert zwei weitere A380 in München

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Flugplanung mit der Flight Consulting Group
Flugplanung mit der Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Routenerstellung und -optimierung mit PPS, ARINCDirect oder JetPlanner, Erstellung von OFP-Paketen, ATC FPL-Filing, CFMU Slot Management, Flight Watch... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Ground Support Equipment Basic TRAINICO GmbH - Ground Support Equipment (GSE) sind Sondergeräte für die Flugzeugabfertigung. Eine spezifische Ausbildung ist unabdingbar um die zeitgerechte, pünktli... Mehr Informationen
EASA Part-21G Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erfahren nach einer Einführung in die Systematik des europäischen Luftrechts die detaillierten Anforderungen an genehmigte Herste... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil