airliners.de Logo
Umweltverbände kritisieren fehlende Vogelschutzmaßnahmen am BER, © BUND
Tote Vögel am BER. © BUND
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/11/voegel-cUMP9f__wide__970", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© BUND"} }

Jedes Jahr prallen zahlreiche Vögel gegen die Glasscheiben des Hauptstadtflughafens BER und sterben – in einem offenen Brief an die Betreiber haben Umweltverbände nun mehr Schutzmaßnahmen für die Tiere gefordert.

"Seit der Eröffnung des Flughafens BER erreichen uns fortlaufend Berichte und Fotos von toten und verletzten Vögeln, die an Glasflächen der Gebäude kollidiert und zu Tode gekommen sind", heißt es in dem Schreiben, das der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), der Naturschutzbund (Nabu), der Tierschutzverein für Berlin sowie der Landestierschutzverband Brandenburg am Dienstag veröffentlicht haben.

Die Verbände hatten im vergangenen Jahr dazu aufgerufen, Fotos von verendeten Tieren am BER einzusenden.

Betroffen seien zahlreiche Arten wie Eisvogel, Turmfalke, Waldschnepfe, Haubenlerche, Singdrossel oder Waldkauz. Den Verbänden zufolge erkennen Vögel transparentes Glas nicht als Hindernis und können auch Spiegelungen der Umgebung nicht als solche erkennen. Nachts würden sie zudem von beleuchteten Gebäuden angelockt.

Flughafen hat bereits Flächen beklebt

Das Problem sei der Flughafengesellschaft seit 2012 bekannt. "Trotzdem wurden in der 14 Jahre währenden Bauzeit des BER keine Maßnahmen ergriffen, Abhilfe zu schaffen", schreiben die Verbände. Es fehlten etwa Abschottungsvorrichtungen, um nächtliche Lichtemissionen zu verringern. "Wäre das Problem in der Bauplanung frühzeitig berücksichtigt worden, hätten Vogelkollisionen am BER weitestgehend vermieden werden können." Eine Nachrüstung sei nun deutlich aufwendiger und kostenintensiver.

Der Flughafen teilte auf Anfrage mit, das Terminal eins (T1) und dessen Glasflächen regelmäßig auf Vogelanprall zu kontrollieren. 50 tote Vögel seien im Jahr nach der Inbetriebnahme gefunden worden. Im laufenden Jahr seien es bislang 40 verendete Tiere gewesen. Die freistehenden Glasflächen, insbesondere links und rechts des T1, seien deshalb mit einer speziellen Folie beklebt worden. Die Betreiber seien zudem in Abstimmung mit den zuständigen Behörden.

Verlinkungen anzeigen

Hier finden Abonnenten Links zu Quellen und weiterführenden Informationen. Jetzt airliners+ testen

Sie haben schon einen Zugang? Hier anmelden
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Human Factors for Flight Dispatcher - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The course has been designed to fulfill the annual recurrent training requirements for Flight Dispatcher. Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
Ready for Onboarding?
Ready for Onboarding? AHS Aviation Handling Services GmbH - Die AHS ist eines der führenden Abfertigungsunternehmen in Deutschland. Wir bieten abwechslungsreiche und spannende Tätigkeiten mit internationalem Fl... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten ARTS - Ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit Freiraum zur Entfaltung macht ARTS zu einem Top-Arbeitgeber! Wir bieten Ihnen umfangreiche Karrieremöglichkeiten... Mehr Informationen