airliners.de Logo

Turkish Airlines nimmt neue Verbindung nach Salzburg auf

Passagiere aus der Region um Salzburg können jetzt nonstop nach Istanbul fliegen: Turkish Airlines hat eine neue Verbindung eröffnet, die schon bald weiter ausgebaut werden könnte.

Begrüßung des Turkish-Erstflugs aus Istanbul durch die Flughafenfeuerwehr am 28.5. 2013 am Flughafen Salzburg © Flughafen Salzburg
Begrüßung des Turkish-Erstflugs aus Istanbul durch die Flughafenfeuerwehr am 28.5. 2013 am Flughafen Salzburg © Flughafen Salzburg
Boeing 737-800 der Turkish Airlines im BVB-Look am Flughafen Salzburg © Flughafen Salzburg
Blick auf das Vorfeld des Flughafens Salzburg © Flughafen Salzburg
Boeing 737-800 der Turkish Airlines im BVB-Look am Flughafen Salzburg © Flughafen Salzburg
Roland Hermann (li), Geschäftsführer Salzburger Flughafen GmbH, und Ziya Taskent, Senior Vice President Marketing & Sales Turkish Airlines, beim Ribbon Cutting © Flughafen Salzburg
Ziya Taskent (li), Senior Vice President Marketing & Sales Turkish Airlines, Roland Hermann (re), Geschäftsführer Salzburger Flughafen GmbH © Flughafen Salzburg
Anschnitt der Begrüßungstorte © Flughafen Salzburg

Turkish Airlines hat am Dienstag eine neue Linienverbindung nach Salzburg eröffnet. Die Strecke wird jetzt viermal wöchentlich ab Istanbul bedient. Die zukünftigen Pläne sehen sehen eine tägliche Verbindung vor, wie Turkish Airlines mitteilte.

"Für die Salzburger Region und den Wirtschaftsraum der EuRegio Salzburg Berchtesgadener Land wird die Verbindung nach Istanbul neue und wichtige Impulse setzen", sagte Roland Hermann, Geschäftsführer der Salzburger Flughafen GmbH. Neben mehr als 60.000 türkischs stämmigen und in Österrreich lebenden Bürgern seien auch viele Geschäftsreisende aus unserer Region eng mit der türkischen Metropole verbunden. Hinzu käme auch noch der ganze bayrische Einzugsraum bis nach Rosenheim, so Herrmann weiter.

Die neue Strecke wird montags, dienstags, donnerstags und sonntags bedient. Während auf dem Eröffnungsflug eine Boeing 737-800 zum Einsatz kam, soll regulär ein Airbus A321 zwischen Istanbul und Salzburg verkehren. Turkish Airlines hatte die Route im vergangenen Dezember angekündigt. Laut damaligen Plänen sollte sie bereits im April anlaufen.

Die Fluggesellschaft verfolgt seit einigen Jahren einen konsequenten Wachstumskurs. So kamen zuletzt unter anderem Leipzig/Halle, Bremen und Friedrichshafen als neue Ziele in Deutschland hinzu.

Von: airliners.de mit Flughafen Salzburg

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr Netzwerkplanung Salzburg Turkish Airlines Istanbul