airliners.de Logo
Ein Airbus 321 des ACMI-Anbieters Galistair in Tuifly-Optik. © Tuifly

Tuifly wird in diesem Sommer rund sieben Prozent mehr Sitzplatzkapazitäten anbieten als im vergangenen Sommer.

Flugplan-Analysen zufolge bietet Tuifly im Sommer rund 2,4 Millionen Sitzplätze von 13 deutschen Airports an. Das bestätigte ein Tuifly-Sprecher jetzt auf Anfrage von airliners.de und erklärte, dass Tui die Kapazitäten im Nachgang der Thomas-Cook-Insolvenz angepasst habe.

Um das Wachstum stemmen zu können, setzt der Ferienflieger auf verschiedene Wet-Lease-Partner. So wird der maltesische ACMI-Anbieter Galistair die deutsche Ferienfluglinie in diesem Sommer mit zwei Maschinen unterstützen.

Es handelt sich dabei um einen Airbus A321, der bereits für Tuifly am Flughafen Düsseldorf stationiert ist. Ein Airbus A320 wird derzeit eingeflottet und dann auch am NRW-Airport stationiert.

Galistair ist bereits in der letzten Sommersaison ab Paderborn für Tuifly unterwegs gewesen. Damals allerdings noch in Kooperation mit der portugiesischen White Airways, da Galistair noch kein eigenständiges AOC besaß.

Auch Sundair fliegt für Tuifly

Neben den Spaniern setzt Tuifly auch weiter auf Kapazitäten des deutschen Chartercarriers Sundair. Die Stralsunder Airline wird Europas größten Touristikkonzern mit zwei Maschinen unterstützen. Die beiden Airbus-Jets fliegen das Tui-Programm ab Karlsruhe/Baden-Baden und Paderborn.

Insgesamt rechnet man bei Tuifly nun für den Sommer mit 39 Maschinen. Den überwiegenden Teil des Programms führt Tuifly dabei mit eigenen Maschinen durch.

Laut Sprecher startet die Airline mit 32 eigenen Boeing 737 in den Sommer. Anfang Mai wird die eigene Flotte dann auf 35 Boeing-Jets wachsen, wenn die drei derzeit noch an Eurowings vermieteten Boeing 737-800 zur Flotte stoßen werden. Die Rückholaktion der drei Maschinen wurde letzte Woche bekannt.

© AirTeamImages.com, Matthieu Douhaire Lesen Sie auch: Tuifly holt Eurowings-Maschinen vorzeitig zurück

Branchenbeobachter gehen davon aus, dass der weiterhin unklare Zeitpunkt der Wiederzulassung der Boeing 737 Max eine entscheidende Rolle bei der TUI-Entscheidung spielt. Denn eigentlich hätte Tuifly aktuell bereits sechs Max-Jets in der Flotte haben sollen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks. Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Ground Support Equipment Basic TRAINICO GmbH - Ground Support Equipment (GSE) sind Sondergeräte für die Flugzeugabfertigung. Eine spezifische Ausbildung ist unabdingbar um die zeitgerechte, pünktli... Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **Zwei Textilanhänger mit aufgesticktem "Condor"-Logo und "Remove Before Flight" in den Farben Rot/Weiß und Grau/Gelb. Ein Textilanhänger mit beidseit... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil