Tui stockt in Paderborn/Lippstadt um 60 Prozent auf

Die Tui will die Flugkapazität in Paderborn/Lippstadt im Sommer 2019 ausbauen. Wie der Airport mitteilte, sollen dann 76.000 Flugsitze angeboten werden, 60 Prozent mehr als in diesem Sommer. Eingesetzt wird die eigene Airline Tuifly, die das Programm der insolventen Small Planet Airlines übernommen hat. Sie startet ab sofort siebenmal wöchentlich mit einer Boeing 737-700 in Paderborn.

Erstflug der Tuifly in Paderborn/Lippstadt. © Flughafen Paderborn/Lippstadt

Von: pra

Lesen Sie jetzt
Themen
Tui Tuifly Paderborn/Lippstadt Small Planet Airlines Streckenaufnahmen