airliners.de Logo

Tui spricht mit der öffentlichen Hand über weitere Staatshilfen

Europas größter Reisekonzern Tui soll mit den Behörden über weitere Staatshilfen sprechen. Das berichten die Nachrichtenagentur "Reuters" unter Berufung auf mit den Gesprächen vertraute Personen. Dabei soll es um knapp zwei Milliarden Euro gehen. Tui hatte bereits in der Vergangenheit staatliche Hilfen in Höhe von drei Milliarden Euro erhalten.

Von: br

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Tourismus Corona-Virus Rahmenbedingungen Management Politik Kapitalmarkt Wirtschaft