Lesetipp

Thunbergs Segeltrip verursacht mehr CO2 als eine Flugreise

Greta Thunberg segelt aus Klimagründen über den Atlantik statt zu fliegen. Für die Rücküberführung der Yacht fliegt aber eine Crew von Europa in die USA und der Skipper selbst fliegt auch zurück. Insgesamt verursacht die Aktion deshalb mehr CO2-Ausstoß, als wenn Thunberg mit ihrem Vater geflogen wäre, schreibt die "Zeit".

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg in Davos. Auf dem Schild steht "Schulstreik für das Klima". © dpa / Valentin Flauraud

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themen
Umwelt Rahmenbedingungen CO2