Ein Flugzeug der Swiss steht am Dock E des Flughafens Zürich © Flughafen Zürich AG

Thema Flughafen Zürich

Der Flughafen Zürich ist mit fast 30 Millionen Passagieren im Jahr 2017 der größte Airport der Schweiz und Heimatflughafen der Lufthansa-Tochter Swiss.

Flughafen Zürich unterstützt Entwicklung synthetischer Treibstoffe

Kurzmeldung Die Flughfaen Zürich AG ist eine Partnerschaft mit Synhelion SA eingegangen, einem Spinoff der Eidgenössisch-Technischen Hochschule (ETH) Zürich zur Entwicklung von synthetischen Treibstoffen. Man wolle die langfristige Forschung unterstützen, um dem eigenen Klimaziel von netto-null Emissionen am Flughafen 2050 näher zu kommen, teilte der Kloten-Betreiber mit.

Zürich-Betreiberin bezieht neue Zentrale und zeigt Neubaupläne für Dock A

Kurzmeldung Die Flughafen Zürich AG hat ihren neuen Hauptsitz im "Circle", dem größten Neubauprojekt in der Schweiz bezogen. Zudem hat der Flughafen erstmals Pläne zum Neubau von Dock A, einem der beiden Arme des Hauptterminals, vorgestellt, wie "Aerotelegraph" berichtet.

Air Serbia fliegt wieder nach Frankfurt, Wien und Zürich

Kurzmeldung Air Serbia verbindet seit dieser Woche wieder Belgrad mit verschiedenen europäischen Metropolen. So stehen unter anderem Frankfurt, Wien und Zürich wieder im Flugplan. Laut Flugplandaten wird Zürich viermal wöchentlich bedient, Frankfurt und Wien werden je zweimal pro Woche angeflogen.

Flughafen Zürich will mit neuem Rollweg mehr Sicherheit schaffen

Kurzmeldung Am Flughafen Zürich soll ein neuer Rollweg die Anzahl Pistenquerungen reduzieren. Für das Bauvorhaben müssen Gebäude abgerissen und ein Moor trockengelegt werden. Das Schweizer Bundesamt für Zivilluftfahrt hat jetzt das Plangenehmigungsverfahren eröffnet.

Flughafen Z © Unique

Passagieraufkommen in Zürich auf dem Niveau von 1952

Kurzmeldung Im April sind rund 27.000 Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Das entspricht einem Minus von 99 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, teilte der Airport mit. Damit liegt das Passagieraufkommen auf dem Niveau von 1952. Die Anzahl Flugbewegungen sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um fast 92 Prozent auf 1900 Starts oder Landungen. Rund 12.200 Tonnen Fracht wurden abgewickelt. Das entspricht einem Rückgang von 67,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

United Airlines fliegt Fracht nach Zürich

Kurzmeldung United Airlines verbindet Zürich ab sofort dreimal pro Woche mit Chicago O’Hare. Der Corona-Frachtflug wird laut Airline immer mittwochs, freitags und sonntags mit einer Boeing 787-10 durchgeführt und ist bis Anfang Juni geplant.

Flughafen Zürich benötigt keine Staatshilfen

Kurzmeldung Der Chef des Flughafens Zürich geht davon aus, dass der Airport keine Staatshilfen beantragen muss. Das sagte CEO Stephan Widrig im Interview mit der "Neuen Zürcher Zeitung". Grund sei die sehr solide Bilanz des Airports.

Flughafen Zürich: Bauarbeiten bei "The Circle" verzögern sich

Kurzmeldung Der Flughafen Zürich hat mitgeteilt, dass es zu Verzögerungen beim Bau des Hotel- und Konferenzkomplexes "The Circle" kommt. Derzeit sei man zwei bis drei Monate im Rückstand. Die für September geplante Eröffnungsfeier wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Flughafen Zürich © AirTeamImages.com / Paul Buchroeder

Zürich zählt 60 Prozent weniger Passagiere im März

Kurzmeldung Im März sind aufgrund der Corona-Krise rund 60 Prozent weniger Passagiere von und nach Zürich geflogen. Laut Mitteilung wurden noch rund 890.000 Fluggäste abgefertigt. Die Starts und Landungen gingen gegenüber März 2019 um die Hälfte auf 11.000 Flugbewegungen zurück. Das Frachtaufkommmen lag bei 15.000 Tonnen, fast 40 Prozent weniger.

Boeing 777-300ER der Emirates © Emirates

Emirates nimmt Flüge nach Frankfurt und Zürich wieder auf

Kurzmeldung Emirates nimmt ab dem 6. April den Passagierflugbetrieb wieder auf und fliegt von Dubai nach Brüssel, Frankfurt, London-Heathrow, Paris und Zürich. Der reduzierte Corona-Flugplan sieht den Airline-Angaben zufolge vier wöchentliche Rotationen nach London sowie jeweils drei zu den anderen Zielen vor. Zum Einsatz kommen Boeing 777-300ER.

Flughafen Zürich schließt Shops und Restaurants

Kurzmeldung Der Flughafen Zürich schließt die meisten Geschäfte und Restaurants bis mindestens zum 19. April. Offen bleiben sollen Apotheken, Lebensmittelgeschäfte, Kioske, Take Away-Anbieter, das Airport Medical Center sowie die Filialen der Post, Banken und Telekommunikationsanbieter, teilte der Flughafenbetreiber mit.

Flughafen Zürich © AirTeamImages.com / Paul Buchroeder

Flughafen Zürich verschiebt Generalversammlung

Kurzmeldung Der Züricher Flughafen hat angekündigt, seine Generalversammlung wegen der Coronakrise zu verschieben. Ursprünglich sollte diese am 16. April stattfinden. Ein neues Datum wurde noch nicht festgelegt.

Weniger Flugbewegungen und Passagiere in Zürich

Kurzmeldung Im Februar sind weniger Passagiere von und nach Zürich geflogen. Laut Mitteilung wurden rund zwei Millionen Fluggäste gezählt. Das entspricht einem Minus von 1,2 Prozent gegenüber dem Februar 2019 Die Anzahl der Flugbewegungen ging noch stärker zurück: Um 5,3 Prozent auf knapp 19.000 Starts und Landungen.

Flughafen Zürich mit Passagierrekord und mehr Gewinn im Jahr 2019

Kurzmeldung Der Flughafen Zürich hat im vergangenen Jahr einen neuen Rekord erreicht. Mit 31,5 Millionen Passagieren fertigte der Airport 1,3 Prozent mehr Reisende ab als im Jahr 2018. Der Gewinn betrug lauf Flughafengesellschaft 309 Millionen Schweizer Franken, rund 71 Millionen über dem Vorjahreswert.

Ein Airbus A340-300 der Swiss beim dem Start Richtung Osaka. © Swiss

Swiss reduziert Kapazitäten nach Asien

Kurzmeldung Swiss hat die Kapazitäten auf ihren Langstreckenzielen Tokio, Osaka und Singapur zurückgefahren. Laut dem Portal "About Travel" werden die drei Destinationen um je zwei wöchentliche Frequenzen reduziert.

Eine A320 von Edelweiss. © Edelweiss

Edelweiss gibt neue Routen bekannt

Kurzmeldung Edelweiss hat mitgeteilt, zwei neue Strecken in ihr Netzwerk aufzunehmen. Laut Mitteilung geht es ab 30. Mai einmal wöchentlich von Zürich nach Figari auf Korsika. Mit Puerto Plata steht zudem ab 3. November zweimal pro Woche ein neues Langstreckenziel auf dem Programm.

Flughafen Zürich baut weitere Vorfeldpositionen

Kurzmeldung Am Flughafen Zürich haben die Bauarbeiten für weitere Standplätze begonnen. Laut Mitteilung wird das Vorfeld um rund zehn Hektar erweitert, weshalb auch der Flughafenzaun und der Spotterplatz voraussichtlich im Frühjahr 2021 verlegt werden. Die Inbetriebnahme der Vorfeldflächen ist auf Herbst 2022 vorgesehen.

Ein Airbus A340-300 der Swiss beim dem Start Richtung Osaka. © Swiss

Swiss nimmt Zürich-Osaka auf

Kurzmeldung Swiss fliegt ab sofort fünfmal pro Woche von Zürich nach Osaka. Auf der neuen Verbindung setzt die Schweizer Lufthansa-Tochter einen Airbus A340-300 ein. Swiss flieget neben Osaka auch nach Tokio.

Eine A320 Neo von Easyjet. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Easyjet streicht Zürich-Amsterdam

Kurzmeldung Easyjet stellt ihre Flüge zwischen Zürich und Amsterdam zum Ende des Winterflugplans ein, meldet "Travel Inside". Die Verbindung wird aktuell noch dreimal wöchentlich geflogen. Zum Einsatz kommt ein Airbus A320.

Airbus A320 der Israir © airliners.de / Oliver Pritzkow

Israir verbindet Tel Aviv mit Zürich

Kurzmeldung Die israelische Israir wird ab dem 29. Juni Tel Aviv mit Zürich verbinden, berichten Schweizer Medien. Die neue Route wird demnach einmal pro Woche mit einem Airbus A320 geflogen.

Airbus A330 und Boeing 777 der Swiss am Flughafen Zürich © AirTeamImages.com / Paul Buchroeder

Zürich weist stabile Passagierzahlen aus

Kurzmeldung Im Januar sind über 2,1 Millionen Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Das entspricht einem Plus von 0,7 Prozent gegenüber derselben Periode des Vorjahres. Die Anzahl Flugbewegungen sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um fünf Prozent auf knapp 2100 Starts oder Landungen. Das Frachtaufkommen ging um fünf Prozent auf gut 33.000 Tonnen zurück.

Tunnelkino am Flughafen Zürich © Flughafen Zürich

Neues Tunnelkino für Terminal-Verbindungsbahn am Flughafen Zürich

Kurzmeldung Der Flughafen Zürich hat eine neues Tunnelkino für seine Skymetro, die das Satellitenterminal E mit dem Rest des Airports verbindet, in Betrieb genommen. Wie der Flughafen mitteilt, erzeugen dabei Reihen aus LEDs an der Tunnelwand in Kombination mit dem fahrenden Zug einen Film vor den Fenstern. Das neue System löst das bisherige aus dem Jahr 2006 ab. Der Airport habe sich bewusst gegen die Ausstrahlung von kommerziellen Inhalten entschieden und wolle stattdessen "die Schönheit der Schweiz in Szene" setzen, heißt es.

Lufthansa-Tochter Swiss wechselt Airport in Peking

Kurzmeldung Die Schweizer Lufthansa-Tochter wird im Sommer ihre tägliche Verbindung von Zürich nach Peking vom alten Beijing Capital Airport an den neuen Flughafen Daxing International Airport verlegen, berichtet "Aerotelegraph". Noch nicht entschieden sei, ob neben Swiss auch die anderen Lufthansa Airlines künftig den neuen Airport nutzen werden.

A340 von Swiss. © AirTeamImages.com / Jonathan Zaninger

Swiss nimmt Osaka wieder ins Programm

Kurzmeldung Swiss wird ab dem 1. März von Zürich wieder ins japanische Osaka fliegen, berichtet das Portal "about Travel". Die Verbindung wird fünfmal pro Woche angeboten. Geflogen wird mit Maschinen des Typs Airbus A340.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken