airliners.de Logo

Thema : Wochenrueckblick

Auch die Sunexpress-A330 werden mit einer Business-Class ausgestattet. © Eurowings

Business Class in Eurowings-A330, Streit um Lelystad, Bombardiers Rückzug

Rückblick

Lufthansa hat sich entschieden auch auf allen touristischen Langstrecken eine Premiumkabine anzubieten. Und bei Bombardier geht der Ausverkauf munter weiter. Das und mehr in unserem Wochenrückblick für KW 7.

Ein Arbeiter streicht ein Airbus-Logo © Airbus / H. Goussé/master films

Die Weltsicht des BDL, die Zukunft des TXL-Areals und die Airbus-Bilanz

Aus- und Rückblick

In der kommenden Woche wird es beim BDL grundsätzlich und Airbus stellt die Bilanz vor. In der vergangenen Woche musste der Flugzeugbauer eine Milliardenstrafe bezahlen. Die Termine der kommenden Woche und unser Wochenrückblick.

Die Lot-Mutter PGL übernimmt Condor. © Chris Christes

Condors Zukunft, Boeings Bilanz, Airbus' Strafe

Rückblick

Condors neues Glück könnte jegliche Zusammenarbeit mit der Lufthansa beenden. Derweil muss Boeing Milliarden-Verluste verkünden und Airbus eine empfindlich hohe Strafe für Korruptionsvorwürfe in verschiedenen Ländern zahlen. Das und mehr in unserem Wochenrückblick für KW 5.

Pressekonferenz zur Übernahme der Condor durch die Lot-Mutter PGL am 24.01.2020. © Chris Christes

Condor mit neuer Mutter und ein Erstflug bei Boeing

Rückblick

Gute Nachrichten für zwei Unternehmen in unruhigen Fahrwässern: Condor plant die Zukunft mit Lot und Boeing schickt eine neue Triple-Seven-Generation in die Luft. Das und mehr in unserem Wochenrückblick für KW 4.

Zwei Flugzeuge mit Kondensstreifen © AirTeamImages.com / Carlos Enamorado

Reformdruck trotz Passagier-Rekord und neue Bieter für Condor

Rückblick

Die großen Airlines und Flughäfen verkünden Rekordpassagierzahlen für das abgelaufene Jahr, doch der Ruf nach neuen Konzepten ist angesichts von Konsolidierungsdruck und Klimaschutzbemühungen deutlich. Unser Wochenrückblick für die dritte Kalenderwoche.

Trümmerteile der ukrainischen Passagiermaschine liegen am Absturzort in Teheran. © dpa / Rouzbeh Fouladi/ZUMA Wire

Boeing-737-Abschuss und Tuifly-Langstrecke in Düsseldorf

Rückblick

Im Iran stürzt eine Boeing 737 ab und die Welt spekuliert über die Gründe. In Deutschland gibt Tuifly bekannt, dass Düsseldorf zur Langstreckenbasis wird. Unser Rückblick auf die zweite Kalenderwoche.

Eine Visualisierung des künftigen "T-Stiel" am Flughafen München. © Flughafen München

"T-Stiel" für Münchens Terminal 2, Produktions-Aus 737 Max, Game Changer A321 XLR

Rückblick

Lufthansa will zusammen mit dem Flughafen den Satelliten des Münchner Terminal 2 vom Riegel zum T umbauen. Boeing baut ab Januar zum ersten Mal seit 1967 keine zivilen 737 mehr und der A321 XLR könnte zum Flugzeug der Stunde werden. Unser Rückblick auf die KW 51.

Airbus A330-200 (G-VYGK) von Air Tanker, der für Condor unterwegs ist. © AirTeamImages.com / Jonas Evrard

Condor braucht mehr Gewinn, LSG-Gategroup-Deal abgeschlossen, Lufthansa-Reorganisation

Rückblick

Das Condor-Management will den Gewinn verdoppeln, um attraktiver zu werden. Immerhin hat sich ein erster Interessent öffentlich zu erkennen gegeben. Und das Lufthansa-Catering ist künftig in Schweizer Hand - ein Teil des großen Konzernumbaus beim Kranich. Unser Rückblick auf die KW 49.

Die sieben Airbus A330 in den Farben der Eurowings werden derzeit noch von Sunexpress Deutschland betrieben. © AirTeamImages.com / Alun Morris Jones

Sunexpress wird von der Langstrecke erlöst, Lübeck startet eigene Linienflüge, Kondor auf dem Leitwerk

Rückblick

Sunexpress hat sich mit dem Betrieb der Eurowings-Langstrecken schwergetan, doch bald wird sie erlöst. Der Flughafen Lübeck will seine eigene Airline im kommenden Sommer starten lassen und bei Condor glänzt das Leitwerk im neuen (alten) Glanz der Eigenverwaltung. Unser Rückblick für die KW 49.

Terminal des Hauptstadtflughafens BER. © dpa / Patrick Pleul

LSG-Verkauf an Gategroup, BER-Eröffnungstermin steht, Condors Optimismus

Rückblick

Die Lufthansa verkauft ihre Catering-Tochter LSG Sky Chefs an den größten Konkurrenten. In Berlin ist aus "Eröffnung des BER im Oktober 2020" genau der 31. Otober 2020 geworden und im Condor-Vorstand herrscht die Zuversicht. Unser Rückblick für die KW 48.

Boeing 787 der Tui © AirTeamImages.com / Stuart Lawson

Tuifly auf Langstrecke, Staatshilfe für Regionalflughäfen, Spohrs Mahnung

Rückblick

Tuifly fliegt voraussichtlich als erste deutsche Airline mit der Boeing 787 Langstrecke ab Deutschland. Die Flugsicherungskosten auf kleinen Flughäfen übernimmt demnächst der Steuerzahler und Carsten Spohr will, dass die Branche kommunikativ wieder in die Offensive kommt. Unser Rückblick für die KW 47.

Miles&More-Kreditkarte der Lufthansa © dpa / Jens Büttner

Das neue Miles&More, Lufthansa und Ufo wieder Partner, 100 Millionen für PTL-Förderung

Rückblick

Lufthansa erfährt für den Umbau ihres Vielfliegerprogrammes Zustimmung und Kritik, airliners.de betrachtet die Details. Derweil hat es die Ufo beim Kranich zurück an den Verhandlungstisch geschafft. Und im Bundeshaushalt stehen 100 Millionen Euro für die Förderung von synthetischem Kerosin bereit.

Gestapelte Streikwesten der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo © dpa / Frank Rumpenhorst

Der große Ufo-Streik, Tuifly streitet mit Piloten, IAG kauft Air Europa

Rückblick

Lange wollte die Lufthansa die Ufo nicht mehr anerkennen. Doch mit ihrem Streik hat die Gewerkschaft den Kranich zurück an den Verhandlungstisch gezwungen. Derweil hat Tuifly Ärger mit den eigenen Piloten aufgrund der Langstreckenpläne.

Flugzeuge von Easyjet am Flughafen London-Gatwick. © Easyjet

Die Risiken der Einheitsflotten, Kötter gibt im Westen auf, Boeing-Chef unter Druck

Rückblick

Einheitsflotten versprechen geringere Kosten für die Airlines. Doch im Krisenfall kann die Rechnung nach hinten losgehen. Und im Rheinland kündigt Kötter-Scurity die Verträge für Sicherheitskontrollen in Düsseldorf und Köln. Die wichtigsten Themen der Woche im Überblick.

Eine Easyjet-Maschine startet auf der künftigen Nordbahn des BER. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Günter Wicker

Breite Ablehnung für BER-Lärmentgelte und bei Boeing erhöht sich der Druck

Rückblick

Der Plan der FBB, am BER individuelle Lärmentgelte zu berechnen, hat immer mehr Gegner. Und für Boeing reißen die schlechten Nachrichten nicht ab. Die wichtigsten Themen der Woche im Überblick.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

A320 von Condor. © AirTeamImages.com / Mathieu Pouliot

Condor bekommt den Kredit und die Luftverkehrsteuer steigt

Rückblick

Die vergangene Luftfahrt-Woche hat die EU-Genehmigung für den Condor-Überbrückungskredit gebracht. Gleichzeitig belastet die Bundesregierung den Luftverkehr mit höheren Steuern. Die wichtigsten Themen der Woche im Überblick.

Outfit von Lufthansa-Crews. © Lufthansa Group

Lufthansa droht zeitnah ein Kabinenstreik und Corsia soll exklusiv kommen

Rückblick

Die Ufo ist nach einem Gerichtsurteil in Streiklaune und will schon im Oktober zur Tat schreiten. Derweil wird das Offset-System Corsia zum Problem für die europäischen Ziele im Klimaschutz. Das waren die wichtigsten Meldungen der Luftverkehrsbranche.

Germania-Chef Karsten Balke (links) und Condor-CEO Ralf Teckentrup (rechts) im März 2017 unterzeichneten eine Vertriebskooperation der Ferienflieger. © Condor

Condor ist nicht Germania und die Verteilung der Airlines am BER

Rückblick

Für Experten ist es keine Überraschung, dass Condor Staatshilfe bekommt und Germania nicht. Und am BER hat jede Fluggesellschaft jetzt ihren Platz, nicht alle sind zufrieden. Das waren die wichtigsten Meldungen der Luftverkehrsbranche.

A320 von Condor. © AirTeamImages.com / Mathieu Pouliot

Die Schicksalswoche der Condor

Rückblick

Nach der Thomas-Cook-Pleite kann Condor dank einer Überbrückungsfinanzierung durch den Staat weiter fliegen. Gleichzeitig kämpft auch Adria Airways ums Überleben. Das waren die wichtigsten Meldungen der Luftverkehrswoche.

Ryanair-Chef Michael O'Leary äußert sich am 30.08.2017 bei einer Pressekonferenz in Berlin zur Insolvenz und möglichen Zukunft von Air Berlin. © dpa / Bernd von Jutrczenka

Ryanair-Probleme und ein teures Klimapaket

Rückblick

Ryanair muss Mitarbeiter entlassen kämpft um ihr Geschäftsmodell. Derweil will die Bundesregierung Billigflüge hierzulande verbieten. Das sind die wichtigsten Meldungen der Luftverkehrsbranche.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
EWIS – ZG 3 - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The EWIS Training is a web-based training solution, based on EASA AMC 20-22 and FAA AC120-94. Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Ground Handling & Operations
Ground Handling & Operations GAS German Aviation Service GmbH - Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is our specialty. Transportatio... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
EASA Part-66 A1 Refresher Course Lufthansa Technical Training GmbH - Dieser Kurs ist geeignet für Mitarbeiter in luftfahrttechnischen Betrieben, die ihre Kenntnisse in komprimierter Form auffrischen möchten. Nach erfolg... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
Ein Airbus A320 Neo in der Luft. © Airbus

Instabile A320 Neo, 737 Max und Low-Cost-Analysen

Rückblick

Die Lufthansa lässt die letzte Sitzreihe in ihren A320 Neo frei, um Fluglage-Probleme zu vermeiden. Und airliners.de erklärt das Sensor-Problem der 737 Max, dazu gibt es Analysen des europäischen Low-Cost-Marktes.

Container von LSG Sky Chefs auf dem Flughafen Frankfurt. © dpa / Boris Roessler

Der Kampf der LSG-Beschäftigten und zahlreiche Interviews

Rückblick

Bei den LSG Sky Chefs will das Personal Einfluss auf die Entscheidung nehmen, wer den Zuschlag erhält. Und es gibt Hintergründe zum BER, Recaro und den Klima-Plänen der Politik.

Condor-Wartung in Düsseldorf. © Condor

Condor-Mehrheit geht an Banken und Klage gegen Boeing

Rückblick

Banken übernehmen die Mehrheit an den Thomas Cook Airlines und eine russische Leasing-Firma verklagt Boeing auf Schadenersatz wegen der 737 Max. Die vergangene Luftverkehrswoche auf airliners.de im Überblick.

Unterzeichnung des "Leipziger Statements" auf dem Nationalen Luftfahrtkonferenz am 21.08.2019 in Leipzig. © BMWi

Nationale Luftfahrtkonferenz und Neuausrichtung der IGL

Rückblick

Branche und Politik vereinbaren in Leipzig Ziele für die Zukunft der Luftfahrt und die IGL will künftig auch Kabinenpersonal vertreten. Die vergangene Luftverkehrswoche auf airliners.de im Überblick.

Folding Raked Wingtip beim Rollout der ersten Boeing 777-9 in Everett © AirTeamImages.com / Dipankar Bhakta

Boeing verschiebt die 777-8 und wir erklären den Emissionshandel

Rückblick

Die 737-Max-Krise und Probleme mit den Triebwerken verzögern die Ultralangstreckenversion der Boeing 777X und wir geben eine Druckbetankung zum Thema Klimaschutz. Die vergangene Luftverkehrswoche auf airliners.de im Überblick.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben