airliners.de Logo
Maschinen der Wizz Air. © Wizz Air

Thema Wizz Air

Wizz Air ist eine ungarische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Budapest.

Friedrichshafen bekommt Belgrad-Route

Kurzmeldung Der Flughafen Friedrichshafen bekommt eine Direktverbindung nach Belgrad. Ab 16. Juli startet Wizz Air zweimal pro Woche in die serbische Hauptstadt, teilt der Bodensee Airport mit. Eingesetzt werden Flugzeuge vom Typ Airbus A321.

Karlsruhe/Baden-Baden bekommt Tirana-Verbindung

Kurzmeldung Am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden startet am 15. Juli eine Direktverbindung ins albanische Tirana. Angeboten wird die neue Route vom ungarischen Billigflieger Wizz Air. Geflogen wird laut Airport-Meldung zweimal in der Woche.

Wizz Air kündigt neue Rumänien-Route ab Memmingen an

Kurzmeldung Wizz Air wird im Herbst Bacău in Rumänien mit Memmingen verbinden. Laut Mitteilung wird die neue Strecke zwei Mal pro Woche geflogen. Zum Start des Winterflugplanes stehen denn mit Bacău sechs Flugziele in Rumänien auf dem Flugplan des Allgäu Airports.

Passagierverkehr am Flughafen Friedrichshafen wieder angelaufen

Kurzmeldung Am Flughafen Friedrichshafen ist der Passagierverkehr wieder aufgenommen worden. Laut einer Mitteilung bedient Wizz Air seit dem 05. Juni wieder zweimal pro Woche die Route nach Tuzla. Ab 16. Juni folgt mit Skopje eine weitere Wizz-Air-Strecke.

Wizz Air mit deutlichem Passagier- und Umsatzwachstum im letzten Geschäftsjahr

Kurzmeldung Trotz der gegen Ende des Geschäftsjahres 2020 Ende März bereits wütenden Corona-Pandemie konnte Wizz Air gegenüber dem Vorjahr klar zulegen. Die Passagierzahl stieg um 15,8 Prozent auf rund 40 Millionen. Der Umsatz legte um 19 PRozent auf 2,76 Milliarden Euro zu. Der Vorsteuergewinn lag bei rund 781 Millionen Euro.

Wizz Air kommt mit sechs Routen nach Salzburg

Kurzmeldung Wizz Air nimmt ab 1. Juli den Flughafen Salzburg in ihr Streckennetz auf. Der Billigflieger startet mit Routen nach Belgrad, Kiew, Skopje, Bukarest, Tuzla und Larnaka. Der Flughafen spricht in einer Mitteilung von einem positiven Signal in schweren Zeiten.

Wizz Air mit neuer Route von Memmingen nach Zypern

Kurzmeldung Eine neue Streckenankündigung trotz Corona-Krise vermeldet der Flughafen Memmingen. Ab dem 11. Juli verbindet Wizz Air den süddeutschen Regional-Airport dreimal wöchentlich mit Larnaca auf Zypern.

Wizz Air mit neuen Routen nach Hamburg und Schönefeld

Kurzmeldung Mitten in der Corona-Krise gibt Wizz Air neue Routen bekannt. Laut Mitteilung startet der Billigflieger ab 3. Juli von Lwiw nach Hamburg und von Charkiw nach Berlin-Schönefeld. Beide Routen werden zweimal pro Woche angeboten.

Wizz Air gibt erste Routen nach Abu Dhabi bekannt

Kurzmeldung Wizz Air hat angekündigt, ab Juni Flüge aus Europa nach Abu Dhabi anzubieten. Nach Budapest und Bukarest folgen im September mit Cluj-Napoca, Kattowitz und Sofia drei weitere Verbindungen. Alle Routen sollen zweimal die Woche geflogen werden. Die für Abu Dhabi angekündigte Wizz-Air-Tochter soll später im Jahr den Betrieb aufnehmen.

Wizz Air fliegt wieder nach Memmingen

Kurzmeldung Der Flughafen Memmingen fährt seinen Betrieb langsam wieder hoch. Am Samstag sei erstmals seit der Einstellung des regulären Flugbetriebs wieder eine Maschine der Wizz Air aus Sofia abgefertigt worden, teilte der Flughafen mit. In den nächsten Tagen seien weitere Flüge nach Sofia sowie ins bulgarische Varna und nach Kiew in der Ukraine geplant.

Wizz Air kann Staatshilfen in Großbritannien beantragen

Kurzmeldung Die osteuropäische Billigfluggesellschaft Wizz Air ist berechtigt, Staatshilfen der britischen Regierung für die von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen zu beantragen. Das teilte die Airline in einer Börsennotiz mit. Analysten schätzen, dass es sich dabei um rund 300 Millionen britische Pfund handeln könnte, schreibt das Portal "Flightglobal".

Wizz Air laut Fluginfodienst derzeit größte Airline Europas

Kurzmeldung Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat Daten des Fluginformationsdienstes OAG ausgewertet, aus denen hervorgeht, dass Wizz Air derzeit die größte Fluggesellschaft Europas ist und Southwest die größte Nordamerikas. Zumindest wenn es nach den in der Corona-Krise angebotenen Kapazitäten geht.

Wizz Air kalkuliert mit derzeit 80 Millionen Euro Verlust pro Monat

Kurzmeldung Wizz Air fliegt derzeit noch mit drei Prozent der Kapazität vor dem Beginn der Corona-Krise. Für das letzte Quartal des im Mai endenden Geschäftsjahrs rechnet der Billigflieger mit monatlichen Verlusten von 70 bis 80 Millionen Euro. Der Gewinn für das ganze Jahr soll bei rund 275 Millionen Euro liegen.

Wizz Air transportiert mehr Passagiere

Kurzmeldung Wizz Air hat im Februar mehr Kunden befördert. Mit knapp über drei Millionen transportierte die osteuropäische Billigfluggesellschaft rund 26 Prozent mehr Passagiere als im Vorjahresmonat. Wie die Airline mitteilte, reduzierte sich der Sitzladefaktor um 0,4 Prozentpunkte auf 93,8 Prozent.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken