airliners.de Logo

Thema : Wissen

Flugzeuge (Symbolbild) © Adobe Stock / K.Decor

Die Leasing-Branche wird immer wettbewerbsintensiver

Flugzeugfinanzierung (4/6)

Die Flugzeug-Leasing-Branche steht mit der Fusion von Gecas und AerCap vor Veränderungen. Müssen sich Airlines nun Sorgen machen? Professor Achim I. Czerny und Dewey Yee von der Hong Kong Polytechnic University sagen: Nein, Leasing wird ein hart umkämpftes Geschäft bleiben.

Boeing 737 Max 8-200 der Ryanair Group stehen am Boeing-Werk in Renton und warten auf die Auslieferung. © AirTeamImages.com / Ryan Patterson

"Flags of Convenience" sind im EU-Luftfahrtmarkt kaum vermeidbar

Hintergrund

Mit der Ausflaggung von Flugzeugen folgen nicht nur Billigflieger einer alten Praxis aus der Schifffahrt. Dagegen formiert sich außerhalb der EU Widerstand, doch innerhalb der Union ist die Möglichkeit fester Bestandteil des liberalisierten Luftverkehrmarktes.

Investieren in Flugzeuge ist riskant (Symbolfoto). © Adobe Stock / RomanR

Wie sich Risikomodelle für Flugzeuginvestitionen mit Corona ändern

Flugzeugfinanzierung (3/6)

Die Frage nach dem Marktrisiko für Flugzeuginvestitionen war schon vor Corona nicht unumstritten. Jetzt verändert die Pandemie die Rahmenbedingungen der Anlageklasse "Aircraft" nachhaltig. Dr. Peter Smeets von "360 Aircraft Finance" geht in seinem Gastbeitrag der Frage nach "Quo Vadis Aviation Finance?"

Es gibt verschiedene Optionen zur Flugzeugfinanzierung (Symbolbild). © Adobe Stock / splitov27

Quellen der Flugzeugfinanzierung im Corona-Wandel

Flugzeugfinanzierung (2/6)

Trotz Corona müssen Fluggesellschaften ihre Flugzeuge weiter finanzieren. Dabei geht es nicht nur um Neuauslieferungen, sondern auch um Leasingverträge. Staatliche Hilfen, Kredite, Anleihen und Schuldverschreibungen: Professor Peter Morrell gibt eine Übersicht, wie sich die Voraussetzungen derzeit verändern.

Flugzeuge einkaufen (Symbolbild). © Adobe Stock / fotofabrika

Flugzeugleasing, mehr als nur ein Finanzierungsmodell mit vielen Varianten

Flugzeugfinanzierung (1/6)

Aviation-Management Professor Christoph Brützel erläutert die unterschiedlichen Formen des Leasings, erklärt die betriebs- und finanzwirtschaftlichen Unterschiede gegenüber klassischen Finanzierungs- und Betriebsformen und beurteilt die Post-Corona-Perspektiven des Marktes.

U-Bahn der Linie U7 in Berlin. © Adobe Stock / Philipus

U-Bahn-Verlängerung zum BER würde komplizierte Gebiete gut erschließen

Analyse

Kommt die U-Bahn zum Flughafen Berlin Brandenburg? Die Machbarkeitsstudie zeigt durchaus Potenzial und wirkt fast alternativlos in Anbetracht der schwierigen Erschließung per Bus durch das komplizierte Straßennetz. Trotzdem ist ein Bau unwahrscheinlich.

Akbar Al Baker, CEO der Fluglinie Quatar Airways © dpa / Christoph Schmidt

Luftverkehrsabkommen mit Katar zur Ratifizierung freigegeben

Hintergrund

Bald kann es wohl deutlich mehr Qatar-Flüge nach Deutschland geben. Trotz Gegenwind von Gewerkschaften und Airlines hat die EU-Kommission dem Rat der Mitgliedsländer nun das umstrittene EU-Luftverkehrsabkommen mit Katar zur Ratifizierung vorgelegt.

US-Präsident Joe Biden. © dpa / Susan Walsh

Wie Joe Biden durch Nichtstun den EU-Emissionshandel stärkt

Hintergrund

Es gilt als weitgehend ausgemacht, dass die EU den Luftfahrtemissionshandel trotz Corsia fortführt und womöglich ausbaut. Die US-Regierung könnte zum Stolperstein werden, jedoch nicht, wenn Biden sein Klima-Ankündigungen ernst meint, hoffen Umweltschützer.

Der neue Busbahnhof am BER Terminal 5 ist ein Zweckbau. © airliners.de / Andreas Sebayang

Neue Ordnung für die Flughafenbusse am BER

Hintergrund

Das Terminal 5 des BER hat derzeit geschlossen. Dennoch wurde jetzt ein neuer Busbahnhof direkt vor dem ehemaligen Flughafen Schönefeld eröffnet. Der Zweckbau beschleunigt die Fahrten dennoch. Ein Vor-Ort-Besuch.

Ein Osterhase steht 2016 am Airport Weeze. © Flughafen Weeze

Kleiner Osterbuckel statt großer Reisewelle

Analyse

Gab es ein Mehr an Reisen zu Ostern? Davon kann nach aktuellen Eurocontrol-Daten ausgegangen werden. Statistische Auffälligkeiten sind zu sehen. Doch die prozentualen Anstiege geschehen auf einem sehr niedrigen Niveau.

Leitwerke von Alitalia und Air France © dpa

Rettungsaktionen für Airlines könnten Preiskampf in Europa befeuern

Hintergrund

Der Kuchen wird kleiner, die Überkapazitäten bleiben - in Europa treffen post Covid nationales Festhalten an eigenen Airlines und die Gesetze des liberalisierten Marktes aufeinander. Der Druck ist so groß, dass wohl ein Preiskampf ins Haus steht, obwohl vielen das Wasser bis zum Hals steht. Alitalia überall?

Passagierterminal am Flughafen Maastricht Aachen. © Maastricht Aachen Airport

Wie der Flughafen Maastricht Aachen trotz Corona Gewinne macht

Hintergrund

Der Flughafen im niederländischen Maastricht trägt auch den Namen der deutschen Stadt Aachen in der Bezeichnung. Während Corona hat der Maastricht Aachen Airport sogar schwarze Zahlen geschrieben. Das liegt an der Fracht. Ein umstrittenes Gutachten soll jetzt die Zukunft regeln.

Corona-Krise in Japan © dpa

Neue Impfstoffe und eine neue Welle durch Corona-Varianten

Corona-Lage 03/2021

Geht alles wieder von vorne los? Auf der einen Seite ja, denn die neuen Corona-Varianten verbreiten sich teils sehr schnell. Bestimmte Regionen dürften als Reisedestination eher länger als kürzer ausfallen. Aber es gibt Hoffnung auf mehr Impfstoffe.

Hyperloop soll Passagiere und Fracht transportieren können. © Hyperloop One

Mit dem Hyperloop zwischen Mittelstrecken-Destinationen

Luftfahrtkonkurrenz der Zukunft (2/2)

Flugzeuge haben gegenüber der Bahn den Vorteil, in dünnen Luftschichten zu fliegen. Der Widerstand durch den Luftdruck ist damit gering. Das soll in den nächsten zehn Jahren auch am Boden möglich sein. Im zweiten Teil unserer Serie um zukünftige Luftfahrt-Konkurrenzkonzepte wird das Potenzial der Hyperloop-Systeme betrachtet.

Header © Brützel

Der Beitrag des Luftverkehrs zur nachhaltigen Entwicklung

Aviation Management

Luftfahrtprofessor Christoph Brützel fordert eine Reorientierung der politischen Debatte und Maßnahmenbeschlüsse, damit es bei der Neuausrichtung der Branche im Kontext der Ziele der Vereinten Nationen wirklich um das Weltklima und Nachhaltigkeit geht.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Der CRRC 600 soll bis zu 600 km/h schaffen. © CRRC

Das Wiedererstarken der Magnetschwebebahn

Luftfahrtkonkurrenz der Zukunft (1/2)

Kurz- und Mittelstreckenflüge sollen durch Bahnen ersetzt werden. Doch dafür braucht es am Boden erst einmal die notwendige Technik. Vor allem die Magnetbahn kommt dank China, aber auch Deutschland, wieder ins Gespräch. Im ersten Teil unserer Serie um Luftfahrt-Konkurrenzkonzepte am Boden geht es um das Potenzial als Kurzstreckenersatz.

Reisende sind am Frankfurter Flughafen auf dem Weg zu ihrer Maschine. © dpa / Christoph Schmidt

Die gehackten Sita-Daten sind nicht so wertlos, wie es aussieht

Analyse

Eine Sita-Datenbank ist angegriffen worden und es wurden Daten entwendet. Das klingt erst einmal harmlos. Doch die Daten von United- und Lufthansa-Vielfliegern bergen für Kriminelle große Schätze - wenn sie in Kombination mit weiteren Datenbanken gehoben werden.

airliners.de Webinar © airliners.de

airliners.de-Webinar zur Serie "Regionalflughäfen"

Jetzt ansehen

Das Webinar zur airliners.de-Serie "Regionalflughäfen". Diskutieren Sie mit einer Expertenrunde aus Wissenschaft und Praxis über die wirtschaftspolitischen Aspekte der Flughafeninfrastruktur in Deutschland. Jetzt die Aufzeichnung des Live-Webinars anschauen.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Liberalisierung des Luftverkehrs

Luftrechtskolumne (83)

Vor den Wachstumsschüben des Wohlstands in Deutschland und anderen Industrienationen lagen immer Liberalisierungsphasen, auch für die Luftfahrt. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske fragt nach Lehren für die Gegenwart.

Tower am Flughafen Paderborn/Lippstadt. © Flughafen Paderborn-Lippstadt

"Die Politik ist aufgerufen, Flughäfen von wettbewerbsverzerrenden Kosten zu befreien"

Regionalflughäfen (7/7)

Wenn der bodengebundene Verkehr an seine Grenzen stoßt, können intelligente Luftverkehrslösungen zukünftig umweltschonend unterstützen. Damit das klappt, müssen gerade auch kleinere Flughäfen von wettbewerbsverzerrenden Kosten entlastet werden, fordert ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel im Interview.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall TRAINICO GmbH - Die innovative E-Learning-Methode arbeitet mit entsprechend aufbereiteter Fachliteratur, aufwändigen Grafiken und Simulationen, die über Computer und... Mehr Informationen
B777-200/300 (GE90) General Familiarization Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - This course is in compliance with the ATA Specification 104, Level I and provides a brief overview of the airplane, systems and powerplant as outlined... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Bachelor - International Aviation Management
Bachelor - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in International Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Ve... Mehr Informationen
AviationPower Technical Services
AviationPower Technical Services AviationPower Group - TECHNISCHES KNOW-HOW AUS DER LUFTFAHRT FÜR DIE LUFTFAHRT: UNSERE AVIATION TECHNICAL SERVICES. Von Modifikationen und Konfigurationsänderungen in der... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Die App Iata Travel Pass beim Check-in. © Iata

Die große Verwirrung um digitale Immunitäts- und Impfausweise

Hintergrund

Was braucht es, um auch in Pandemie-Zeiten ohne Quarantäne und andere Einschränkungen zu reisen? Darüber gibt es weltweit kaum Klarheit. Die Frage bleibt, wie der gelbe WHO-Impfpass digital ergänzt werden soll. Es drohen Verzögerungen und Insellösungen.

Der griechische Flughafen Samos (Archivfoto vom Februar 2016). © dpa - Bildfunk / Christian Charisius

Wie andere Länder regionale Flughäfen organisieren

Regionalflughäfen (6/7)

Regionalflughäfen in Deutschland werden meist von regionalen Stakeholdern betrieben. Dass es auch anders geht, zeigt ein internationaler Vergleich von Dr. Tolga Ülkü. Ein Blick auf verschiedene Organisationsformen und die Eigentumsverhältnisse von Flughäfen in Europa.

Eine Privatmaschine vom Typ Cessna 525 Citation CJ1 startet vom Flugplatz Egelsbach in Hessen. © dpa / Boris Roessler

"Regionale Flugplätze helfen, dass die großen überhaupt Geld verdienen können"

Regionalflughäfen (5/7)

Was genau erschwert den wirtschaftlichen Betrieb von Regionalflughäfen und warum kommen kleine Plätze tendenziell besser durch Corona? Im Interview mit Klaus-Jürgen Schwahn, dem Vorsitzenden der Interessengemeinschaft der regionalen Flugplätze, geht es zudem um Ideen für die Zukunft und das Zusammenspiel mit den großen Flughäfen.

Lufthansa Technik arbeitet in Hamburg mit einem 5G-Campusnetz © Lufthansa Technik

5G ermöglicht die Triebwerkswartung bei Lufthansa Technik trotz Corona

Hintergrund

Eigentlich war es nur ein Experiment. Doch mit dem Coronavirus wurde aus dem 5G-Campusnetz am Hamburger Standort der Lufthansa Technik ein wichtiger Baustein für die Fortführung der Wartung. Kundenbesuche aus fernen Ländern sind für die "Table Inspection" nicht mehr notwendig.

Flugzeuge von Wizz Air in Dortmund. © Flughafen Dortmund GmbH

Die Kooperation in Flughafensystemen ist für Regionalflughäfen schwierig

Regionalflughäfen (4/7)

Um Standorten langfristig eine Perspektive zu geben und die Infrastruktur möglichst effizient gestalten zu können, macht regelmäßig die Idee einer gezielten Verkehrsverteilung in Flughafensystemen die Runde. Doch die Hürden, als solches anerkannt zu werden, sind hoch.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben