airliners.de Logo

Thema : WISAG

Swissport stellt offenbar Gehaltserhöhungen für BER-Personal in Frage

Kurzmeldung

Bodenverkehrsdienstleister Swissport stellt nach Informationen des "Business Insider" eine bereits beschlossene Gehaltserhöhung für Mitarbeitende am BER in Frage. Dabei soll es sich um die dritte Stufe eines zwischen den drei Bodenverkehrsdienstleistern am BER – Swissport, Wisag und Aeroground – und der Gewerkschaft Verdi beschlossenen Vergütungstarifvertrag handeln. Wisag und Aeroground halten an den Gehaltserhöhungen fest.

Bodenabfertigung bei Wisag. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Annika Bauer

Elektromobilität auf dem Flughafen-Vorfeld funktioniert anders als auf der Straße

Hintergrund

Den BER-Umzug hat Bodenverkehrsdienstleister Wisag genutzt, um seine Vorfeld-Gerätschaften zu elektrifizieren. Vom Batterie-Typ bis hin zur Reichweite: Bei der Vorfeld-Elektromobilität sind komplett andere Lösungen gefragt, als im Straßenverkehr. Ein Überblick.

Fluggastbrücken am Airport Tegel. © dpa - Bildfunk / Paul Zinken

Frankfurter Wisag-Mitarbeiter klagen gegen ihre Entlassung

Wisag-Beschäftigte am Frankfurter Flughafen haben symbolisch Klageschriften gegen ihre Entlassungen beim Frankfurter Arbeitsgericht eingereicht. Zuvor hatte Bodendienstleister Wisag rund 230 Mitarbeitern wegen Corona betriebsbedingt gekündigt.

Wisag bleibt Bodenverkehrsdienstleister am Flughafen Köln/Bonn

Kurzmeldung

Wisag darf weitere sieben Jahre Bodenverkehrsdienste am Flughafen Köln/Bonn durchführen. Laut Mitteilung hat sich das Unternehmen jetzt im entsprechenden Ausschreibungsprozess durchgesetzt. Die Lizenz beinhaltet sämtliche Tätigkeiten der Vorfelddienste: Das Sichern der Flugzeuge, die Be- und Entladung, den Pushback sowie den gesamten Frachttransport auf dem Vorfeld.

Fluggastbrücken am Airport Tegel. © dpa - Bildfunk / Paul Zinken

Wisag plant Stellenabbau in Frankfurt

Die Corona-Pandemie trifft nicht nur Airlines und Flughäfen, sondern auch Dienstleister am Boden hart. Die Wisag Aviation am Frankfurter Flughafen muss Mitarbeiter entlassen. Die Zahl ist unbekannt.

Fluggastbrücken am Airport Tegel. © dpa - Bildfunk / Paul Zinken

Wisag Ground Service Tegel beantragt Schutzschirmverfahren

Bodenverkehrsdienstleister Wisag beantragt für ihre Berliner Tochter das Schutzschirmverfahren. Das Management will ein neues Geschäftsmodell entwickeln. Betroffen sind wohl 350 Mitarbeiter.

Flugzeugabfertigung der Wisag. © Wisag

Bodenabfertiger Wisag setzt in Berlin den Rotstift an

Wisag plant, in Berlin über die Hälfte der Angestellten zu entlassen. Betroffen sind 800 der 1500 Stellen. Grund für den radikalen Stellenabbau ist neben der Corona-Krise auch die bevorstehende Schließung des Berliner Flughafen Tegel.

Abfertigung eines Flugzeugs durch einen Mitarbeiter der Wisag © Wisag

Wisag und Verdi einigen sich für Köln auf Tarfivertrag bis 2026

Verdi hat für die bei Wisag angestellten Bodenverkehrsmitarbeiter in Köln einen neuen Tarifvertrag ausgehandelt. Das Unternehmen hofft jetzt, diesen als Vorbild für die verfahrene Situation in Frankfurt nutzen zu können.

Wisag wird in Frankfurt Abfertiger für Saudia Arabian Airlines

Kurzmeldung

Zum 1. März übernimmt die WISAG Aviation Service die gesamte Abfertigung der Saudi Arabian Airlines am Flughafen Frankfurt. Der Auftrag umfasse wöchentlich sieben Flüge nach Saudi-Arabien, teilte der Bodenabfertiger mit. Mit dem neuen Kunden betreue man nun neun Sky-Team-Airlines am Standort.

Abfertigung eines Flugzeugs durch einen Mitarbeiter der Wisag © Wisag

Wisag und Verdi streiten weiter um Tarifvertrag in Frankfurt

In den Tarifverhandlungen zwischen Verdi und dem Bodenverkehrsdienstleister Wisag in Frankfurt gehen die Vorstellungen zur Vertragslaufzeit extrem auseinander. Gleichzeitig wird an einem bundesweit einheitlichen Branchentarifvertrag gearbeitet.

Delta Air Lines Boeing 767. © AirTeamImages.com

Wisag übernimmt Delta-Bodenabfertigung in Frankfurt

Kurzmeldung

Die Wisag übernimmt ab kommenden Montag (18.11.) das Handling von Delta am Flughafen Frankfurt, wie airliners.de aus dem Unternehmensumfeld erfuhr. Die Abfertigung betreffe das Be- und Entladen, den Passagiertransport, Push-back Services und die Kabinenreinigung für die täglichen Verbindungen nach Atlanta, Detroit und New York.

Flugzeugabfertigung der Wisag. © Wisag

Drei Flüge in Frankfurt wegen Streik von Bodenpersonal gestrichen

Kurzmeldung

Ein Streik von Bodenabfertigern hat am Frankfurter Flughafen am Mittwoch (19.06.) zu vereinzelten Flugausfällen geführt. Aufgrund des Arbeitskampfes bei Wisag mussten nach Fraport-Angaben jeweils drei An- und Abflüge gestrichen werden.

Michael Latta wird neuer Geschäftsführer der Wisag Aviation. © Wisag

Wisag Passage Frankfurt bekommt neuen Geschäftsführer

Kurzmeldung

Die Wisag Passage Service Frankfurt bestellt Michael Latta zum neuen Geschäftsführer. Laut einer Unternehmensmeldung wird Latta die neue Position zum 1. Juni antreten. Er war zuvor bei AHS in Frankfurt und Düsseldorf tätig.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Wisag bleibt Air France/KLM-Abfertiger in Frankfurt

Kurzmeldung

Wisag wird auch künftig alle Maschinen der Airline-Gruppe Air France/KLM am Frankfurter Flughafen abfertigen. Beide Unternehmen teilten mit, dass der Vertrag rückwirkend zum 1. Februar um drei weitere Jahre verlängert wurde. Der Vertrag besteht seit 2012.

Abfertigung eines Flugzeugs durch einen Mitarbeiter der Wisag © Wisag

SAS verlängert Vertrag mit Wisag

Kurzmeldung

Der Bodendienstleister Wisag wird am Frankfurter Flughafen weiterhin die Flüge von SAS abfertigen. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde der Vertrag mit der Airline zum 1. Januar 2019 verlängert. SAS betreibt 44 Flüge pro Woche in Frankfurt.

Mitarbeiter von Swissport. © Swissport

Arbeitgeberverband will Branchenvertrag für Bodendienste

Die Abfertiger an den deutschen Flughäfen leiden unter Personalmangel und Preisdruck. Ein neuer Verband will nun erstmals einen Branchentarifvertrag aushandeln - und nennt dafür einige grundlegende Eckpunkte.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Altéa Customer Management TRAINICO GmbH - Die Schulungen Altéa werden im Customer Management -CM- (Passagierabfertigung) und Flight Management -FM- (Flugzeugabfertigung) angeboten. Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **Jumbo-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfä... Mehr Informationen
Michael C. Wisser wird Chef der Wisag Aviation. © WISAG Aviation Service Holding GmbH

Wisag-Chef übernimmt bei Aviation-Tochter

Kurzmeldung

Wisag-Chef Michael C. Wisser wird auch Vorsitzender der Geschäftsführung der Tochtergesellschaft Aviation Service. Er wird diese Position dauerhaft übernehmen, wie eine Unternehmenssprecherin gegenüber airliners.de bestätigte. Wisser folgt auf Holger Follmann, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Werbung von Easyjet am Berliner Flughafen Tegel. © dpa / Paul Zinken.

Wisag fertigt Easyjet in Frankfurt und Tegel ab

Kurzmeldung

Wisag übernimmt die Abfertigung der Easyjet-Maschinen an den Flughäfen Berlin-Tegel und Frankfurt. Am zweiten Hauptstadt-Airport, Schönefeld, ist der Dienstleister laut Mitteilung schon seit 2005 für die Briten tätig. Easyjet startet am Freitag mit der Operation in Tegel, kommende Woche auch in Frankfurt.

Abfertigung eines Flugzeugs durch einen Mitarbeiter der Wisag © Wisag

Wisag unterschreibt Kaufvertrag in Frankfurt

Kurzmeldung

Wisag hat sich mit Acciona in einem Kaufvertrag auf Details der Übernahme am Flughafen Frankfurt geeinigt. Danach sollen alle Mitarbeiter nach §613a BGB übernommen werden, an ihren Verträgen ändere sich nichts. Der Dienstleister übernimmt zum 1. Februar die Bodenabfertigung in Frankfurt von Acciona.

Abfertigung eines Flugzeugs. © airliners.de / Gunnar Kruse

Acciona und Wisag einigen sich

Kurzmeldung

Acciona hat sich mit Abfertiger Wisag auf den Verkauf der Tochter Acciona Airport Services Frankfurt geeinigt. Laut Mitteilung sieht das "Memorandum of Understanding" den Übergang des Acciona-Geschäfts am Flughafen Frankfurt an die Wisag vor. Dies betrifft auch alle Verträge mit der Belegschaft. Wisag übernimmt im Februar die Abfertigung von Acciona.

Ramp Agents der Acciona. © Berliner Flughäfen / Günter Wicker

Abfertiger in Frankfurt umgeht wohl Tarifvertrag

Acciona soll eine Tochter für die Ryanair-Abfertigung in Frankfurt gegründet haben: Diese halte sich nicht an den geltenden Tarifvertrag und zahle nur Mindestlohn. Das Konstrukt könnte auch nach dem Lizenzverlust des Abfertigers aufrecht gehalten werden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben