airliners.de Logo

Thema : Welcome Air

Dornier 328 der Skywork Airlines. © AirTeamImages.com / HAMFive

Skywork Airlines erhält operative Unterstützung aus Österreich

Die schweizerische Skywork Airlines bedient sich der Unterstützung aus Österreich. Da einige Maschinen der Airline Wartungen und Checks durchlaufen müssen, sind nun Welcome Air-Flugzeuge für die Fluggesellschaft unterwegs.

Dornier 328 der Air Alps © AirTeamImages.com / Wolfgang Mendorf

Regionalfluggesellschaft Air Alps ist endgültig am Ende

Für Air Alps gibt es keine Zukunft mehr: Nachdem die Investorensuche erfolglos blieb, sehen die Eigentümer keine Möglichkeit, den Flugbetrieb wieder aufzunehmen. Bereits seit dem 1. Dezember 2012 stehen die Flugzeuge der Regionalfluggesellschaft am Boden.

Manfred Helldoppler und Carolin Porcham © Welcome Aviation

Welcome Aviation erhält Doppelspitze

Neuer CEO für Tochter Air Alps gesucht

Die Führung der österreichischen Welcome Aviation wird ausgetauscht. Künftig leiten Manfred Helldoppler und Carolin Porcham die Geschicke des Unternehmens, das auch die Mehrheit an der gegroundeten Air Alps hält.

Dornier 328 der Welcome Air © Welcome Air

Welcome Aviation mit neuer Strategie

Schwarze Zahlen angepeilt

Die österreichische Welcome Aviation Group hat neue Strukturen sowie eine neue Strategie vorgestellt. Die Airline-Gruppe will so ab dem kommenden Jahr wieder in die Gewinnzone zurückkehren. Dabei kommt ihr eine Schwäche der Austrian Airlines zugute.

Dornier 328 © AirTeamImages.com / Andy Katsaitis

AUA gibt weitere Flüge ab

Pilotenengpass

Austrian Airlines gibt laut einem Medienbericht weitere Bundesländerflüge an die Welcome-Gruppe ab, um das dichte Sommerprogramm stemmen zu können. In der Hochsaison übernimmt Welcome dann auch internationale Verbindungen ab Wien.

Dornier 328 der Air Alps © AirTeamImages.com / Danijel Jovanovic

AUA gibt Wien-Linz ab

Die Austrian Airlines Group hat die Bundesländerstrecke Wien-Linz zum Großteil an die Welcome Aviation Group abgetreten. Diese sorgt nun dafür, dass Linz im Drei-Stunden-Takt mit Wien verbunden ist.

Dornier 328 der Air Alps © AirTeamImages.com / Wolfgang Mendorf

Südtirol fordert Schadenersatz von Air Alps

Die Landesregierung von Südtirol hat Schadenersatzansprüche bei Air Alps angemeldet. Die Regionalfluggesellschaft hatte den Flugbetrieb im Januar für zwei Wochen unterbrochen.

Dornier 328 der Air Alps © Air Alps

Air Alps wieder in der Luft

Die österreichische Fluggesellschaft Air Alps hat den Flugbetrieb wieder aufgenommen. Das Mutterunternehmen Welcome Aviation Group hatte im Januar die Flotte nach Innsbruck überstellt und alle Flüge abgesagt.

Dornier 328 der Air Alps startet in Innsbruck © AirTeamImages.com

Air Alps am Boden

Die österreichische Welcome Aviation Group hat die gesamte Flotte des Tochterunternehmens Air Alps von Bozen nach Innsbruck überstellt. In italienischen Medien wird über eine Insolvenz des Unternehmens spekuliert.

Sabine Mertens, CEO Welcome Air © Sierra Mike Consulting

Welcome Air unter neuer Führung

In der aus Welcome Air, Air Alps und Tyrolean Air Ambulance bestehende Tiroler Welcome Aviation Group hat es einen Führungswechsel gegeben. So übernahm Sabine Mertens als neuer Chief Executive Officer das Steuer von Helmut Wurm.

Dornier 328 der Welcome Air © AirTeamImages.com / Danijel Jovanovic

Welcome Air streicht Innsbruck-Graz

Die österreichische Regionalfluggesellschaft Welcome Air hat die Einstellung ihrer Linienflüge zwischen Innsbruck und Graz zum kommenden Winterflugplan bekannt gegeben. Die Strecke sei aufgrund mehrerer Faktoren nicht mehr wirtschaftlich zu betreiben, teilte die Fluglinie mit.

Dornier 328 der Welcome Air © Welcome Air

Welcome Air wieder nach Hannover

Die österreichische Regionalfluglinie Welcome Air hat die Aufnahme von Flügen zwischen Graz und Hannover angekündigt. Ab Mitte September wird die Route montags bis freitags über Innsbruck angeboten.

Manfred Helldoppler © Welcome Aviation

Welcome Aviation mit neuem COO

Die Tiroler Welcome Aviation Group hat Manfred Helldoppler zum neuen Chief Operation Officer (COO) ernannt. Der von Tyrolean Airways kommende Helldoppler soll die Erweiterung der Flotte und des Streckennetzes vorantreiben.

Dornier 328 der Welcome Air © Welcome Air

Welcome Air kündigt Graz-Köln/Bonn an

Routenübernahme von Air Berlin

Die österreichische Regionalfluglinie Welcome Air hat die Aufnahme von Flügen zwischen Graz und Köln/Bonn angekündigt. Bislang fliegt hier Air Berlin, stellt die Route jedoch zu Ende März ein. 

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben