airliners.de Logo

Thema : Vorfeld

Der Flughafen erneuert derzeit vier Vorfeldpositionen grundhaft. © Flughafen Paderborn/Lippstadt

Paderborn/Lippstadt Airport erneuert Vorfeldflächen

Kurzmeldung

Der Flughafen Paderborn/Lippstadt grundhaft erneuert derzeit vier Flugzeug-Abfertigungspositionen auf dem Flughafen-Vorfeld, gab der Airport bekannt. Die Maßnahme stellt sicher, dass auch weiterhin die Umweltauflagen für den Betrieb der Fläche eingehalten werden.Einschränkungen auf den Flugbetrieb gibt es nicht.

Neunte Bauphase der Vorfelderneuerung startet am Flughafen Hamburg

Kurzmeldung

Am Hamburg Airport wurde am Dienstag (21. Januar) mit den Arbeiten der neunten Bauphase der grundhaften Erneuerung des Hauptvorfeldes begonnen. Die Arbeiten umfassen 24.000 Quadratmeter, teilte der Flughafen mit. Nach der Fertigstellung können auch die dort parkenden Flugzeuge umweltschonend über "Landstrom" versorgt werden.

Flughafen Hamburg © Flughafen Hamburg / Michael Penner

Hamburger Flughafen vor letzter Etappe zur Vorfelderneuerung

Am Hamburger Flughafen sind die Arbeiten der Vorfelderneuerung für dieses Jar abgeschlossen. 2020 sollen auch die letzten beiden Phasen abgeschlossen werden. Der Ausbau der Terminalkapazitäten hatte der Flughafen um ein Jahr vertagt.

Flughafengesellschaft startet Ausbau des BER-Vorfeldes

Kurzmeldung

Die Berliner Flughafengesellschaft hat mit dem Bau des Vorfeldes E2 begonnen, wie eine Sprecherin auf airliners.de-Anfrage erklärte. Diese Arbeiten erfolgten im Rahmen des Ausbauprogramms BER seit Anfang September 2019. Neben dem Tower werden dafür ehemalige Rasenflächen befestigt.

Der Ranger arbeitet vollelektrisch. © airliners.de / Andreas Sebayang

Die Zukunft des Vorfelds ist elektrisch

Interairport Europe

Elektrisch betriebene Flugzeuge sind noch immer eine Herausforderung. Auf dem Vorfeld sieht es hingegen besser aus. Viele Hersteller zeigten auf der Interairport Ground Support Equipment, das auf fossile Kraftstoffe verzichtet.

Rollverkehr am Frankfurter Flughafen © Fraport AG

24.000 Vorfeldführerscheine und ein Punktesystem wie in Flensburg

Auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens gelten eigene Verkehrsregeln, zum Beispiel Tempo 30 für Autos und "Vorfahrt" für Flugzeuge. Was es zu beachten gilt und wie Verstöße geahndet werden, erläutert der Bericht vom Vorfeld.

"Phoenix Web Innovation" in einem Follow Me am Hamburger Flughafen © DFS Aviation Services

Neue Radardisplays für Fahrzeuge der Hamburger Vorfeldaufsicht

Am Flughafen Hamburg bekommen die Fahrzeuge der Vorfeldaufsicht ein neues Display-System zur Darstellung von Flugzeugbewegungen. Durch Echtzeit-Daten sollen die Abläufe am Airport verbessert werden.

Eine Antonow AN-124, steht in einem Hangar der Volga-Dnepr am Flughafen Leipzig/Halle. © dpa / Jan Woitas

Volga Dnepr baut auch Wartungsgeschäft in Leipzig kräftig aus

Das Logistik-Unternehmen Volga Dnepr investiert in den Standort Leipzig und will viele Arbeitsplätze schaffen. Der Flughafen Leipzig/Halle setzt weiter auf Frachtwachstum - entgegen dem Branchentrend.

Mobiler Getränkeservice am Flughafen Frankfurt. © Fraport

Gewerkschaft kritisiert Arbeitsbedingungen auf dem Vorfeld

Angesichts hoher Temperaturen fordert die Gewerkschaft Verdi Kurzarbeit für die Mitarbeiten der Bodenverkehrsdienste. Viele Flughäfen sorgen mit Erfrischungsstationen für die Vorfeld-Mitarbeiter.

Entwurf für die Shuttle-Gates am Flughafen Hamburg. © Flughafen Hamburg/Formfest

Flughafen Hamburg ist mit Vorfelderneuerung und Satellit bald fertig

Derzeit werden die letzten Bereiche des Vorfeldes am Hamburg Airport saniert. Im kommenden Jahr soll auch der Bau der neuen Shuttle Gates vollendet sein. Sie sollen genutzt werden, bis Pier Süd ausgebaut ist. Doch um die Pläne gibt es Diskussionen.

Das Vorfeld des Stuttgarter Flughafens. © Flughafen Stuttgart

Selbstfahrende Vorfeldfahrzeuge am Flughafen Stuttgart

Der Flughafen Stuttgart entwickelt im Rahmen des Projekts "Smart Fleet" autonom fahrende Vorfeldfahrzeuge. Die ersten Prototypen sollen 2022 am Airport unterwegs sein. Mit Zukunftsprojekten hat der Airport gute Erfahrungen gemacht.

Im Terminal am Flughafen Hamburg © AirTeamImages.com / Mehrad Watson

Kontrollspuren in Hamburg werden verbreitert

Nur noch 18 statt 25 Kontrollspuren: Die Bundespolizei rüstet die Sicherheitskontrollen am Flughafen Hamburg um. Sie werden breiter - und dadurch weniger. Auch auf dem Vorfeld gibt es Änderungen.

Das Markieren des Vorfeldes führte das in Nürnberg ansässige Unternehmen Hima durch. © Airport Nürnberg

Nürnberg: Markierungsarbeiten auf dem Vorfeld abgeschlossen

Kurzmeldung

Nach vier Wochen Arbeit und rund 40 Tonnen verwendeter Farbe sind die Markierungsarbeiten auf dem Vorfeld des Flughafen Nürnbergs abgeschlossen. Wie der Airport mitteilt, war die Erneuerung wegen der Easa-Zertifizierung notwendig geworden. Im nächsten Jahr stehen Markierungsarbeiten auf der Start- und Landebahn sowie den Rollbahnen an.

Das leere Terminal am Donnerstagabend am Flughafen Hamburg. © dpa / Daniel Bockwoldt

Hamburger Flughafen am Abend gesperrt

Kurzmeldung

Weil zwei Personen aus einer Abschiebeunterkunft auf dem Vorfeld unterwegs waren, ist der Flughafen Hamburg am Donnerstagabend für mehr als eine Stunde gesperrt gewesen. Eine Person wurde von der Polizei festgenommen, die andere war auch am Freitagmorgen noch flüchtig. Vier Maschinen, die in Hamburg landen sollten, mussten laut der Flugsicherung nach Bremen umgeleitet werden.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Batterieelektrisches Vorfeldfahrzeug am Flughafen Stuttgart. © Flughafen Stuttgart

Elektroantriebe bewähren sich im Praxistest

Batteriefahrzeuge für die Passagier- und Gepäckabfertigung sind vom Flughafen Stuttgart und dem DLR einem Langzeittest unterzogen worden. Das Fazit ist durchaus positiv. Der Airport selbst hat bereits seine Schlüsse gezogen.

Blick auf den ersten Bauabschnitt auf dem Vorfeld 1 des Flughafens Hamburg. © falconcrest.com

Vorfeld-Erneuerung am Flughafen Hamburg geht voran

Der erste Baubschnitt ist fertiggestellt, jetzt kommt der nächste: Insgesamt steckt der Airport Hamburg 120 Millionen Euro in die Erneuerung des Vorfelds. Im zweiten Abschnitt werden aber nicht nur die Beläge saniert.

Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt. © airliners.de

Eine Ode an die Gangway

Spaethfolge (95)

Das hatte noch Stil, als man früher Flugzeuge stets über eine Treppe bestieg. Ganze Generationen von Stars badeten in Glamour, wenn sie bei Ankunft die Stufen hinabschritten. Heute sind Treppen die große Ausnahme geworden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben