airliners.de Logo

Thema : Volocopter

Volocopter will zu Olympischen Spielen in Paris abheben, © Volocopter/Rendering
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/03/volocity-paris-20201-scaled-e1617110281241-HtJMG4__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Volocopter/ Rendering"} }

Volocopter will zu Olympischen Spielen in Paris abheben

Das deutsche Unternehmen Volocopter plant den Einsatz von Flugtaxis pünktlich zum Start der Olympischen Sommerspiele 2024 in Paris. Dabei ist etwa ein Pendelverkehr zwischen dem Flughafen und dem Olympischen Dorf denkbar.

3 min
Wenn die Drohne dem Hubschrauber automatisch ausweicht, © dpa/Patrick Pleul
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/04/900cfd9_9ca76dad3ae13bc3adbf9bfa3ceb5227__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Patrick Pleul"} }

Wenn die Drohne dem Hubschrauber automatisch ausweicht

Reportage

Im DLR-Drohnenzentrum am Flughafen Cochstedt werden neue Konzepte zur Luftraumsteuerung erarbeitet. Im Zentrum steht ein U-space für unbemannte Luftfahrzeuge. Wie ein Test mit einer Volo-Drone ablief.

5 min
Volocopter testet Vertiport am Flughafen Rom-Fiumicino, © Volocopter
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/10/5faa8c0066520f56-rwGw00__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Volocopter"} }

Volocopter testet Vertiport am Flughafen Rom-Fiumicino

Mit dem Flug eines Volocopters ist am Flughafen Rom-Fiumicino ein Test-Vertiport eingeweiht worden. Der deutsche Flugtaxi-Hersteller will bereits in zwei Jahren Touristen von dort ins Stadtzentrum fliegen. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg.

3 min

Volocopter beauftragt Diehl Aerospace für Avionik

Kurzmeldung

Volocopter beauftragt Diehl Aerospace mit der Entwicklung und Produktion von optischer Avionikkommunikation. Zudem soll Diehl Aerospace laut Mitteilung die notwendige Plattform für die Entwicklung eines eigenen Batteriemanagementsystems beisteuern.

Volocopter lässt "Voloconnect"-Prototypen erstmals abheben, © Volocopter
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/06/20220607-voloconnect-release-image-4-H1GjMt__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Volocopter"} }

Volocopter lässt "Voloconnect"-Prototypen erstmals abheben

Mit dem "Voloconnect" bringt Volocopter ein Flugtaxi für die urbane "Langstrecke". Der Viersitzer, der bis zu 100 Kilometer Reichweite hat, soll bis 2026 in Betrieb gehen. Jetzt gab es erste Tests mit einem Prototypen.

2 min
Volocopter baut Standorte in Bruchsal aus, © dpa/Uli Deck
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2016/12/9000eb99a9_62b79fb8575c1a0b23ccca08f34cb5c8__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Uli Deck"} }

Volocopter baut Standorte in Bruchsal aus

Volocopter will die Kapazitäten für Tests und Produktion seiner Flugtaxis erweitern. In Bruchsal entsteht ein weiterer Wartungshangar am Flugplatz und mehrere neue Hallen in einem Industriegebiet.

1 min
Paris testet mit Volocopter für Einsatz bei Olympischen Spielen, © Volocopter/Rendering
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/03/volocity-paris-20201-scaled-e1617110281241-HtJMG4__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Volocopter/ Rendering"} }

Paris testet mit Volocopter für Einsatz bei Olympischen Spielen

Wie laut sind Flugtaxis und können sie in der Stadt eingesetzt werden? Das sind die Fragen, die jetzt Paris mit Tests zusammen mit Volocopter herausfinden will. Ziel ist, die Maschinen zur Olympiade 2024 einzusetzen. Auch in Deutschland geht es los mit Drohnenverkehr.

2 min
Dirk Hoke wird CEO von Volocopter, © Siemens
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/10/soi00-000dpi_0bb57777b7cdd7b4663165cdeb94db24__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Siemens"} }

Dirk Hoke wird CEO von Volocopter

Neuer Geschäftsführer bei Volocopter: Florian Reuter wird im September von Dirk Hoke abgelöst, dem ehemaligen Chef der Airbus-Rüstungssparte Defence & Space.

1 min
Volocopter lässt erstmals Schwerlastdrohne öffentlich fliegen, © Volocopter / DB Schenker
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2021/10/volodrone-bAgNT3__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Volocopter / DB Schenker"} }

Volocopter lässt erstmals Schwerlastdrohne öffentlich fliegen

Die Volodrone von Volocopter und DB Schenker absolviert in Hamburg ihren ersten öffentlichen Testflug. Drohnen sollen sich schon in wenigen Jahren als alltäglicher Verkehrsträger etablieren.

2 min
Mit dem autonomen Flugtaxi von A nach B - wann wird es soweit sein?, © Volocopter/Nikolay Kazakov, Karlsruhe
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/04/volocopter_bc3849d7cb13c759a4de8fa26282898b__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Volocopter/ Nikolay Kazakov, Karlsruhe"} }

Mit dem autonomen Flugtaxi von A nach B - wann wird es soweit sein?

Die Zukunft ist ganz nah, so scheint es, und Flugtaxen längst das nächste große Ding. Geforscht daran wird seit Jahren, auch in Deutschland. Wie weit ist hierzulande die Vision von der Wirklichkeit entfernt?

4 min

Volocopter und DB Schenker entwickeln Betriebsplan für Lastendrohne

Kurzmeldung

Volocopter und DB Schenker haben in einer Machbarkeitsstudie die Grundlagen für den Bodenbetrieb der Volodrone entwickelt. Untersucht wurde dabei, wie der Betrieb der Lastendrohne in einem sicheren Umfeld für Personal, Fracht und autonome Bodenfahrzeuge gestaltet werden kann, teilten beide Unternehmen mit. Im Anschluss soll ein Betriebsplan für die Integration der Drohne in die Logistiknetzwerke auf der ganzen Welt erarbeitet werden.

Volocopter erhält erste Flugtaxi-Zulassung von der Easa

Kurzmeldung

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (Easa) hat mit der VC200-2-Drohne von Volcopter erstmals ein Flugtaxi zugelassen, teilte die Easa mit. Dieses darf in einem klar abgegrenzten Gebieten genutzt werden, auch wenn sich dieser Bereich in der Nähe einer Hochrisikozone wie einer Stadt oder eines Sportstadions befindet.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

ARTS

Extending Your Success

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Accurate data and news on the airline industry.

Zum Firmenprofil

Volocopter sammelt weitere 200 Millionen Euro von Investoren ein, © Volocopter
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/06/volocopter0_12e823cd2f6d81d6410d23b0b74871b0__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Volocopter"} }

Volocopter sammelt weitere 200 Millionen Euro von Investoren ein

Der Flugtaxi-Entwickler Volocopter hat weitere 200 Millionen Euro von Investoren eingesammelt. Volocopter wird unter anderem von Blackrock, Daimler und DB Schenker unterstützt.

1 min

Volocopter will in drei Jahren Flugtaxi-Dienst in Singapur starten

Kurzmeldung

Volocopter will seinen ersten kommerziellen Flugtaxi-Dienst innerhalb der nächsten drei Jahre in Singapur auf die Beine stellen, teilte das Unternehmen aus Bruchsal mit. Die erste Route soll eine touristische Verbindung entlang der Küste sein. Später könnten dann auch grenzüberschreitende Verbindungen folgen. Die Genehmigung der Behörden stehe noch aus.

Südkorea will bis 2025 Lufttaxi-Service starten, © dpa/-
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2020/11/fad009abbd-_d9a93b6766909e020083c8a6b675f49a__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ -"} }

Südkorea will bis 2025 Lufttaxi-Service starten

Südkorea will möglichst bis zum Jahr 2025 die ersten Transportdienste mit Flugtaxis starten. In Seoul fanden mehrere Demonstrationsflüge statt. Nun sollen die rechtlichen Schritte erarbeitet werden.

1 min
Volocopter und Lufthansa entwickeln Plattform für Flugtaxibetrieb, © Volocopter/Nikolay Kazakov, Karlsruhe
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/04/volocopter_bc3849d7cb13c759a4de8fa26282898b__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Volocopter/ Nikolay Kazakov, Karlsruhe"} }

Volocopter und Lufthansa entwickeln Plattform für Flugtaxibetrieb

Volocopter kommt auf dem Weg zum kommerziellen Flugtaxi-Betrieb in Großstädten voran. Zusammen mit IT-Experten der Lufthansa soll jetzt eine integrierte Plattform für Betrieb und Buchungssysteme geschaffen werden.

1 min

Volocopter testet bemannten Multikopter für Luft-Notrettung

Kurzmeldung

Bemannte Multikopter von Volocopter sollen für die Notrettung aus der Luft getestet werden. Der Testbetrieb ist ab 2023 in den Modellregionen Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) und Ansbach (Bayern) geplant, wie das Bruchsaler Unternehmen und die ADAC Luftrettung mitteilten.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart TRAINICO GmbH - Eine Umschulung mit IHK-Abschluss dauert mindestens 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen auszuprobieren... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten
Viele Wege führen zum Traumjob, wir zeigen Ihnen den Besten ARTS - Ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit Freiraum zur Entfaltung macht ARTS zu einem Top-Arbeitgeber! Wir bieten Ihnen umfangreiche Karrieremöglichkeiten... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen

Volocopter und Japan Airlines starten Flugtaxi-Kooperation

Kurzmeldung

Volocopter und Japan Airlines haben angekündigt, den kommerziellen Betrieb von Flugtaxis in Japan zur Personen- und Materialbeförderung aufzubauen. Dafür sollen in den nächsten drei Jahren lokale Partnerschaften eingegangen werden, um die Urban Air Mobility-Dienste auf den Markt zu bringen.

DB Schenker steigt bei Volocopter ein, © Volocopter
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/09/volocopter_8498aef280637a8e21ddda5b664e82ef__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Volocopter"} }

DB Schenker steigt bei Volocopter ein

Der Logistikriese DB Schenker steigt bei dem Flugtaxi-Hersteller Volocopter ein. Ziel der Investitionen ist laut DB Schenker die Entwicklung von Drohnen zur Auslieferung von Paketen. Aber auch die Zertifizierung der Flugtaxis soll vorangetrieben werden.

1 min
Verschiedene Konzepte für die Flugtaxi-Zukunft, © Lilium Aviation
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/03/lilium_7b25d90080e72891a9d3db91a0351f7f__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Lilium Aviation"} }

Verschiedene Konzepte für die Flugtaxi-Zukunft

Flugtaxis sollen schon in naher Zukunft kommerziell abheben. Mit Lilium und Volocopter kommen zwei Anbieter für elektrische Passagierdrohnen aus Deutschland. Sie wollen mit unterschiedlichen Konzepten punkten.

3 min

Volocopter startet Testflug in Stuttgart

Lesetipp Kurzmeldung

In Stuttgart hat am vergangenen Samstag ein Flugtaxi einen gut vier Minuten langen Testflug absolviert - allerdings ohne Passagiere. Ein Pilot steuerte das Fluggerät vom Boden aus. Erste Bilder zeigt "Spiegel Online".

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben