airliners.de Logo

Thema : Virgin Atlantic

Erster Transatlantikflug mit erneuerbarem Treibstoff startet 2023 in London, © AirTeamImages.com/Steve Flint
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/12/370031-OrvvO1__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Steve Flint"} }

Erster Transatlantikflug mit erneuerbarem Treibstoff startet 2023 in London

Im kommenden Jahr will Virgin Atlantic den ersten Transatlantikflug mit 100 Prozent nachhaltigem Kerosin durchführen. Bislang ist SAF auf kommerziellen Flügen nur mit bis zu 50 Prozent Beimischung zugelassen.

1 min

Virgin Atlantic übernimmt ersten A330 Neo

Kurzmeldung

Virgin Atlantic hat ihren ersten Airbus A330 Neo übernommen. Die Airline wird damit erste Betreiberin dieses Typs in Großbritannien. Wie Airbus mitteilt, plant Virgin mit insgesamt 16 Airbus-A330-Neo-Flugzeugen, wovon sechs über die Air Lease Corperation geleast werden. Die Flugzeuge sollen ältere Langstreckenmaschinen ersetzen.

Virgin Atlantic schafft geschlechterspezifische Uniformen ab

Kurzmeldung

Bei Virgin Atlantic dürfen die Beschäftigten künftig unabhängig ihres biologischen Geschlechts entscheiden, welche Uniform sie gerne tragen möchten. Man habe die Regelungen für Kabinencrews, Piloten und Bodenbeschäftigte entsprechend geändert, teilt die Airline zusammen mit einem Video auf Twitter mit.

Virgin Atlantic tritt Luftfahrtallianz Skyteam bei

Kurzmeldung

Virgin Atlantic tritt Anfang 2023 der Luftfahrtallianz Skyteam bei, gibt das Bündnis bekannt. Die britische Fluggesellschaft soll das transatlantische Streckennetz sowie die Verbindungen von und zu den Flughäfen London-Heathrow und Manchester verstärken. Die letzte Neuaufnahme war Garuda Airlines im Jahr 2014.

Airbus und Boeing schließen Bündnisse zur CO2-Reduktion, ©, Airbus/P. Pigeyre/master films
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/11/airbus-ambiance-day0-pas0-_a8821803c8f012e5342ec4393a164183__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "©, Airbus/ P. Pigeyre/master films"} }

Airbus und Boeing schließen Bündnisse zur CO2-Reduktion

Um die CO2-Emissionen des Luftverkehrs zu senken, schließen zwei große Flugzeughersteller Bündnisse: Boeing kooperiert mit Alder Fuels zur Herstellung von SAF, Airbus schließt sich mit sieben Airlines, unter anderem auch Lufthansa, zusammen, um CO2 aus der Luft zu sammeln.

2 min
Flughäfen und Airlines in Großbritannien heben Maskenpflicht auf, © dpa/Alberto Pezzali/AP
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/03/5fa8e000f9b47cf3-OPPBED__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Alberto Pezzali/AP"} }

Flughäfen und Airlines in Großbritannien heben Maskenpflicht auf

In Großbritannien fallen die Corona-Restriktionen - auch auf Reisen. Fluggäste am Londoner Flughafen Heathrow und verschiedener britischer Fluggesellschaften müssen auf Reisen nun keine Masken mehr tragen.

2 min

Virgin Hyperloop absolviert ersten Test mit Passagieren

Kurzmeldung

Bei der ersten Fahrt mit Passagieren erreichte eine Kapsel des Virgin Hyperloop laut der gleichnamigen Firma eine Geschwindigkeit von 172 km/h. An Bord waren zwei Manager des Unternehmens. Künftig sollen die in Vakuumröhren verkehrenden Transportvehikel Geschwindigkeiten von bis zu 1000 km/h erreichen.

Britische Flybe soll trotz Insolvenz Flugbetrieb wiederaufnehmen, © AirTeamImages.com/Craig Stevens
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2017/06/900_c7980b34f02cf1c0fbd1416d34ae258d__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Craig Stevens"} }

Britische Flybe soll trotz Insolvenz Flugbetrieb wiederaufnehmen

Ein Konsortium um die Langstrecken-Airline Virgin Atlantic will die insolvente Regional-Airline Flybe wieder in die Luft bringen. Der bis dato letzte Flug der Fluggesellschaft ist bereits mehr als sechs Monate her.

1 min
Virgin Atlantic streicht weitere 1150 Stellen, © Virgin Atlantic
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/10/va_b22fdee07f50246a279458f108ebbbf2__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Virgin Atlantic"} }

Virgin Atlantic streicht weitere 1150 Stellen

Virgin Atlantic muss zum zweiten mal in der Corona-Krise Mitarbeiter entlassen. Gleichzeitig soll der milliardenschwere Rettungsdeals der Virgin Group und Delta Air Line gerichtlich bewilligt werden.

1 min

Virgin Atlantic steht vor Rettung

Kurzmeldung

Die Gläubiger von Virgin Atlantic haben dem 1,2 Milliarden Pfund (rund 1,34 Milliarden Euro) schweren Rettungspaket zugestimmt, berichtet "The Independent". Mit dem Geld will die Airline ihre Basis in London-Gatwick schließen und 3.150 Arbeitsplätze abbauen.

Virgin Atlantic beantragt Insolvenz in den USA

Kurzmeldung

Virgin Atlantic hat in den USA um Gläubigerschutz gebeten. Mit dem jetzt in New York eingereichten Antrag nach Kapitel 15 des US-Insolvenzrechts solle die Restrukturierung der Gesellschaft in Großbritannien ermöglicht werden, teilte das Unternehmen mit. Die Airline hatte sich zuvor vergeblich um Finanzhilfen der britischen Regierung bemüht.

Virgin Atlantic schließt Rettungsdeal ab, © AirTeamImages.com/Simon Willson
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/10/00_f65afa4310d20661820ec5f8b8e721d4__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Simon Willson"} }

Virgin Atlantic schließt Rettungsdeal ab

Die in der Corona-Krise in Schieflage geratene britische Fluggesellschaft Virgin Atlantic hat mit ihren Anteilseignern, weiteren Investoren und Gläubigern einen Rettungsdeal vereinbart.

1 min
Virgin Atlantic mustert alle Boeing 747 aus, © AirTeamImages.com/Simon Gregory
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2011/11/virgin_744_bug_dad713b10119b5816e0b83483db8557a__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Simon Gregory"} }

Virgin Atlantic mustert alle Boeing 747 aus

Kurzmeldung

Virgin Atlantic mustert als Folge der Corona-Krise ihre verbliebenen sieben Boeing 747-400 aus, berichtet das Portal "CH-Aviation". Auch die verbliebenen vier Airbus A330-200 sollen die Flotte verlassen. Derzeit sucht die Airline nach Investoren.

Virgin Atlantic will tausende Stellen abbauen und streicht Gatwick, © AirTeamImages.com/Sierra Bravo
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2020/04/357102_800_7149f69f2080c141a094468255c4a326__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Sierra Bravo"} }

Virgin Atlantic will tausende Stellen abbauen und streicht Gatwick

Virgin Atlantic befindet sich in ernsten Schwierigkeiten und will die Mitarbeiterzahl um fast ein Drittel reduzieren. Auch London Gatwick soll als Ausgangspunkt zahlreicher Langstreckenflüge aufgegeben werden. Ob es Staatshilfen gibt, ist unklar.

1 min
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Virgin Atlantic braucht bis Ende Mai frisches Geld, © dpa - Bildfunk/Ted S. Warren/AP/dpa
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2017/03/9f009aff_4f9ddaa60ae9bc97c708367880d9d7e1__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa - Bildfunk/ Ted S. Warren/AP/dpa"} }

Virgin Atlantic braucht bis Ende Mai frisches Geld

Kurzmeldung

Virgin Atlantic braucht bis Ende Mai frisches Kapital, um den coronabedingten Zusammenbruch zu verhindern, berichtet "The Thelegraph". Airline-Gründer Richard Branson denkt nun über den Verkauf von Anteilen nach. Zuvor hatten die britische Regierung und auch Miteigner Delta Air Lines Finanzhilfen eine Absage erteilt.

Virgin-Chef Branson bittet um staatlichen Hilfskredit für Virgin, © dpa/Ringo Chiu/ZUMA Wire
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2020/04/fa00ebe_ad229ad473a5330c84a0e5f3e19c2a3c__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Ringo Chiu/ZUMA Wire"} }

Virgin-Chef Branson bittet um staatlichen Hilfskredit für Virgin

Virgin Atlantic benötigt dringend staatliche Unterstützung, um die Ausfälle im Zuge der Corona-Krise zu überstehen. Angeblich hat die Regierung einen Antrag abgelehnt, nun wendet sich Firmenchef Richard Branson an die Öffentlichkeit.

1 min

Air France, KLM, Delta und Virgin stimmen USA-Flugpläne ab

Kurzmeldung

Aufgrund der Coronavirus-Grenzbeschränkungen passt Air France die Verbindungen in die USA an. Vom 14. bis 28. März plane man, die Destinationen Atlanta, Chicago, Detroit, Los Angeles, New York, San Francisco und Washington weiter zu bedienen. Wir die Airline mitteilte, werde für die Zeit danach ein Flugplan mit den Partnern KLM, Delta und Virgin abgestimmt.

Air France-KLM, Delta und Virgin Atlantic vertiefen Kooperation

Kurzmeldung

Air France, KLM, Delta Airlines und Virgin Atlantic starten noch im Februar ein erweitertes Joint Venture, dass die Auswahl an Routen und Treueoptionen zwischen Europa und Nordamerika für die Kunden verbessern soll. Künftig könne man Flüge bei jeder der vier Fluggesellschaften über ihre jeweiligen mobilen Anwendungen, Websites oder über Reisebüros zu buchen, teilten die Unternehmen mit. Ebenso könnten künftig auf allen Flügen der vier Airlines Meilen für die unterschiedlichen Treueprogramme gesammelt und die Lounges aller genutzt werden. zusammen biete man 110 Transatlantik-Routen und bis zu 341 Transatlantik-Flüge pro Tag.

Flybe wird zu Virgin Connect, © AirTeamImages.com/Europix
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/09/flybe_9762a148250fc828705e5397611da2f1__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Europix"} }

Flybe wird zu Virgin Connect

Kurzmeldung

Die britische Regionalfluggesellschaft Flybe wird in Virgin Connect umbenannt. Flybe war zuvor vom Konsortium Connect Airways übernommen worden, an dem die Langstrecken-Airline Virgin Atlantic 30 Prozent hält, berichtet "ATW Online". Auch der Markenauftritt solle an Virgin angepasst werden.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Boroskopie / Endoskopie Grundlagen TRAINICO GmbH - In diesem Kurs werden Ihnen von kompetenten und erfahrenen Trainern praxisnah Spezialisierungen in der Messung mit dem Gerät GE XL go+ Boroskopie /... Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
EASA Part-66 A1 Refresher Course
EASA Part-66 A1 Refresher Course Lufthansa Technical Training GmbH - Dieser Kurs ist geeignet für Mitarbeiter in luftfahrttechnischen Betrieben, die ihre Kenntnisse in komprimierter Form auffrischen möchten. Nach erfolg... Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Vom Quereinsteiger zum Insider: Intensivtraining zu Grundlagen der Zivilluftfahrt
Vom Quereinsteiger zum Insider: Intensivtraining zu Grundlagen der Zivilluftfahrt Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Dieses Training verfolgt das Ziel, Teilnehmer mit keinen oder geringen Luftfahrtkenntnissen systematisch in die Grundlagen der Zivilluftfahrt sowie in... Mehr Informationen
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
GSE Rental Solutions with maximum flexibility.
GSE Rental Solutions with maximum flexibility. HiSERV GmbH - Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität! HiSERV bietet Premium-Qualität, hohe Flexibilität und intelligente GSE zu einem fairen Preis. Wi... Mehr Informationen
Kundenspezifische Angebote – Full Service HR Agentur
Kundenspezifische Angebote – Full Service HR Agentur ARTS - Wir sind eine Full Service HR Agentur. Dank unserer 22-jährigen Expertise als HR Dienstleister unterstützen wir Sie tatkräftig bei der Bewältigung Ihr... Mehr Informationen
Virgin-Konsortium darf Flybe unter Auflagen übernehmen, © AirTeamImages.com/Craig Stevens
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2017/06/900_c7980b34f02cf1c0fbd1416d34ae258d__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Craig Stevens"} }

Virgin-Konsortium darf Flybe unter Auflagen übernehmen

Die Europäische Kommission genehmigt die Übernahme der Regionalfluggesellschaft Flybe durch das britische Konsortium Connect Airways um Virgin Atlantic. Allerdings muss die neue Airline Slots an zwei Airports abgeben.

3 min
Virgin Atlantic an Thomas-Cook-Langstrecke interessiert, © AirTeamImages.com/Steve Flint
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2011/10/virginatlantic-a340-300_c42f4f425010032b740e290b66707cb6__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Steve Flint"} }

Virgin Atlantic an Thomas-Cook-Langstrecke interessiert

Lesetipp Kurzmeldung

Virgin Atlantic interessiert sich offenbar für die Langstrecke der Thomas Cook Airlines. Lufthansa und Indigo Partners seien ebenso im Kreis der Interessenten, wie Sky News berichtet.

Virgin Atlantic streckt die Fühler aus, © AirTeamImages.com/Simon Gregory
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2011/11/virgin_744_bug_dad713b10119b5816e0b83483db8557a__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Simon Gregory"} }

Virgin Atlantic streckt die Fühler aus

Virgin Atlantic, Delta Air Lines, Air France und KLM setzen ein neues Joint-Venture für Transatlantik-Strecken auf. Ein Virgin-Konsortium baut derweil auch eine Zubringerairline um Flybe auf - mit knapp 100 Flugzeugen.

2 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben