airliners.de Logo

Thema : USA

US-Flagge an einem Haus. © dpa / John Raoux

Medien: US-Einreisestopp endet zum 8. November

Nach rund anderthalb Jahren werden die USA ihre Grenzen für Reisende offenbar am 8. November öffnen. Voraussetzung ist eine vollständige Corona-Impfung.

US-Verkehrsministerium genehmigt Codeshare-Vereinbarung zwischen Eurowings Discover und Lufthansa

Kurzmeldung

Das US-Verkehrsministerium hat die Codeshare-Vereinbarungen der Lufthansa Group Airlines und Eurowings Discover auf Flügen in die USA genehmigt, teilte die Behörde mit. Begründet wird die Entscheidung unter anderem damit, dass für Wettbewerbsstreitigkeiten bei einem Streit zwischen zwei deutschen Airlines deutsche Behörden zuständig seien. Condor hatte zuvor Beschwerde eingelegt.

Eine leerer Check-in-Bereich an einem internationalen Flughafen. © dpa / Francisco Castillo

USA wollen geimpfte Ausländer ab November wieder einreisen lassen

Seit eineinhalb Jahren können Europäer bis auf einzelne Ausnahmen nicht in die USA reisen. Das soll sich nun ändern. Die US-Regierung will die rigorosen Einreisesperren bald aufheben.

USA verlängern Ausnahmeregelungen für Corona-Slot-Nutzung

Kurzmeldung

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat ihre Corona-Slot-Ausnahmeregelung für bestimmte Flughäfen verlängert. Für den Winterflugplan 2021/2022 bleibt die Mindestnutzung an den Flughäfen New York (JFK) und La Guardia Airport (LGA) sowie am Washington National Airport (DCA) aufgehoben. Die Richtlinien für die Priorisierung von Flügen bleiben zudem an allen Iata-"Level 2"-Flughäfen in den USA geändert.

Fliegen während Corona: mit Maske, dafür viel Platz (Symbolfoto). © Adobe Stock / Volodymyr Shevchuk

USA verdoppeln Strafen für Maskenverweigerer

In den USA gibt es auf den Inlandsflügen zahlreiche Maskenverweigerer. Nun wurden die Strafen für sie verdoppelt. Zuletzt hatten sich Probleme mit unkooperativen Passagieren auf Flügen in den USA vervielfacht.

USA, Chicago: Reisende gehen durch Terminal 3 des Internationalen Flughafens O'Hare. © dpa / Nam Y. Huh/AP

EU empfiehlt Einreiserestriktionen für US-Amerikaner

Die EU empfiehlt den Mitgliedsländern, die USA wieder von ihrer Liste sicherer Corona-Herkunftsländer zu streichen. Hintergrund sind die die hohen Fallzahlen für Neuinfektionen. Zudem erlauben die USA Europäern auch weiterhin nicht die Einreise.

Play beantragt Genehmigung für US-Flüge

Kurzmeldung

Die neue isländische Billigfluggesellschaft Play hat die Flugbetriebslizenz für Verbindungen in die USA beantragt. Die Aufnahme der Flüge in die USA sei für 2022 geplant, teilte Play mit. Geplant sind dann auch Umsteigeverbindungen aus Deutschland über Island nach Amerika.

US-Reisebeschränkungen fallen wohl erst nach Thanksgiving

Kurzmeldung

Der US-"Travel Ban" für Europäer könnte noch bis nach Thanksgiving und somit bis Ende November Bestand haben. Das berichtet der britische "Telegraph". Die US-Regierung arbeitet Medienberichten zufolge an einem Plan zur Lockerung der geltenden Einreisebeschränkungen. Fest steht bereits: Einreisen dürfen nur Geimpfte.

Passagiere tragen Mundschutz als Maßnahme gegen das Coronavirus am Flughafen. © dpa / Adisorn Chabsungnoen

Rekordstrafen gegen US-Passagiere

In der Coronavirus-Pandemie hat das schlechte Verhalten der US-Passagiere massiv zugenommen. Die amerikanische Luftfahrtbehörde hat in diesem Jahr bereits Strafen in Höhe von insgesamt einer Million Dollar verhängt.

China und USA entziehen Airlines gegenseitig Flugrechte

Kurzmeldung

Nach einer Entscheidung der chinesischen Behörden, die Flugrechte für United Airlines nach Shanghai zu beschneiden, hat das US-Verkehrsministerium vorübergehende Kapazitätsbeschränkungen für chinesische Fluggesellschaften eingeführt, berichtet die "Aviation Week". Betroffen sind Air China, China Eastern, China Southern, and Xiamen Airlines.

Condor-Maschinen. © AirTeamImages.com / TT

Condor leitet in USA Schritte gegen Lufthansa ein

Eurowings Discover will seine transatlantischen Flüge in die USA im Codeshare mit anderen Lufthansa-Airlines durchführen. Condor fordert nun eine Untersuchung.

USA sind Corona-Hochrisikogebiet

Kurzmeldung

Wegen steigender Corona-Infektionszahlen stuft die Bundesregierung die USA als Corona-Hochrisikogebiet ein. Ungeimpfte Reiserückkehrer müssen sich ab Dienstag für fünf bis zehn Tage in Quarantäne begeben. In die USA dürfen aktuell ohnehin nur Geschäftsreisende mit einer "National Interest Exception" einreisen.

Flughäfen profitieren von gewaltigem US-Infrastrukturpaket

Kurzmeldung

Nach monatelangen Verhandlungen zwischen Demokraten und Republikanern hat der US-Senat ein gewaltiges Infrastrukturpaket verabschiedet. Vorgesehen sind über die kommenden Jahre verteilt rund 550 Milliarden Dollar (470 Milliarden Euro) an neuen Investitionen. Für Häfen und Flughäfen sind zusammen 42 Milliarden Dollar eingeplant.

Joe Biden, Präsidentschaftskandidat der Demokraten, winkt, bevor er in sein Wahlkampfflugzeug steigt. © dpa / Andrew Harnik/AP

Berichte: USA wollen geimpfte Reisende künftig wieder ins Land lassen

Die Biden-Administration denkt über ein Ende der Einreisebeschränkungen für Menschen aus Europa und anderen Staaten in die USA nach. Einreisen dürfen nur vollständig Geimpfte.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

IAG-Chef Willie Walsh. © dpa / Georg Hochmuth/APA

Iata dringt auf Öffnung des nordatlantischen Flugbetriebs

Iata-Chef Willie Walsh dringt auf eine Öffnung für touristische Reisen zwischen Europa und den USA. Die US-Regierung hält aktuell noch am Einreiseverbot für Europäer fest. Der Transatlantikverkehr liegt Prozent 73 Prozent unter dem Niveau von 2019.

USA halten an Einreiseverbot fest

Kurzmeldung

Die USA halten wegen der Delta-Variante des Coronavirus an den bestehenden Einreisebeschränkungen für EU-Bürger fest, erklärte eine Sprecherin des Weißen Hauses am Montag, berichtet "Reise vor 9". Eine Einreise aus dem Schengen-Raum in die USA ist für Ausländer in der Regel weiterhin nur mit Ausnahmegenehmigung möglich

USA will in Kürze über Einreiseregeln für Europäer entscheiden

Kurzmeldung

US-Präsident Joe Biden will sich demnächst zu den coronabedingten Einreisebeschränkungen für Bürger aus Deutschland und anderen europäischen Schengen-Staaten äußern, schreibt der "Tagesspiegel". Kanzlerin Angela Merkel habe das Thema auf ihrer US-Reise angesprochen. Beide Seiten streben eine verbindliche Lösung an.

Lufthansa rechnet mit Lockerung von Reisebeschränkungen in die USA

Kurzmeldung

Lufthansa rechnet damit, dass die USA Reisebeschränkungen im Sommer lockern. Eine Sprecherin sagte der dpa, Lufthansa biete aktuell wieder Flüge zu all ihren amerikanischen Zielen an. "Die transatlantischen Beziehungen sind nicht nur ein wichtiger Luftverkehrsmarkt, sondern auch politisch und kulturell zentral. Deswegen sollten hier Austausch und Verkehr wieder rasch möglich werden."

EU plant Lockerungen für US-Reisende

Kurzmeldung

Die EU plant eine Lockerung der Einreiseregeln für Reisende aus den Vereinigten Staaten, schreibt "Reise für 9". Ein entsprechender Beschluss soll zeitnah gefasst werden. Die USA hatten in der vergangenen Woche ihre Reisewarnung für Ziele wie Deutschland und einige andere EU-Länder gelockert. Dennoch dürfen EU-Bürger derzeit nur mit einer Ausnahmegenehmigung in die USA einreisen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Aviation Charges & Taxes
Aviation Charges & Taxes GAS German Aviation Service GmbH - German Aviation Tax Who has to pay German Aviation Tax? Only commercial operators departing from a German airport with passengers on board are obliged... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart TRAINICO GmbH - Eine Umschulung mit IHK-Abschluss dauert mindestens 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen auszuprobieren... Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
AviationPower Crew Services
AviationPower Crew Services AviationPower Group - UNSER KABINENPERSONAL IST IMMER FIRST CLASS. Für Linien, Charter und Unternehmen aus der Business Aviation, entwickeln wir individuelle Crew Services-... Mehr Informationen
Safety Management System (SMS) Training Aviation Quality Services GmbH - Werden Sie zum SMS Experten in der Luftfahrt. Unsere Kurse beinhalten Implementierungsstrategien und Tools zur Risikobewertung. Mehr Informationen
Jetzt Business Travel Management studieren
Jetzt Business Travel Management studieren Hochschule Worms - Beim MBA Business Travel Management handelt es sich um einen berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengang. Dieses kostenpflichtige General-Management-... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Harry Hohmeister. © Lufthansa

Lufthansa will Öffnungen für Flugverkehr mit den USA

Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister fordert Lockerungen im Flugverkehr mit den USA. Die Lufthansa Gruppe verzeichnet einen Anstieg der Buchungen und will das USA-Programm langsam wieder hochfahren.

Passagiere tragen Mundschutz als Maßnahme gegen das Coronavirus am Flughafen. © dpa / Adisorn Chabsungnoen

USA: Maskenpflicht in Flugzeugen bis September verlängert

Die wegen der Coronavirus-Pandemie in den USA verhängte Maskenpflicht in Flugzeugen, Zügen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln wird bis zum 13. September verlängert.

Von der Leyen kündigt Ende von EU-Einreiseverbot für US-Bürger an

Kurzmeldung

Das mittlerweile seit einem Jahr bestehende EU-Einreiseverbot für Privatreisen ("nichtessenzielle Reisen") von US-Bürgern soll in diesem Sommer enden, zitiert die "New York Times" EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Voraussetzung für die Einreise sei der Nachweis einer vollständigen Impfung mit einem in Europa zugelassenen Impfstoff.

US-Präsident Joe Biden. © dpa / Susan Walsh

Wie Joe Biden durch Nichtstun den EU-Emissionshandel stärkt

Hintergrund

Es gilt als weitgehend ausgemacht, dass die EU den Luftfahrtemissionshandel trotz Corsia fortführt und womöglich ausbaut. Die US-Regierung könnte zum Stolperstein werden, jedoch nicht, wenn Biden sein Klima-Ankündigungen ernst meint, hoffen Umweltschützer.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben