airliners.de Logo

Thema United Airlines

United Airlines fährt Frankfurt-Programm wieder hoch

Kurzmeldung United Airlines wird ab November Denver und Frankfurt wieder mit drei Umläufen pro Woche verbinden. Gleichzeitig wird das Angebot der Flüge von Houston in die Mainmetropole auf fünf Verbindungen pro Woche erhöht. Auf allen Strecken kommen Boeing 787-9 und 787-10 zum Einsatz, teilte die Airline mit.

United Airlines verbindet wieder Houston mit Frankfurt

Kurzmeldung Die US-Fluggesellschaft hat die Verbindung von Houston nach Frankfurt wieder aufgenommen. Laut Airline-Meldung steht die Route dreimal pro Woche auf dem Flugplan. Auf der Strecke setzt United Airlines Flugzeuge des Typs B787-9 Dreamliner ein.

United verbindet die US-Westküste wieder mit München

Kurzmeldung United Airlines hat die Verbindung zwischen San Francisco und München wieder aufgenommen. Die US-Airline bietet die Route dreimal wöchentlich an, teilte der bayerische Airport mit. Geflogen wird mit einer Boeing 787. United bietet zudem auch Flüge nach Washington und New York an.

United entlässt 16.000 Mitarbeiter

Kurzmeldung United Airlines wird mit Wirkung zum 1. Oktober 16.000 Mitarbeiter entlassen, berichtet "Aviation Week". Die Airline teilte Anfang Juli mit, dass 36.000 Jobs auf dem Spiel stünden. Ende September läuft das Aktuell 25 Milliarden schwere Unterstützungsprogramm samt Kündigungsverbot der US-Regierung aus.

United verzichtet dauerhaft auf Umbuchungsgebühren

Kurzmeldung United Airline hat die Umbuchungsgebühren dauerhaft abgeschafft, teilt die US-Airline mit. Das Angebot ist jedoch auf Inlandsstrecken beschränkt und gilt nicht in der preiswertesten Tarifklasse. Kürzlich hatte auch die Lufthansa Group ihre Umbuchungsregeln erneut gelockert.

United droht mit Zwangsurlaub für 2850 Piloten, wenn Hilfen ausbleiben

Kurzmeldung Die US-Fluggesellschaft United Airlines will im Oktober bis zu 2850 Piloten in unbezahlten Zwangsurlaub schicken, wenn Hilfsmaßnahmen der Regierung in der Corona-Krise nicht verlängert werden. Dies würde zunächst bis Ende November gelten, hieß es in einer E-Mail von United an die Belegschaft

United Airlines setzt UV-Licht gegen Viren ein

Kurzmeldung Um Monitore, Schalter und Touchscreens in den Cockpits ihrer Flugzeuge zu desinfizieren, nutzt United Airlines jetzt ultraviolettes Licht. Das UV-Licht der verwendeten Speziallampen könne die Viren verlässlich abtöten, teilte die Fluggesellschaft mit. Die Kabinen werden bereits seit einiger Zeit mit einem elektrostatischen Sprühsystem desinfiziert.

United Airlines baut Angebot nach Frankfurt und München aus

Kurzmeldung Seit dem 6. August bedient United Airlines wieder die Strecken Frankfurt-Chicago und München-New-York. Die Route nach Chicago findet fünfmal die Woche, ab September dann wieder täglich, statt. Von München nach New York geht es dreimal wöchentlich, wie die Airline mitteilte. Beide Verbindungen werden mit Boeing 787 geflogen.

United Airlines startet fünfmal die Woche nach Deutschland

Kurzmeldung United Airlines verbindet Frankfurt ab September wieder mit Houston. Chicago wird dann wieder täglich bedient. Die Strecke München-San Francisco steht ab September ebenfalls wieder im Flugplan, wie die Airline mitteilte.

United Airlines schwer von Corona-Pandemie getroffen

Kurzmeldung United Airlines verlor in den letzten drei Monaten bis Ende Juni rund 40 Millionen Dollar am Tag. Der Umsatz brach um 87 Prozent auf 1,5 Milliarden Dollar ein, wie die Fluggesellschaft mitteilte.

United verbindet Washington wieder mit München

Kurzmeldung United Airlines fliegt seit dem 10. Juli wieder zwischen Washington und München. Bedient wird die Strecke zunächst dreimal pro Woche, teilte die US-Airline mit. Eingesetzt werden Maschinen vom Typ Boeing 787-9. Ab August sollen die Flüge dann wider täglich angeboten werden.

United fliegt Zürich-Washington wieder täglich

Kurzmeldung United Airlines verbindet Zürich und Washington seit dem 8. Juli wieder täglich miteinander, teilte die Airline mit. Zum Einsatz kommt eine Boeing 787-9. Ab Anfang August soll auch die Strecke von New York/Newark nach Zürich wieder bedient werden.

United führt Corona-Selbstauskunft ein

Kurzmeldung United Airlines führt einen Covid-19-Fragebogen für Passagiere ein. Die Selbstauskunft zum Gesundheitszustand muss während des Check-in-Prozesses ausgefüllt werden, teilte die Airline mit. Eine "Ready-to-Fly"-Checkliste verlange, dass alle Passagiere den aufgelisteten Punkten zustimmen.

United Airlines schließt Frankfurter Crew-Basis für Flugbegleiter

Kurzmeldung United Airlines kündigte in einer internen Mitteilung an, zum 1. Oktober diesen Jahres die internationalen Crew-Basen für Flugbegleiter in Frankfurt, Hong-Kong und Tokio zu schließen. Eine Sprecherin gab an, dass rund 840 Flugbegleiter von der Maßnahme betroffen seien.

United näht Masken aus alten Mitarbeiteruniformen

Kurzmeldung United Airlines teilte mit, dass man für die eigenen Angestellten 7.500 Mund-Nasen-Masken aus 5,5 Tonnen alter Uniformen hergestellt und verteilt hat. Die ehemaligen Mitarbeiteruniformen standen zur Verfügung, weil man Anfang des Jahres neue Dienstbekleidung angeschafft habe.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken