airliners.de Logo

Thema United Airlines

United Airlines erleidet weiteren Milliardenverlust

Kurzmeldung United Airlines leidet weiter stark unter der Corona-Krise und hat auch zu Jahresbeginn tiefrote Zahlen geschrieben. In den drei Monaten bis Ende März fiel unterm Strich ein Verlust von 1,4 Milliarden Dollar (1,2 Milliarden Euro) an, wie das Unternehmen mitteilte. Vor einem Jahr hatte das Minus bei 1,7 Milliarden Dollar gelegen. Der Umsatz fiel um 60 Prozent auf 3,2 Milliarden Dollar.

United Airlines stellt wieder Piloten ein

Kurzmeldung United Airlines will nach einem Einstellungsstopp wegen der Corona-Krise wieder bis zu 300 Piloten einstellen. Mit der steigenden Zahl der Corona-Impfungen nehme auch die Nachfrage nach Flügen wieder zu, begründete Airline-Chef Quigley die Entscheidung.

United mit 11.000 reinen Frachtflügen seit Pandemiebeginn

Kurzmeldung Seit dem Ausbruch der Corona-Krise hat United Airlines nach eigenen Angaben über 11.000 reine Frachtflüge mit Passagiermaschinen durchgeführt. Ein wichtiges Drehkreuz sei dabei der Frankfurter Flughafen, an dem Anfang März auch ein Rekordflug gestartet sei: Eine Boeing 777-300ER brachte fast 54 Tonnen Fracht nach Chicago, erklärte die Airline.

United Airlines kommt wieder nach München

Kurzmeldung United Airlines hat angekündigt, die Route zwischen Chicago und München wieder aufzunehmen. Neustart der Verbindung wird der 7. Mai. Geflogen wird fünfmal pro Woche mit einer Boeing 787-8. Über das gesamte nationale und internationale Streckennetzwerk hinweg plant United, im Mai 2021 etwa 52 Prozent des Gesamtaufkommens vom Mai 2019 zu bedienen.

United Airlines baut Luftfrachtkapazitäten nach Deutschland aus

Kurzmeldung United Airlines baut die Luftfrachtkapazitäten zwischen den USA und Deutschland weiter aus. Laut Mitteilung fliegt der US-Carrier neu von Atlanta fünfmal pro Woche nach Frankfurt. Zum Einsatz kommt eine Boeing 787-10, die nur mit Cargo beladen ist. Insgesamt gibt es nun wöchentlich 49 United-Flüge von Frankfurt in die USA. Ziele sind neben Atlanta auch New York/Newark, Chicago, Denver, Houston, San Francisco und Washington, DC.

Liquidität von US-Airlines ist auf Rekordniveau

Kurzmeldung Die vier größten Fluggesellschaften des Landes - American Airlines, Delta, United und Southwest - weisen für Ende 2020 über 31,5 Milliarden Dollar an Barmitteln in ihren Bilanzen aus. Das ist ein Anstieg um 13 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, berichtet "CNN". Gleichzeitig haben die Airlines aufgrund der Pandemie 32 Milliarden Dollar Verlust gemacht.

United wird Kunde bei Lufthansa-Technik-Digitalplattform

Kurzmeldung United Airlines hat mit Lufthansa Technik einen Vertrag über die digitale Unterstützung für die Wartung ihrer Boeing 777- und A320-Flotte durch die Digitalplattform Aviatar unterzeichnet, teilte die Lufthansa-Tochter mit. Gemeinsam wolle man zudem neue Lösungen zur vorausschauenden Wartung für die 737-Flotte der US-Airline entwickeln.

United Airlines plant weitere Kapitalerhöhung

Kurzmeldung United Airlines will sich in der Corona-Krise erneut frisches Geld verschaffen. Dazu will das Unternehmen bis zu 25,3 Millionen neue Aktien ausgeben, wie aus dem am Montag veröffentlichten Börsenprospekt hervorgeht. Gemessen am Freitags-Schlusskurs von 39,90 US-Dollar könnte dabei ein Betrag von rund einer Milliarde Dollar (843 Mio Euro) zusammenkommen.

United Airlines führt kostenlose Covis-19-Tests auf Transatlantikflüge ein

Kurzmeldung United Airlines bietet den Passagieren kostenlose Covid-19-Schnelltests auf Transatlantikflügen an, gab die US-Airline bekannt. Die vierwöchige Pilotphase startet am 16. November 2020 auf drei Flügen pro Woche von Newark nach London Heathrow. Die Airline erhofft sich dadurch eine Wiederbelebung des Flugverkehrs.

United Airlines fährt Frankfurt-Programm wieder hoch

Kurzmeldung United Airlines wird ab November Denver und Frankfurt wieder mit drei Umläufen pro Woche verbinden. Gleichzeitig wird das Angebot der Flüge von Houston in die Mainmetropole auf fünf Verbindungen pro Woche erhöht. Auf allen Strecken kommen Boeing 787-9 und 787-10 zum Einsatz, teilte die Airline mit.

United Airlines verbindet wieder Houston mit Frankfurt

Kurzmeldung Die US-Fluggesellschaft hat die Verbindung von Houston nach Frankfurt wieder aufgenommen. Laut Airline-Meldung steht die Route dreimal pro Woche auf dem Flugplan. Auf der Strecke setzt United Airlines Flugzeuge des Typs B787-9 Dreamliner ein.

United verbindet die US-Westküste wieder mit München

Kurzmeldung United Airlines hat die Verbindung zwischen San Francisco und München wieder aufgenommen. Die US-Airline bietet die Route dreimal wöchentlich an, teilte der bayerische Airport mit. Geflogen wird mit einer Boeing 787. United bietet zudem auch Flüge nach Washington und New York an.

United entlässt 16.000 Mitarbeiter

Kurzmeldung United Airlines wird mit Wirkung zum 1. Oktober 16.000 Mitarbeiter entlassen, berichtet "Aviation Week". Die Airline teilte Anfang Juli mit, dass 36.000 Jobs auf dem Spiel stünden. Ende September läuft das Aktuell 25 Milliarden schwere Unterstützungsprogramm samt Kündigungsverbot der US-Regierung aus.

United verzichtet dauerhaft auf Umbuchungsgebühren

Kurzmeldung United Airline hat die Umbuchungsgebühren dauerhaft abgeschafft, teilt die US-Airline mit. Das Angebot ist jedoch auf Inlandsstrecken beschränkt und gilt nicht in der preiswertesten Tarifklasse. Kürzlich hatte auch die Lufthansa Group ihre Umbuchungsregeln erneut gelockert.

United droht mit Zwangsurlaub für 2850 Piloten, wenn Hilfen ausbleiben

Kurzmeldung Die US-Fluggesellschaft United Airlines will im Oktober bis zu 2850 Piloten in unbezahlten Zwangsurlaub schicken, wenn Hilfsmaßnahmen der Regierung in der Corona-Krise nicht verlängert werden. Dies würde zunächst bis Ende November gelten, hieß es in einer E-Mail von United an die Belegschaft

United Airlines setzt UV-Licht gegen Viren ein

Kurzmeldung Um Monitore, Schalter und Touchscreens in den Cockpits ihrer Flugzeuge zu desinfizieren, nutzt United Airlines jetzt ultraviolettes Licht. Das UV-Licht der verwendeten Speziallampen könne die Viren verlässlich abtöten, teilte die Fluggesellschaft mit. Die Kabinen werden bereits seit einiger Zeit mit einem elektrostatischen Sprühsystem desinfiziert.

United Airlines baut Angebot nach Frankfurt und München aus

Kurzmeldung Seit dem 6. August bedient United Airlines wieder die Strecken Frankfurt-Chicago und München-New-York. Die Route nach Chicago findet fünfmal die Woche, ab September dann wieder täglich, statt. Von München nach New York geht es dreimal wöchentlich, wie die Airline mitteilte. Beide Verbindungen werden mit Boeing 787 geflogen.

United Airlines startet fünfmal die Woche nach Deutschland

Kurzmeldung United Airlines verbindet Frankfurt ab September wieder mit Houston. Chicago wird dann wieder täglich bedient. Die Strecke München-San Francisco steht ab September ebenfalls wieder im Flugplan, wie die Airline mitteilte.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken