airliners.de Logo
Welche Airline welche Strecken aufnimmt, ankündigt, anpasst oder streicht, zeigt die Rubrik "Aktuelle Streckenmeldungen". © AirTeamImages.com / Jorgen Syversen

Thema Luftverkehr und Umwelt

Die Branche setzt auf zahlreiche operative Maßnahmen, verbesserte Infrastrukturen am Boden und in der Luft sowie neue Technologien, um den Umwelteinfluss des Fliegens zu verringern.

Die Luftfahrt ist je nach Auffassung für rund zwei bis fünf Prozent der weltweit von Menschen verursachten Klimagas-Emissionen verantwortlich. Obwohl der Anteil des Luftverkehrs also gemessen am gesamten Schadstoffeintrag in die Atmosphäre relativ gering ausfällt, steht Klimaschutz auf der Luftfahrt-Agenda weit oben.

So hat sich die Branche bereits 2009 auf einen Plan zur Reduzierung der Emissionen geeinigt. Der Plan der Internationalen Luftverkehrs-Vereinigung IATA sieht vor, ab 2020 in der Luftfahrt CO2-neutral zu wachsen. Bis 2050 sollen die Emissionen trotz Wachstum dann sogar auf die Hälfte der Emissionen von 2005 fallen.

Die Emissions Roadmap, die sich die Branche verordnet hat. Foto: © IATA

Fluglärmgegner: Corona zeigt wie leise der Himmel sein kann

Die Initiativen gegen Fluglärm im Rhein/Main-Gebiet kritisieren die aus ihrer Sicht vorschnelle Öffnung der Nordwestbahn in Frankfurt. Die coronabedingte "Phase der Entlastung" sei willkürlich beendet worden, was hoffentlich auch der Bevölkerung nicht entgehe.

Airbus betankt Auslieferungsflüge mit nachhaltigen Flugkraftstoffen

Kurzmeldung Airbus betankt Auslieferungsflüge ab dem Werk in Hamburg Finkenwerder auf Wunsch fortan an mit einer Mischung aus nachhaltigem Kraftstoff (SAF) und Kerosin, wie der Flugzeugbauer mitteilte. So wolle man sein Engagement für mehr Umweltschutz im Luftverkehr betonen. Air Transat überführte als erstes zwei neue A321LR mit umweltschonendem Treibstoff.

DHL Express testet perfekte Flugroute nach New York

Kurzmeldung DHL Express will besonders ressourcenschonend zwischen Leipzig und New York fliegen. Laut Mitteilung plane man die "perfekte Flugroute". Das sei aufgrund des coronabedingt leeren Luftraums möglich. Durchgeführt wird ein erster Flug in der Nacht zum Mittwoch mit einem Airbus A330-200F.

Studie warnt vor Nebenwirkungen bei der Herstellung von PtX-Brennstoffen

Kurzmeldung Das Umweltinstitut Ifeu warnt vor den Nebenwirkungen synthetischer PtX-Brennstoffe. Die Herstellung könne nur nachhaltig sein, wenn auch die Herstellung der Stromerzeugungsanlagen und der Transport optimiert werde, heißt es in einer vom Umweltbundesamt beauftragten Studie. PtX-Brennstoffe sollen Kerosin ersetzen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken