airliners.de Logo
Maschine der Transavia © AirTeamImages.com / Anthony Guerra

Thema : Transavia

Transavia wurde 1965 in den Niederlanden als Transavia Holland gegründet. Der Billigflieger gehört zu Air France-KLM. Seit 2007 hat Transavia auch Heimatstandorte in Frankreich.

Flugzeuge von Transavia und KLM parken am Flughafen Amsterdam nebeneinander. © AirTeamImages.com / Daniel Alaerts

Transavia-Flüge über Sabre buchbar

Kurzmeldung

Bereits seit Anfang April sind Transavia-Flüge auch über Sabre buchbar. Die Lowcost-Tochter von Air-France/KLM verkauft neben Tickets auch Zusatzleistungen über den von Reisebüros und Internetbuchungsplattformen genutzten GDS-Vertriebskanal.

Heck einer Boeing 737 der Transavia © AirTeamImages.com

Transavia Airline bietet bald neue Tegel-Verbindung

Kurzmeldung

Transavia Airline verbindet ab dem 1. April Rotterdam und Berlin-Tegel. Die Verbindung wird täglich außer montags angeboten. Eingesetzt wird Flugplandaten zufolgen ein Flugzeug des Typs Boeing 737.

Boeing-Leitwerke in den Farben der Transavia © AirTeamImages.com / Alex Filippopoulos

Transavia bestellt 17 Boeing 737-800 NextGen

Kurzmeldung

Transavia hat bei Boeing 17 Maschinen vom Typ 737-800 NextGen bestellt. Das teilte der Flugzeughersteller mit. Die Airline hat demnach eine Option auf drei weitere Flugzeuge des gleichen Typs. Air France will ihre Billigfluglinie Transavia ausbauen. Die Pläne hatten einen erbitterten Arbeitskampf ausgelöst.

Transavia-Maschinen in Amsterdam. © AirTeamImages.com

Air-France-Piloten stimmen Ausbau von Transavia zu

Die Piloten von Air France haben jetzt mit knapper Mehrheit einem Ausbau der Billigfluglinie Transavia zugestimmt. Die Pläne des Unternehmens hatten im September einen erbitterten Arbeitskampf ausgelöst.

Flugzeuge von Air France und KLM © Air France

Air France-KLM kann im Oktober bei Passagierzahlen zulegen

Air France-KLM hat im Oktober mehr Fluggäste befördert, als im Vorjahresmonat. Bei der stark wachsenden Billigtochter Transavia hielt die Nachfrage nicht ganz mit dem ausgeweiteten Flugangebot mit.

Transavia-Maschinen in Amsterdam. © AirTeamImages.com

Transavia verbindet ab April Rotterdam und Berlin

Kurzmeldung

Transavia nimmt am 1. April 2015 die Strecke Rotterdam – Berlin-Tegel in den Flugplan auf. Sie soll sechs mal wöchentlich bedient werden; eingesetzt wird eine Boeing 737-700.

Transavia-Maschinen in Amsterdam. © AirTeamImages.com

Air France-KLM will kräftig in neue Billigtochter investieren

Air France-KLM will einem Bericht zufolge eine Milliarde Euro in ihre neue Billigtochter investieren. Mit dem Geld sollen Pilotenstellen geschaffen und die Transavia-Flotte ausgebaut werden.

Transavia-Maschinen in Amsterdam. © AirTeamImages.com

Transavia von Nantes nach Berlin

Zwei Flüge pro Woche

Transavia France, Lowcosttochter der Air France-KLM, hat eine neue Flugverbindung zwischen dem westfranzösischen Nantes und Berlin eingeweiht.

Holger Terhorst (li.), Marketing Manager Airport Weeze, Ernst van den Berg (re.), Manager Airport Operations © Airport Weeze

Transavia wächst ab Weeze

Flugzeug stationiert

Die niederländische Airline Transavia hat zwei neue Flugverbindungen ab Weeze eingerichtet. Mit einer vor Ort stationierten Maschine werden ab sofort zwei neue Ziele in Spanien angesteuert.

Landung einer Boeing 737-800 der Transavia © AirTeamImages.com / Simon Gregory

Transavia wächst ab Weeze

Die niederländische Lowfare-Fluggesellschaft Transavia hat neue Verbindungen ab Weeze angekündigt. So soll der Flughafen am Niederrhein ab Oktober mit zwei beliebten Zielen in Spanien verbunden werden. Zudem sind weitere Frequenzaufstockungen geplant.

Transavia-Maschinen in Amsterdam. © AirTeamImages.com

Aviareps vertritt Transavia in Wien und Prag

Die niederländische Lowcfare-Airline Transavia hat den Airline-Repräsentanten Aviareps zum General Sales Agent (GSA) für Österreich und Tschechien ernannt. Somit übernimmt Aviareps alle künftigen Verkaufs-, Marketing- und Reservierungstätigkeiten.

Heck einer Boeing 737 der Transavia © AirTeamImages.com

Transavia neu von Rotterdam nach Wien

Der Flughafen Wien hat eine neue Strecke nach Rotterdam vorgestellt. Ab April will die niederländische Lowfare-Airline Transavia die österreichische Hauptstadt mit der zweitgrößten Stadt der Niederlande verbinden.

Neuer Managing Director bei Transavia

Die niederländische Lowcost-Airline hat Bram Gräber zum neuen Managing Director berufen. Der von KLM kommende Gräber tritt die Nachfolge von Michiel Meijer an.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Transavia-Maschinen in Amsterdam. © AirTeamImages.com

Transavia France nutzt Lido/Route Manual

Die französisch-niederländische Transavia France hat sich für Navigationskarten des IT-Anbieters Lufthansa Systems entschieden. Beide Seiten unterzeichneten einen Nutzungsvertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren.

Screenshot der TUIfly.com-Website © TUIfly.com

TUIfly öffnet Plattform für weitere Airlines

TUIfly hat zwei neue Marketingkooperationen geschlossen und verkauft nun auch Flüge von Transavia und SunExpress über ihre Vertriebsplattform tuifly.com. Damit wandelt sich die Website zunehmend zu einem Reiseportal.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben