airliners.de Logo

Thema : Tourismus

Airline-Geschäftsmodelle 5/8 © Adobe Stock / laralova

"Ferienfluggesellschaften fliegen irgendwo in der strategischen Mitte"

Airline-Geschäftsmodelle (5/8)

Ferienfluggesellschaften müssen ganz andere Herausforderungen meistern als Billigflieger oder Netzwerk-Airlines. Im Interview mit airliners.de spricht Tourismusprofessor Dr. Helmut Wachowiak über eine Fragmentierung der Nachfrage, die Notwendigkeit zum Direktvertrieb und über neue Trends zu mehr Differenzierung.

Tui setzt eine Boeing 787-9 für Frachtflüge ab Stuttgart ein © Flughafen Stuttgart GmbH

Reisekonzern Tui bündelt seine fünf Airlines

Der Reisekonzern Tui setzt auf ein großes Restrukturierungsprogramm, um für die Zeit nach der Pandemie gerüstet zu sein. Dafür wird das Management der Fluggesellschaften gebündelt, auf diese Weise solle der Aufwand für Verspätungen um ein Viertel reduziert werden.

Großbritannien, London: Passagiere gehen durch die Ankunftshalle des Flughafens Heathrow. © dpa / Aaron Chown/PA Wire

Keine Quarantäne mehr für geimpfte Reisende in Großbritannien

Großbritannien erlaubt für Geimpfte und Minderjährige aus fast allen EU-Staaten eine quarantänefreie Einreise. Die Buchungen ziehen sprunghaft an. Gleichzeitig will die Regierung ihr Ampelsystem überarbeiten.

Die Sleepers Row von Lufthansa. © dpa

Sleeper's Row, Handgepäckregeln, First Class Lounges

Vertrieb & Marketing

Das wöchentliche airliners.de-Vertriebs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit der "Sleeper's Row" bei Lufthansa, neuen Handgepäckregelungen bei Eurowings und Diskussionen um ein DFB-Sponsoring aus Katar.

Luftfahrt und Corona: Abstand halten, Maske tragen. © dpa / Marius Becker

Kabinett beschließt neue Regeln für Einreise-Testpflicht

Was bisher nur für den Flugverkehr galt, wird jetzt für alle Reiserückkehrer verpflichtend. Alle Einreisenden müssen entweder genesen, geimpft oder getestet sein. Auch die Einstufung der Risikoländer wird vereinheitlicht.

Karl Born © airliners.de / Hintergrund: Space Adventures

Weltraumtourismus: Clowns im Raumschiff

Die Born-Ansage (168)

Die Welt feiert die Milliardäre Branson und Bezos für ihre kurzen Flüge ins All. Dabei waren die beiden nicht einmal die ersten Weltraumtouristen. Und echter Urlaub im Weltall wird ganz anders, wie unser Kolumnist Karl Born weiß.

IAG-Chef Willie Walsh. © dpa / Georg Hochmuth/APA

Iata dringt auf Öffnung des nordatlantischen Flugbetriebs

Iata-Chef Willie Walsh dringt auf eine Öffnung für touristische Reisen zwischen Europa und den USA. Die US-Regierung hält aktuell noch am Einreiseverbot für Europäer fest. Der Transatlantikverkehr liegt Prozent 73 Prozent unter dem Niveau von 2019.

USA halten an Einreiseverbot fest

Kurzmeldung

Die USA halten wegen der Delta-Variante des Coronavirus an den bestehenden Einreisebeschränkungen für EU-Bürger fest, erklärte eine Sprecherin des Weißen Hauses am Montag, berichtet "Reise vor 9". Eine Einreise aus dem Schengen-Raum in die USA ist für Ausländer in der Regel weiterhin nur mit Ausnahmegenehmigung möglich

Jens Spahn (CDU) © BMG

Regierung berät über weitere Testpflichten für Reiserückkehrer

Die Bundesregierung bereitet eine deutliche Verschärfung der Corona-Reiseauflagen vor. Gesundheitsminister Spahn will Reisende künftig verpflichten, bei ihrer Einreise nach Deutschland einen negativen Corona-Test vorzulegen - egal, aus welchen Gebieten und mit welchen Verkehrsmitteln sie nach Deutschland kommen.

Landeanflug auf Mallorca. © dpa / Andrea Warnecke

Tui: Die meisten Urlauber wollen auf Mallorca bleiben

Spanien gilt ab Dienstag als Corona-Hochinzidenzgebiet. Rückkehrende müssen künftig in Quarantäne. Laut Veranstalter-Tui brechen jedoch nur wenige Reisende ihren Urlaub vorzeitig ab.

Länderchefs wollen strenge Regeln für Reiserückkehrer

Kurzmeldung

Die Länderchefs aus Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg fordern strenge Regelungen für Reiserückkehrer. Neu verschärfte Regeln sollen bundeseinheitlich schon ab 1. August gelten, berichtet "Zeit online". Auch die für Ende August geplante Ministerpräsidentenkonferenz soll vorgezogen werden.

Augsburg Airways' erster Embraer 195 © Embraer

Augsburg-Airways-Revival, teure Urlaubsreisen, flexible Tickets

Vertrieb & Marketing

Das wöchentliche airliners.de-Vertriebs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit höheren Preisen für Urlaubsreisen, dem Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit und einem Revival der Marke "Augsburg Airways".

Spanien als Corona-Hochinzidenzgebiet eingestuft

Kurzmeldung

Die Bundesregierung hat Spanien als Corona-Hochinzidenzgebiet eingestuft. Die Einstufung gilt auch für die Niederlande. Damit müssten Reiserückkehrer, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, für zehn Tage in Quarantäne. Dieses kann aber durch einen negativen Test nach fünf Tagen verkürzt werden. Auch nicht geimpfte Kinder und Jugendliche müssen in Quarantäne.

Bundesregierung verlängert Corona-Einreiseverordnung

Kurzmeldung

Die Bundesregierung hat die bestehenden Corona-Regeln für Einreisende bis zum 10. September verlängert. Hinsichtlich der Quarantäne-Regeln sieht die Verordnung vor, dass vollständig Geimpfte, die aus Virusvariantengebieten einreisen, sich künftig nicht mehr in Quarantäne begeben müssen, schreibt "Reise vor 9".

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

CEO von Eurowings Discover: Wolfgang Raebiger © Eurowings

"Eurowings Discover ist die spannendste Herausforderung meiner Karriere"

Interview

Eurowings Discover ist startklar. Im Interview spricht Airline-Chef Wolfgang Raebiger über die Erfindung einer neuen Ferienfluggesellschaft in der Corona-Krise, die Motivation der Mitarbeiter und den Konkurrenten Condor.

Island verschärft Corona-Regeln

Kurzmeldung

Geimpfte und genesene Personen müssen ab dem 26. Juli einen negativen Corona-Test bei der Einreise nach Island vorlegen. Akzeptiert werden PCR- oder Schnelltests, die nicht älter als 72 Stunden sind. Hintergrund sind die steigenden Infektionszahlen, schreibt "About Travel".

Kanada will Geimpfte einreisen lassen

Kurzmeldung

Kanada will im September seine Grenzen für internationale Reisende wieder öffnen, berichtet "Touristik Aktuell". Voraussetzung ist jedoch, dass alle Gäste vollständig gegen das Corona-Virus geimpft sind. Zudem müssen Einreisende einen negativen Corona-Test vorlegen.

Fluggäste sitzen in einem eng bestuhlten Flugzeug. © dpa / Andrea Warnecke

Wunschsitz auf Fernflügen kostet ordentlich extra

Mehr Beinfreiheit oder Komfort im Flieger lassen sich Reisende gerade auf Langstreckenflügen gerne etwas kosten. Die Zusatzkosten für den Wunschsitz sind teils happig, zeigt eine Stichprobe.

Niederlande und Griechenland sind Corona-Risikogebiete

Kurzmeldung

Das Auswärtige Amt hat Griechenland, die Niederlande, Thailand, Myanmar und Teile Dänemarks zum Corona-Risikogebiete erklärt, teilte die Behörde mit. Zypern und Portugal sind weiterhin die einzigen EU-Länder, die als Hochrisikogebiete eingestuft sind.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
EWIS – ZG 4 und 5 - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The EWIS Training is a web-based training solution, based on EASA AMC 20-22 and FAA AC120-94. Mehr Informationen
Assistenzausbildung - Fachrichtung Gestaltungs- und Medientechnik (staatlich geprüft)
Assistenzausbildung - Fachrichtung Gestaltungs- und Medientechnik (staatlich geprüft) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Zweijährige Höhere Berufsfachschule für den Assistenzberuf „Gestaltungs- und Medientechnik“ Unter dem Namen „Fachschule für Touristik - Zweijährige H... Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Borescope Inspection CFM 56 Family
Borescope Inspection CFM 56 Family Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge and skills required to perform routine and non-routine borescope inspection tasks on CFM 56 engines. Mehr Informationen
Entry Permits for Germany
Entry Permits for Germany GAS German Aviation Service GmbH - Who needs a entry permit for Germany? All commercial operators from non-EAA member states, operating charter flights to Germany require an entry permi... Mehr Informationen
Feierten den Erstflug der Green Airlines (v.l.n.r.): Flughafen-Vertriebschef Klaus Marx, Airport-Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne, Airport-Prokurist Roland Hüser, Green-Airlines-Gründer und Geschäftsführer Stefan Auwetter, Peter Framke (Green Airline © Green Air

Green-Airlines-Rückzug, Eurowings-Vertrieb, Katar-Dementi

Vertrieb & Marketing

Das wöchentliche airliners.de-Vertriebs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit dem Rückzug von Green Airlines aus dem Ferienfluggeschäft, dem Start des Reisebürovertriebs von Eurowings Holiday und der Wende, dass Qatar Airways kein DFB-Sponsor wird.

Eurowings Discover, der Ferienflieger der Lufthansa. © Eurowings Discover

Eurowings Discover stellt sich vor

Die Lufthansa-Tochter "Eurowings Discover" hat sich in einem Hangar in Frankfurt vorgestellt. Mit über 600 Mitarbeitern sollen schon bald 16 Ferienflugziele angesteuert werden. So will man vor allem Condor Konkurrenz machen.

USA will in Kürze über Einreiseregeln für Europäer entscheiden

Kurzmeldung

US-Präsident Joe Biden will sich demnächst zu den coronabedingten Einreisebeschränkungen für Bürger aus Deutschland und anderen europäischen Schengen-Staaten äußern, schreibt der "Tagesspiegel". Kanzlerin Angela Merkel habe das Thema auf ihrer US-Reise angesprochen. Beide Seiten streben eine verbindliche Lösung an.

Digitaler Corona-Impfpass (Symbolfoto). © Adobe Stock / Nattakorn

Corona bremst Sommerurlaub in Europa

Sommer, Sonne, Delta: Im zweiten Corona-Sommer ist für Reiselustige vieles möglich. Doch die Ausbreitung der Delta-Variante könnte so manche Urlaubspläne durchkreuzen. Ein aktueller Überblick zu den Einreisebestimmungen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben