airliners.de Logo
Airbus-Chef Thomas Enders © dpa

Vor der ILA: Zeichen stehen auf Zuversicht

A380 "in wenigen Jahren rentabel"

Airbus-Chef und BDLI-Präsident Thomas Enders konstatiert im Vorfeld der ILA einen vorsichtigen Optimismus in der Branche. Airbus erwartet positive Entwicklungen im A380-Programm, aber auch beim A400M.

EADS-Logo © EADS

EADS stellt Algen-Treibstoff vor

ILA 2010

EADS will auf der ILA unter anderem Biotreibstoffe zum Thema machen. Auf der sechstägigen Air Show soll erstmals ein Flugzeug mit einem aus Algen gewonnenen Biotreibstoff fliegen.

Wartung eines CF34-Triebwerks © Lufthansa Technik

LTTA wartet Embraer-Triebwerke

Lufthansa Technik AERO Alzey (LTAA) hat einen Wartungsauftrag von Lufthansa CityLine erhalten. Der MRO-Anbieter zeichnet künftig auch für die CF34-Triebwerke der Embraer-190/195-Flotte verantwortlich.

EADS-Tankflugzeug © EADS

EADS findet US-Partner für Tanker-Auftrag

Angebot bis 9. Juli

EADS hat einen amerikanischen Partner gefunden, um an der erneuten Ausschreibung für neue US-Tankflugzeuge teilzunehmen. Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern will sein Angebot bis 9. Juli vorlegen.

SITA-Scanner am Flughafen Düsseldorf © SITA

Düsseldorf lagert IT-Infrastruktur aus

Der Düsseldorfer Flughafen und der IT-Dienstleiser SITA haben mit SITA Airport IT (SAIT) ein Joint Venture gegründet. Die komplette IT-Infrastruktur wurde durch SAIT erneuert. Der Flughafen hofft auf Einsparungen im laufen Betrieb.

Aktuelle Top-Jobs aus dem airliners.de-Stellenmarkt
Bug einer Concorde in den Farben der Air France © AirTeamImages.com, P. Noret

Concorde soll wieder abheben

Erste Triebwerkstests

Französische und britische Enthusiasten-Gruppen wollen das Überschallflugzeug Concorde wieder in die Luft bringen - wenn auch nur für Sonderflüge. Erste Triebwerkstests am Wochenende verliefen erfolgreich.

Boeing 787 in Colorado Springs © Boeing

787 zu Höhentests in Colorado

Der vierte Prototyp der Boeing 787 wurde von Arizona nach Colorado überführt. In der dünnen Luft von Colorado Springs soll die Maschine ihre Fähigkeiten an hochgelegenen Airports demonstrieren.

Lufthansa Boeing 737-300 © AirTeamImages.com

Lufthansa investiert in 737-Flotte

Triebwerksmodifikationen

Die Lufthansa will ihre am Flughafen Frankfurt stationierte Boeing-737-Flotte leiser machen. Nach einer Modifizierung der Triebwerkseinlässe rutschen die Maschinen in eine günstigere Lärmkategorie und müssen geringere Landegebühren zahlen.

Boeing 737-800 der Lauda Air © AirTeamImages.com

Lauda Air startet Web-Check-in

Die österreichische Lauda Air führt den Web-Check-in ein. Ab Juni können Passagiere der Airline sich die Bordkarten für ihre Ferienflüge zu Hause ausdrucken.

E3E-Kerntriebwerk von Rolls-Royce © Rolls-Royce

Rolls-Royce schließt Zweiwellentriebwerk-Tests ab

Der Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat ein neues Kerntriebwerk für künftige Zweiwellentriebwerke entwickelt. Das Core 3/2b hat bei Testläufen die Anforderungen übertroffen.

Boeing 787 in Arizona © Boeing

Boeing 787 trifft in Arizona ein

Der vierte Prototyp der Boeing 787 ist in Arizona eingetroffen. Der Flugzeugbauer testet in der heißen Umgebung Anflüge auf Flughäfen in Normalhöhe.

Vertragsunterzeichnung zwischen Lufthansa Technik und China Airlines © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik betreut A330/340 der China Airlines

Der MRO-Anbieter Lufthansa Technik hat die Komponentenbetreuung für die Airbus-A330/340-Flotte der China Airlines übernommen. Der Auftrag umfasst insgesamt 24 Flugzeuge.

Yvonne Wilke, Dr. Volkmar Stenzel und Manfred Peschka © IFAM

Haifischhaut für Flugzeuge

Lack spart Kerosin

Forscher des Fraunhofer-Instituts haben einen Lack entwickelt, der sich am Aufbau der Haifischhaut orientiert und den Strömungswiderstand von Flugzeugen reduzieren kann.

Screenshot der Korean-Air-Website © Korean Air

Korean Air bietet iPhone-App

Die südkoreanische Fluggesellschaft Korean Air hat eine eigene iPhone-App eingerichtet. Passagiere können in mehreren Sprachen aktuelle Fluginformationen und Verfügbarkeiten abrufen oder auf das Meilenkonto zugreifen.

Wartung von Geschäftsflugzeugen in Berlin © LBAS

LBAS erweitert CAMO-Zulassung

Der MRO-Anbieter Lufthansa Bombardier Aviation Services (LBAS) hat seine CAMO-Zulassung erweitern können. Dies erlaubt die Lufttüchtigkeit von Flugzeugen zu managen sowie Empfehlungen und Zertifikate über Lufttüchtigkeitsprüfungen zu erstellen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Besucher in einem nachgebautem Flugzeugrumpf auf der Aircraft Interiors Expo 2010 © dpa, M. Gambarini

Hamburg: Aircraft Interiors Expo 2010 eröffnet

Die Aircraft Interiors Expo Hamburg, die führende Fachmesse für Flugzeugkabinenausstatter, hat am Dienstag ihre Pforten geöffnet. Bis Donnerstag zeigen über 500 internationale Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen.

Roll-out der ersten 737-700ER © Boeing

Boeing erhöht 737-Produktion

Starke Nachfrage

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat eine Anhebung der monatlichen Produktionsrate auf 34 Maschinen ab Mitte 2011 beschlossen. Damit reagiert der Hersteller auf die gestiegene Nachfrage.

Eine Vorfeldlotsin kontrolliert die Bewegung der Flugzeuge am Boden © dpa, M. Gambarini

Neues Bodenradar in Hamburg

Der Hamburger Flughafen hat ein neuartiges System zur Überwachung des Verkehrs am Boden in Betrieb genommen. Das neue Kontrollsystem ermöglicht eine exakte Ortung und Identifizierung.

Der Klimaforschungscontainer "Caribic" auf dem Vorfeld des Flughafens Frankfurt. © dpa; F. von Erichsen

Lufthansa misst Aschekonzentration über Europa

Lufthansa hat am Sonntag in Zusammenarbeit mit dem Max-Planck-Institut einen zweiten Flug zur Messung der Vulkanasche-Konzentration durchgeführt.

Boeing 747-400F der TNT Airways © AirTeamImages.com, Europix

TNT Airways setzt auf Lido/Route Manual

Die in Lüttich beheimatete TNT Airways hat sich für Navigationskarten des IT-Anbieters Lufthansa Systems entschieden. Ein entsprechender Nutzungsvertrag wurde kürzlich unterzeichnet.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Altéa Customer Management TRAINICO GmbH - Die Schulungen Altéa werden im Customer Management -CM- (Passagierabfertigung) und Flight Management -FM- (Flugzeugabfertigung) angeboten. Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **Jumbo-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfä... Mehr Informationen
GEnx-Triebwerk an der Boeing 787 © Boeing

Boeing startet GEnx-Triebwerk an 787

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat am Wochenanfang erste Testläufe mit GEnx-Triebwerken von General Electric abgeschlossen. Kunden können nun zwischen diesem Modell oder dem Trent 1000 von Rolls-Royce wählen.

Chefpiloten der ANA testen die Boeing 787 am 12.5.2010 © Boeing

ANA-Piloten testen Boeing 787

Erstmals konnten zwei Piloten des Erstkunden ANA die Boeing 787 fliegen. Bei dem knapp dreistündigen Flug wurden mehrere Starts- und Landungen sowie weitere Flugmanöver durchgeführt.

Embraer Phenom 300 © Embraer

Phenom 300 erhält EASA-Zulassung

Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer hat von der europäischen Luftfahrtbehörde EASA die Zulassung für das Geschäftsreiseflugzeug Phenom 300 erhalten.

Arbeiter montieren den ersten Flügelholm der Boeing 747-8 Intercontinental in die Spannvorrichtung © Boeing

Produktionsstart der Boeing 747 Intercontinental

Erstkunde Lufthansa

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat nach der Frachtversion nun auch die Produktion der 747-8 Intercontinental aufgenommen. Erstkunde Lufthansa soll Ende 2011 die erste Maschine erhalten.

Die Boeing 787 setzt ihr Flugtestprogramm fort © Boeing

Erneute Verzögerung bei Boeing 787?

Zeitplan nicht haltbar

Das Flugtest-Programm der Boeings 787 ist mehr als drei Monate hinter dem Plan. Das berichtet das Nachrichtenmagazin «Focus». Erstkunde ANA soll die Boeing 787 demnach Anfang 2011 erhalten. 33 Monate später als ursprünglich geplant.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben