airliners.de Logo
Sita-Tests für biometrische Gate-Kontrollen am Flughafen New York. © Sita

Sita will mit Biometrie und Smartphones die Healthcheck-Last reduzieren

Die zusätzlichen Überprüfungen für die Corona-Pandemie sind eine Belastung für die Luftfahrt. Um die bürokratische Last abzufangen, sollen vor allem Automatismen verstärkt eingeführt werden. Im Gegenzug soll Personal älteren Fluggästen besser helfen können.

Eine Boeing 787-9 Dreamliner © AirTeamImages.com / Yatrik Sheth

Neues Problem bei der Boeing 787 Dreamliner entdeckt

Wieder gibt es ein Problem mit der Boeing 787: Diesmal sind es Titanteile, denen es an Festigkeit mangelt. Die anhaltenden Probleme bereiten dem US-Flugzeughersteller zunehmend Schwierigkeiten.

A380 mit Kondensstreifen © Adobe Stock / romanb321

Das Kompromissflugzeug

Die A380-Saga (2/4)

Die A380 war in vielerlei Hinsicht etwas komplett Neues, vor allem was die Dimensionen des Riesenvogels anging. Doch Größe allein genügt nicht: Struktur, Materialien und Triebwerke waren wenig innovativ.

Britische Impfzertifikat-App vereitelt Reisenden den Urlaub

Kurzmeldung

Zeitweise war die britische Impfzertifikat-App nicht erreichbar, sodass einige Fluggäste von Airlines an den Flughäfen in Großbritannien zurückgewiesen wurden und ihren Flug nicht antreten durften, so der Nationale Gesundheitsdienst NHS.

Mitarbeiter von Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik AG / Sonja Brüggemann

Atlantic Aviation kauft Lufthansa Technik Shannon

Der Lufthansa-Technik-Standort in Shannon ist an Atlantic Aviation verkauft. Anfang 2022 soll die endgültige Übernahme stattfinden. Rund 180 Mitarbeiter werden wohl gekündigt, über 300 können jedoch bleiben.

Liliums Veliport soll es an Flughäfen und in der Stadt geben (Rendering). © Lilium

ABB errichtet Ladeinfrastruktur für Lilium-Flugtaxis

ABB und Lilium arbeiten zusammen, um die Ladeinfrastruktur zu entwickeln, die die Flugtaxis des Münchner Unternehmens künftig mit Strom versorgen soll. Das Mega-Watt-Ladesystem soll die Flugtaxis schnell laden können.

Volocopter-Drohne beim Start. © Volocopter / DB Schenker

Volocopter lässt erstmals Schwerlastdrohne öffentlich fliegen

Die Volodrone von Volocopter und DB Schenker absolviert in Hamburg ihren ersten öffentlichen Testflug. Drohnen sollen sich schon in wenigen Jahren als alltäglicher Verkehrsträger etablieren.

"Google Flights" nimmt CO2-Emissionen in die Flugsuche mit auf

Kurzmeldung

Damit Flugreisende sehen können, wie viel CO2 ungefähr bei welchem Flug auf welcher Strecke mit welchem Flugzeugtyp ausgestoßen werden, hat "Google Flights" eine neue Funktion in die Flugsuche hinzugefügt, so "Skift". Flugreisen lassen sich nun nach den erwarteten CO2-Emissinen filtern.

Silhouette eines Airbus A380 © Adobe Stock / Tarikh Jumeer

Von der "Double Bubble" zum Oval

Die A380-Saga (1/4)

Viele Entwürfe, eine versuchte Kooperation mit Boeing und schließlich die A3XX. Zum Produktionsende der A380 blicken wir auf die interessante Entstehungsgeschichte des "Mega-Airbus". Im ersten Teil geht es um die ersten Ideen und Entwürfe.

Lufthansa beendet Kooperation mit US-Datensammler Prism

Kurzmeldung

Lufthansa beendet die Zusammenarbeit mit dem US-Datensammler Prism, wie "Reise vor 9" berichtet. Vorausgegangen war ein Streit mit dem Geschäftsreiseverband VDR, der sich gegen die Weitergabe von Unternehmensdaten bei der Buchung ausgesprochen und das Kartellamt eingeschaltet hatte.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Deutsche Aircraft neues Mitglied bei Aireg

Kurzmeldung

Der deutsche Flugzeughersteller Deutsche Aircraft GmbH ist nun Mitglied beim Aireg e.V. (Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany), wie der Verein mitteilte. Das Unternehmen, das die Dornier 328 in Lizenz baut, will auf deren Basis die umweltfreundlichere und effizientere Variante D328eco entwickeln.

Condor führt digitale Impf- und Corona-Testkontrolle ein

Kurzmeldung

Condor hat den Online-Check-in um die Funktion erweitert, das EU-Impfzertifikat beziehungsweise den negativen Corona-Test online prüfen und verifizieren zu lassen. Kunden können nun über die Website der Airline einchecken, ihre Dokumente hochladen und eine digitale Bordkarte erhalten. Der Online-Check-in ist jedoch noch nicht auf allen Flügen möglich, so die Fluggesellschaft.

Flughafen Frankfurt startet digitale Austauschplattform FRA-OS

Kurzmeldung

Mit der digitalen Import- und Austauschplattform FRA-OS für Frachtdaten erfüllt der Frankfurter Flughafen flächendeckend die EU-Zollvorgaben für konsolidierte Importsendungen und ermöglicht damit schnelles, effizientes und transparentes Handling am Cargo-Hub. FRA-OS sei ein elementarer Baustein in der Digitalisierung des Cargo-Geschäfts, so der Flughafen in einer Pressemitteilung.

Am Eco Demonstrator wird auch ein neues Anti-Kollisionslicht getestet. © airliners.de / Andreas Sebayang

Boeing zeigt den Eco Demonstrator in Glasgow

Vor-Ort-Bericht

Für die UN-Klimakonferenz hat Boeing ihren aktuellen Eco Demonstrator nach Glasgow geflogen. Das Flugzeug, das später an Alaska Airlines ausgeliefert wird, soll die Bemühungen für ein umweltgerechteres Fliegen unterstreichen, auch wenn der Weg dorthin noch lang ist.

Sabre und Emirates unterschreiben neue Vertriebsvereinbarung

Kurzmeldung

Der Technologiedienstleister Sabre und Emirates haben eine neue langfristige Vertriebsvereinbarung unterzeichnet. Mit der neuen Übereinkunft haben Reisebüros und Reiseeinkäufern über das globale Vertriebssystem (GDS) von Sabre ab sofort Zugriff zu dem Content von Emirates, teilte Sabre mit. Darüber hinaus wird Emirates NDC-Angebote über das Sabre-GDS erstellen und vertreiben.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
EASA Part-21G Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erfahren nach einer Einführung in die Systematik des europäischen Luftrechts die detaillierten Anforderungen an genehmigte Herste... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
CAT B2 Prüfungsvorbereitungskurs TRAINICO GmbH - Dieser modular aufgebaute Lehrgang bereitet die Teilnehmer darauf vor, die nach Part-66 geforderte Prüfung abzulegen. Mehr Informationen
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation Flight Consulting Group - Die ATOM-Plattform vereint Funktionen von ERP, CRM, Flugmanagement, Reporting und Business Analytics. Benutzerfreundliche Zeitleiste für die Flottenpl... Mehr Informationen
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more GAS German Aviation Service GmbH - GFS German Fuel Service is our in-house fuel company and located at Frankfurt Airport (EDDF/FRA). Our fuel experts on site take care of your kerosene... Mehr Informationen
Fluggeräteelektroniker steht in der Lufthansa-Werft am Frankfurter Flughafen. © dpa / Frank Rumpenhorst

Das machen Fluggerätelektroniker

Job-Protokoll

Ihr Arbeitsplatz ist ein Flugzeug, Jet oder Hubschrauber: Fluggerätelektroniker kümmern sich darum, dass die darin verbaute Technik läuft. Das ist viel Verantwortung. Die trägt man aber nicht allein.

Wright Electric © Wright Electric

Wright Electric: Mit 186 Passagieren auf der elektrischen Mittelstrecke

Disruptoren der Luftfahrt (4)

Gleich mehrere kleine Elektromotoren will Wright Electric in einen neuen Flugzeugrumpf für knapp 200 Passagiere packen. So soll ein großer Teil des heutigen Mittelstreckenverkehrs emissionsfrei werden. Nicht nur Easyjet freut sich schon.

Die Flugtaxis von Volocopter wurden bereits in Dubai getestet. © Volocopter / Nikolay Kazakov, Karlsruhe

Mit dem autonomen Flugtaxi von A nach B - wann wird es soweit sein?

Die Zukunft ist ganz nah, so scheint es, und Flugtaxen längst das nächste große Ding. Geforscht daran wird seit Jahren, auch in Deutschland. Wie weit ist hierzulande die Vision von der Wirklichkeit entfernt?

Die App Iata Travel Pass beim Check-in. © Iata

Verbraucherzentrale sieht kaum Mehrwert beim Iata Travel Pass

Das Reisen zu erleichtern, verspricht der Gesundheitspass "Iata Travel Pass", den einige Fluggesellschaften akzeptieren. Für viele Reisende sieht die Verbraucherzentrale allerdings kaum einen Nutzen.

Lufthansa Cargo nimmt an Forschungsprojekt teil

Kurzmeldung

Lufthansa Cargo ist Teil des neuen, bundesweiten Forschungsprojekts "Digitales Testfeld Air Cargo" des Bundesverkehrsministeriums (BMVI), teilte die Frachtsparte der Lufthansa mit. Koordiniert wird das Projekt vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML). Ziel ist es, die Effizienz und Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Luftfracht durch eine bessere Vernetzung aller beteiligten Akteure und die Digitalisierung von Abläufen zu steigern.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben