airliners.de Logo

Thema : TAM

Erster Airbus A350 für TAM rollt in Toulouse aus der Halle. © Airbus / F. Lancelot

Erster Airbus A350 für TAM verlässt den Hangar

Kurzmeldung

Der erste Airbus A350 für TAM ist in Toulouse aus der Lackierhalle gerollt. Im Dezember soll das Flugzeug an den südamerikanischen Erstkunden ausgeliefert werden. Die LATAM Airlines Group hat insgesamt 29 Maschinen des Typs bestellt.

TAM Airlines Airbus A330-200 im Anflug © AirTeamImages.com / Steve Flint

British Airways und Tam fliegen im Codeshare

Kurzmeldung

British Airways und Tam Airlines fliegen ab dem 1. Oktober im Codeshare. Das teilte die Latam Airlines Group mit. Ziel der Kooperation sind bessere Flugverbindungen zwischen Brasilien und Großbritannien.

So sieht das neue Latam-Logo aus. © Latam Airlines Group

Neue Marke: Aus Lan und Tam Airlines wird Latam

Kurzmeldung

Die südamerikanischen Fluggesellschaften Lan und Tam Airlines agieren künftig unter der Marke Latam. Das teilte die Latam Airlines Group mit. Letztere war durch den Zusammenschluss der beiden Airlines im Jahr 2012 entstanden. Der neue Name gelte für alle Passagier- und Frachtflugzeuge innerhalb des Unternehmens, hieß es. Die Maschinen sollen zwischen 2016 und 2018 die neue Livery bekommen. Wie diese aussieht, konnte die Airline nocht nicht mitteilen.

Die erste A350 der TAM Airlines in der Endfertigungslinie von Airbus in Toulouse. © Airbus

A350 für weitere Fluggesellschaften nehmen Gestalt an

Kurzmeldung

Bei Airbus nehmen Flugzeuge des Typs A350 für weitere Airlines Gestalt an. So befinden sich die ersten Maschinen für TAM Airlines sowie für Singapore Airlines derzeit in der Endfertigung, informierte der Flugzeugbauer. TAM wird vierter Betreiber der A350 und soll ihre erste Maschine diesen Typs bis Ende des Jahres erhalten. Im ersten Quartal 2016 erhält dann Singapore Airlines die erste A350.

Ein kleines Flugzeug zeigt bei diesem Smartphone an, ob das Gerät im Flugmodus ist. dpa / Franziska Koark

LAN und TAM Airlines lockern Regeln zur Nutzung elektronischer Geräte

Kurzmeldung

Passagiere von LAN und TAM Airlines können ihre mobilen Geräte wie Smartphones oder Tablets künftig während des gesamten Fluges im Flugmodus verwenden. Das gilt auch während des Starts und der Landung. Das neue Verfahren wird ab sofort zunächst auf Flügen innerhalb Südamerikas und dann schrittweise an Bord aller Flugzeuge der LATAM Airlines Group eingeführt.

LAN und TAM haben einen neuen Bereich für bevorzugten Check-in am Flughafen von Santiago de Chile eröffnet. © LATAM

LAN und TAM eröffnen neuen Check-in-Bereich für Premium-Kunden

Kurzmeldung

Am Flughafen in Santiago de Chile haben die Fluggesellschaften LAN und TAM einen neuen Bereich für bevorzugtes Check-in eröffnet. Der neue Bereich verfügt über 18 Schalter, neue Schalter für Self Check-in sowie einen direkten Zugang zu den Gates und der VIP-Lounge von LAN und TAM, die in der ersten Jahreshälfte 2015 eröffnet werden soll, wie es weiter hieß. Genutzt werden kann er von den Premium-Kunden der Fluggesellschaften.

TAM AIrbus A319 © AirTeamImages.com

LAN und TAM mit speziellem Fußball-WM-Flugplan

LAN und TAM Airlines sind startklar für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Ein spezieller Flugplan soll die zwölf Städte verbinden, die zum Teil über 3000 Kilometer voneinander entfernt sind.

TAM AIrbus A319 © AirTeamImages.com

LAN und TAM mit hunderten Zusatzflügen zur Fußball-WM

Die Fluggesellschaften der südamerikanischen LATAM-Gruppe haben mehrere hundert Zusatzflüge im Zeitraum der Fußball-WM angekündigt. So legt allein TAM 750 neue Inlandsverbindungen auf.

Ein Airbus A340-300 der LAN landet am Flughafen Frankfurt © AirTeamImages.com / Bailey

Frankfurt: LAN und TAM legen Check-In-Schalter zusammen

Als Folge des Zusammenschlusses von LAN und TAM haben beide Airlines ihre Check-In-Schalter am Flughafen Frankfurt im Terminal 1 Halle C zusammengelegt. TAM bereitet sich damit auch auf den Übertritt zur Oneworld vor.

TAM Boeing 777-300 im Landeanflug © AirTeamImages.com

TAM Airlines streicht Frankfurt ab Rio de Janeiro

Die brasilianische TAM Airlines hat die Einstellung ihrer Flugverbindungen von Rio de Janeiro nach Frankfurt und Paris bekannt gegeben. Als Alternative können TAM-Passagiere über Sao Paulo fliegen.

V.l.n.r.: Bruce Ashby, CEO Oneworld; Tom Horton, Präsident Oneworld; Ignacio Cueto, CEO LAN Airlines und Damián Scokin, CEO LATAM International Passenger OPeration © Oneworld

TAM verlässt Star Alliance für Oneworld

Bündnisentscheidung getroffen

Mehr als zwei Jahre nach Einleitung der Fusion hat sich LATAM, Mutter der LAN und TAM, für Oneworld als künftiges Airlinebündnis entschieden. Für Lufthansa ist der Schritt bitter.

Cristian Lizana © LATAM

LATAM mit neuem Regionaldirektor

LATAM, Muttergesellschaft der lateinamerikanischen Fluggesellschaften LAN und TAM, hat Cristián Lizana zum Regional Director Central & Eastern Europe ernannt.

LAN Airbus A340-300 © AirTeamImages.com / P. Noret

LAN und TAM schließen Fusion ab

Größte Airline Lateinamerikas

Die beiden lateinamerikanischen Fluggesellschaften LAN und TAM haben sich unter dem Dach der neuen Holding "Latam Airlines Group" zusammengeschlossen. Weiter ungeklärt ist die Frage der Bündniszugehörigkeit.

TAM Airlines Airbus A330-200 im Anflug © AirTeamImages.com / Steve Flint

TAM rutscht ins Minus

Bilanz 2011

Die brasilianische TAM Airlines hat 2011 einen Betriebsgewinn (EBIT) von umgerechnet 434 Millionen Euro erzielt. Der Umsatz kletterte auf sechs Milliarden Euro. Doch unterm Strich steht ein Minus von knapp 150 Millionen Euro. TAM macht vor allem Wechselkurseffekte dafür verantwortlich.

AIrbus A340 der Lufthansa © AirTeamImages.com

Lufthansa und TAM erweitern Codeshare

Die beiden Star-Alliance-Mitglieder Lufthansa und TAM Airlines haben ihre Codeshare-Vereinbarung ausgebaut. Ab sofort vermarkten die Fluglinien auch die jeweiligen Flüge des Partners zwischen Frankfurt und Rio de Janeiro unter einer eigenen Flugnummer.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

LAN Boeing 767-300ER mit Winglets © AirTeamImages.com / A. Contador

TAM und LAN kommen Fusion näher

Größte Fluglinie Lateinamerikas

Die brasilianische Wettbewerbsbehörde hat die geplante Fusion von LAN und TAM grundsätzlich genehmigt. Die beiden Fluggesellschaften müssen sich allerdings noch auf die Zugehörigkeit zu einer Airline-Allianz einigen.

TAM mit neuem VP Commercial and Marketing

Die brasilianische TAM Airlines hat Cláudia Sender zur neuen Vice President Commercial and Marketing ernannt. Sie soll die Marktposition und Profitabilität des Unternehmens festigen.

TAM Boeing 777-300ER in Paris © AirTeamImages.com / Anthony Guerra

TAM rutscht ins Minus

Quartalszahlen

Die brasilianische Fluggesellschaft TAM Airlines hat ihre Quartalszahlen veröffentlicht. Demnach konnte das Unternehmen zwar einen operativen Gewinn erwirtschaften, doch die starke Wertsteigerung des Dollars sorgte für ein dickes Minus unter dem Strich.

Illustration zweier Airbus A320neo in den Farben der TAM © Airbus

TAM zurrt Airbus-Auftrag fest

Lieferung ab 2016

Die brasilianische TAM Airlines hat einen im Februar angekündigten Auftrag beim Flugzeughersteller Airbus jetzt bestätigt und 32 Flugzeuge der A320-Familie fest in Auftrag gegeben.

LAN Airbus A340-300 © AirTeamImages.com / P. Noret

LAN und TAM bekräftigen Fusionsabsicht

Bündniswahl weiter offen

Die lateinamerikanischen Fluggesellschaften LAN Airlines TAM Airlines haben nach der Rückmeldung des chilenischen Kartellgerichts Berufung gegen mehrere Auflagen eingelegt. Der Fusionsprozess soll zeitgleich fortgesetzt und bis zum Frühjahr 2012 abgeschlossen werden.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Practical Lufthansa Technical Training GmbH - This course corresponds to the related theoretical course and enables participants to gain competence in practical Line and Base Maintenance, using a... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Die „Höhere Berufsausbildung“ zum Fachberater für Servicemanagement (IHK) wird in der Corona-Zeit auch online per Video-Konferenzen angeboten. Fachber... Mehr Informationen
TAM Airbus A320-200 © AirTeamImages.com / JB Daedalus

TAM meldet Quartalsgewinn

Die brasilianische TAM Airlines hat die Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt. Demnach konnte der Nettoverlust vom Vorjahr in einen Nettogewinn in Höhe von 60,3 Millionen Real umgewandelt werden. Vor allem das internationale Passagiergeschäft legte zu.

Hanyd- und Laptopnutzung an Bord © OnAir

TAM: Surfen und telefonieren bald auch auf Langstrecken

Die brasilianische Fluggesellschaft TAM will ihren Passagieren in etwa einem Jahr Internet und Mobilfunk auf Langstreckenflügen bieten. Die gesamte Langstreckenflotte soll nach Angaben der Airline in den nächsten Monaten mit entsprechender Technik von OnAir ausgerüstet werden.

Wartungsarbeiten an einem Triebwerk bei TAM MRO © TAM

TAM kann A330 aus Europa warten

EASA-Zulassung für drei Standorte

Der Wartungsbetrieb der brasilianischen Fluggesellschaft TAM darf ab sofort in Europa zugelassene Airbus A330 betreuen. Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat zunächst drei Standorte der TAM MRO entsprechend zertifiziert. Weitere sollen folgen.

Grafik des Airbus A350 in den Farben der TAM © Airbus

TAM vergibt Milliardenauftrag an Rolls-Royce

Die brasilianische Fluggesellschaft TAM lässt ihre bestellten Airbus A350 mit Triebwerken des britischen Herstellers Rolls-Royce ausrüsten. Beide Seiten haben auf der Pariser Luftfahrtmesse einen milliardenschweren Auftrag hierzu unterzeichnet.

TAM Airlines Airbus A330-200 © AirTeamImages.com / S. Flint

TAM kehrt Vorjahresverlust um

Die brasilianische Fluggesellschaft TAM Airlines hat die Kennzahlen für das erste Quartal 2011 vorgelegt. Demnach konnte sie einen Nettogewinn von umgerechnet 56 Millionen Euro erzielen und so den Vorjahresverlust von 31 Millionen Euro umkehren.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben