airliners.de Logo

Thema TAM

Neue Marke: Aus Lan und Tam Airlines wird Latam

Kurzmeldung Die südamerikanischen Fluggesellschaften Lan und Tam Airlines agieren künftig unter der Marke Latam. Das teilte die Latam Airlines Group mit. Letztere war durch den Zusammenschluss der beiden Airlines im Jahr 2012 entstanden. Der neue Name gelte für alle Passagier- und Frachtflugzeuge innerhalb des Unternehmens, hieß es. Die Maschinen sollen zwischen 2016 und 2018 die neue Livery bekommen. Wie diese aussieht, konnte die Airline nocht nicht mitteilen.

A350 für weitere Fluggesellschaften nehmen Gestalt an

Kurzmeldung Bei Airbus nehmen Flugzeuge des Typs A350 für weitere Airlines Gestalt an. So befinden sich die ersten Maschinen für TAM Airlines sowie für Singapore Airlines derzeit in der Endfertigung, informierte der Flugzeugbauer. TAM wird vierter Betreiber der A350 und soll ihre erste Maschine diesen Typs bis Ende des Jahres erhalten. Im ersten Quartal 2016 erhält dann Singapore Airlines die erste A350.

LAN und TAM Airlines lockern Regeln zur Nutzung elektronischer Geräte

Kurzmeldung Passagiere von LAN und TAM Airlines können ihre mobilen Geräte wie Smartphones oder Tablets künftig während des gesamten Fluges im Flugmodus verwenden. Das gilt auch während des Starts und der Landung. Das neue Verfahren wird ab sofort zunächst auf Flügen innerhalb Südamerikas und dann schrittweise an Bord aller Flugzeuge der LATAM Airlines Group eingeführt.

LAN und TAM eröffnen neuen Check-in-Bereich für Premium-Kunden

Kurzmeldung Am Flughafen in Santiago de Chile haben die Fluggesellschaften LAN und TAM einen neuen Bereich für bevorzugtes Check-in eröffnet. Der neue Bereich verfügt über 18 Schalter, neue Schalter für Self Check-in sowie einen direkten Zugang zu den Gates und der VIP-Lounge von LAN und TAM, die in der ersten Jahreshälfte 2015 eröffnet werden soll, wie es weiter hieß. Genutzt werden kann er von den Premium-Kunden der Fluggesellschaften.

TAM mit neuem VP Commercial and Marketing

Die brasilianische TAM Airlines hat Cláudia Sender zur neuen Vice President Commercial and Marketing ernannt. Sie soll die Marktposition und Profitabilität des Unternehmens festigen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken