airliners.de Logo

Thema : Sun Air

Dornier 328 von Sun-Air in Bemalung des Leasing-Kunden British-Airways © Flughafen Friedrichshafen

Sun-Air stellt Verbindung von Friedrichshafen nach Hamburg ein

Reisen von Friedrichshafen nach Hamburg werden künftig deutlich länger dauern, denn die einzige direkte Flugverbindung wird eingestellt. Die Nachfrage aus dem Geschäftsreisesegment blieb deutlich hinter der Erwartungen zurück.

Crew und Mitarbeiter des Bodensee-Airports feiern die Eröffnung der Strecke nach Toulouse. © Flughafen Friedrichshafen GmbH / Alexander Hofmann

Sun-Air-Verbindungen von Friedrichshafen nach Toulouse gestartet

Kurzmeldung

Sun Air hat die Route Friedrichshafen-Toulouse aufgenommen. An sofort fliegt die Regional-Airline bis zu vier mal pro Woche in die französische Metropole, teilte der Flughafen mit. Sun Air stationiert eine Dornier 328 am Bodensee-Airport.

Eine Dornier 328 von Sun Air. © AirTeamImages.com / Rui Alves

Sun Air fliegt zwischen Friedrichshafen und Toulouse

Kurzmeldung

Ab dem 10. September übernimmt Sun Air die Route von Friedrichshafen nach Toulouse. Bis zu vier mal pro Woche startet eine am Bodensee-Airport stationierte Do 328 in die französische Metropole, wie der Flughafen mitteilte. Zuvor war Twinjet auf der Route unterwegs.

Sun Air und der Flughafen Bremen feiern die Eröffnung der Strecke zwischen Bremen und Toulouse. © Bremen Airport

Neue Toulouse-Route in Bremen gestartet

Kurzmeldung

Die dänische Regionalfluggesellschaft Sun Air fliegt ab sofort zwischen Bremen und Toulouse. Die neue Verbindung wird dreimal wöchentlich geflogen, heißt es in einer Mitteilung des Bremer Flughafens. Eingesetzt wird eine Dornier 328.

Eine Dornier 328 der Sun Air. © Airport Friedrichshafen

Sun Air kündigt Bremen-Toulouse an

Kurzmeldung

Die dänische Sun Air hat Flüge zwischen Bremen und Toulouse angekündigt. Ab dem 26. März steht die Verbindung nach Flughafenangaben zweimal wöchentlich auf dem Flugplan. Die British-Airways-Regionalpartnerin wird Maschinen vom Typ Dornier 328 einsetzen.

Sun-Air-Ersftlug auf der Strecke Hamburg-Friedrichshafen. © Flughafen Friedrichshafen

Sun Air nimmt innerdeutsche Route auf

Kurzmeldung

Die British-Airways-Partnerin Sun Air hat Flüge zwischen Hamburg und Friedrichshafen aufgenommen. Laut Mitteilung wird für die täglich zwei Verbindungen eine zweite Dornier 328 der dänischen Regional-Airline am Bodensee-Airport stationiert.

Sun Air fliegt seit 1996 als Franchisepartner von British Airways unter "BA"-Flugnummer. © Sun Air

Sun Air kündigt mehr innerdeutsche Flüge an

Kurzmeldung

Die dänische Regionalairline stationiert eine zweite Dornier-328-Maschine in Friedrichshafen. Laut Mitteilung wird sie ab Januar damit von dort aus zwei tägliche Flüge nach Hamburg anbieten. Zudem kann man weiterhin von Friedrichshafen mit der Airline nach Düsseldorf fliegen und auf British-Airways-Verbindungen umsteigen.

Eine Dornier 328 der Sun Air. © Airport Friedrichshafen

Friedrichshafen bekommt Hamburg-Verbindung

Kurzmeldung

Die dänische Fluggesellschaft Sun Air nimmt am Airport Friedrichshafen eine zweite innerdeutsche Strecke auf: Ab 14. Januar startet sie nach Flughafenangaben zweimal täglich nach Hamburg. Der British-Airways-Partner stationiert dafür ein zweites Flugzeug vom Typ Dornier 328 am Bodensee.

Nach mehr als einjähriger Unterbrechung gibt es wieder eine Linienverbindung vom Flughafen Friedrichshafen ins Rheinland. © Flughafen Friedrichshafen GmbH / Alexander Hofmann

Sun Air startet Bodensee-Verbindung

Kurzmeldung

Die dänische Regionalfluggesellschaft Sun Air fliegt seit Anfang Juni von Friedrichshafen nach Düsseldorf. Laut einer Airlne-Meldung wird die neue Route an Werktagen zweimal täglich angeboten. Jeden Sonntag steht ein weiterer Umlauf im Programm. Zum Einsatz kommt eine Dornier 328.

Ein Flugzeug startet vom Bodensee-Airport in Friedrichshafen. © dpa / Felix Kästle

Friedrichshafen bekommt wieder mehr Inlandsflüge

Nach mehr als einjähriger Unterbrechung bekommt der Flughafen Friedrichshafen im Juni wieder eine Verbindung ins Rheinland. Eine zweite innerdeutsche Route ist in Planung. Damit will der Airport endlich die Lücken der Intersky-Pleite füllen.

Eine Dornier 328 von Sun Air, dem dänischen Franchise-Partner von British Airways. © Sun Air

Dänische Airline verbindet Friedrichshafen mit Düsseldorf

Kurzmeldung

Die dänische Regionalfluggesellschaft Sun Air nimmt zum Juni die Verbindung von Friedrichshafen nach Düsseldorf auf. Laut einer Pressenotiz des Airports wird die neue Route zweimal täglich angeboten. Zum Einsatz kommt eine Dornier 328.

Eine Dornier 328 der Sun Air. © Sun Air

Sun Air zieht sich aus Bremen und Hamburg zurück

Kurzmeldung

Die dänische Sun Air stellt zum Ende Februar die Flüge zwischen Bremen und London City sowie Manchester wieder ein. London City wird auch ab Hamburg eingestellt. Sun Air, die für British Airways unterwegs ist, teilte mit, die Maschinen "auf anderen Märkten" einzusetzen.

Eine Dornier 328 der Sun Air. © Sun Air

Sun Air eröffnet Basis am Flughafen Bremen

Sun Air eröffnet am Airport Bremen eine Basis. Der Franchise-Partner von British Airways will zwei Maschinen in der Hansestadt stationieren. Auch neue Strecken sind geplant.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Eine Dornier 328 von Sun Air, dem dänischen Franchise-Partner von British Airways. © Sun Air

Sun Air verbindet nun London und Hamburg

Kurzmeldung

Sun Air hat am 27. Oktober eine neue Flugverbindung vom London City Airport nach Hamburg aufgenommen. Der dänische Franchise-Partner von British Airways bietet von Montag bis Freitag jeweils morgens und abends einen Flug an. Die Strecke wird mit einer Dornier 328 bedient. Die Maschine ist mit 32 Sitzplätzen ausgestattet.

Airline-Betreuer Oliver Dersch (rechts) von der Flughafen München GmbH beschenkt die Sun-Air-Crew zum Erstflug mit Lebkuchenherzen und Bierkrügen. © Flughafen München

Sun Air übernimmt München-Billund

München hat wieder eine Billund-Verbindung. Nachdem die Route Ende Februar eingestellt wurde, hat nun die dänische Sun Air übernommen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben