airliners.de Logo

Thema Suchoi Superjet

Adria Airways bestellt Sukhoi Superjet ab

Kurzmeldung Nachdem Adria Airways im November eine Absichtserklärung zum Kauf von 15 Superjets beim russischen Hersteller Sukhoi unterschrieben hatte, wurde diese nun zurückgenommen. Die slowenische Airline teilte mit, dass die Maschine zwar ein attraktives Produkt sei. Man habe sich mit Sukhoi jedoch nicht auf eine langfristige Zusammenarbeit einigen können.

Interjet ordert zehn weitere Suchoi Superjet 100

Kurzmeldung Die mexikanische Fluggesellschaft Interjet hat jetzt zehn Optionen über den Kauf von Flugzeugen des Typs Suchoi Superjet (SSJ) 100 in Festbestellungen umgewandelt. Damit hat sie insgesamt 30 SSJ 100 geordert, hieß es in einer Mitteilung der Flugzeugbauers. Zwölf davon hat Interjet bereits im Dienst, Nummer 13 ist vor kurzem ausgeliefert worden und soll die Flotte bald ergänzen.

Biswho Airways will fünf Suchoi Superjet bestellen

Kurzmeldung Die nepalesische Biswho Airways hat bei Suchoi eine Absichtserklärung über fünf Suchoi Superjet 100 unterschrieben. Das teilte der Flugzeughersteller mit. Die Maschinen werden zwei Klassen mit insgesamt 93 Sitzen haben. Die erste SSJ100 soll 2017 ausgeliefert werden. Biswho Airways wurde im vergangenen Jahr gegründet. Die Airline will Flüge zwischen Südasien, dem Nahen Osten und Europa anbieten.

Belgische Airline erweitert Flotte um Sukhoi Superjet-100

Kurzmeldung Die russische Leasinggesellschaft Ilyushin Finance Corporation” (IFC) verleast zwei Flugzeuge des Typs Sukhoi Superjet-100 an die belgische VLM Airlines. Die Maschinen sollen im April kommenden Jahres ausgeliefert werden. Teil der jetzigen Vereinbarung ist eine Option auf zwei weitere Flugzeuge. VLM Airlines ist die erste westeuropäische Fluggesellschaft, die die Suchoi Superjet 100 für Linienflüge einsetzen will.

FACC will Werk in Russland errichten

Der österreichische Verbundfaser-Zulieferer FACC hat mit der russischen United Aircraft Corporation (UAC) ein Joint Venture ins Leben gerufen. Ziel ist es, ein Produktionswerk in Kazan zu erreichten, das Komponenten für den SuperJet 100 und den künftigen MS-21 herstellt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken