airliners.de Logo
Mitarbeiter privater Sicherheitsfirmen streiken auf dem Flughafen Leipzig/Halle. © dpa / Jan Woitas

Thema : Streik

Übersichtsseite aller airliners.de-Meldungen bezüglich Streiks und Ausstände in der Luftfahrtbranche.

Ryanair-Kabinenpersonal fordert mehr Geld sowie bessere Konditionen. © dpa / Clara Margais

Deutsche Crews bestreiken am Mittwoch Ryanair

Gewerkschaften in ganz Europa streiten für bessere Arbeitsbedingungen bei Ryanair. In Deutschland legen die Piloten am Mittwoch erneut die Arbeit nieder. Ihnen schließt sich die Kabine an - nicht ohne Kritik.

Streikende Ryanair-Mitarbeiter in Spanien. © dpa / Francisco Seco/AP

Ryanair-Flugbegleiter drohen europaweit mit Streiks

Bei Ryanair könnte es Ende September zu weiteren Arbeitskämpfen kommen: In fünf Ländern drohen Gewerkschaften mit Streiks des Kabinenpersonals. Ob die deutsche Verdi mitzieht, zeigt sich am Dienstag.

Passagiere stehen in langen Warteschlangen vor der Sicherheitskontrolle im Flughafen in Hamburg © dpa / Malte Christians

BGH-Urteil: Entschädigung trotz Streik

Auch bei einem Streik an den Sicherheitskontrollen können Passagiere Entschädigung für Flugausfälle verlangen. Das entscheidet der Bundesgerichtshof und stärkt damit die Fluggastrechte weiter.

Flugzeuge von KLM und Air France. © Air France/KLM

Air-France-Gewerkschaften drohen erneut im Tarifstreit

Noch vor dem Amtsantritt des neuen Chefs der Fluggesellschaft Air France-KLM erhöhen die französischen Gewerkschaften den Druck im schwelenden Tarifstreit.

Piloten von Ryanair im Cockpit. © Ryanair

Ryanair einigt sich in Irland mit Piloten-Gewerkschaft

Erstmals steht Ryanair offenbar vor einer Tarifabschluss mit den Piloten: In Irland einigt sich der Billigflieger mit der Gewerkschaft auf ein Schlichtungsergebnis. Das könnte auch in Deutschland Signalwirkung haben.

Blick auf den Flughafen Amsterdam-Schiphol. © Schiphol Group

Amsterdamer Airport wird im September bestreikt

Kurzmeldung

Die Mitarbeiter der Sicherheitskontrollen am Amsterdamer Flughafen Schiphol haben für den 4. September einen 24-stündigen Streik angekündigt, berichtet die dpa. Die Sicherheitskräfte fordern eine dreiprozentige Lohnerhöhung und günstigere Arbeitszeiten. Mehr als 200.000 Passagiere könnten von dem Streik betroffen sein.

Anzeigetafel mit gestrichenen Ryanair-Flügen. © dpa / Stina Stjernkvist/TT NEWSAGENCY/AP

Fluggastrechteportal verklagt Ryanair wegen Streiks

Das deutsche Fluggastrechteportal Flightright hat wegen der Streiks in der vergangenen Woche Klage gegen Ryanair eingereicht. Das Unternehmen will erreichen, dass der Billigflieger für die Flugausfälle und -verspätungen Entschädigung zahlen muss.

Piloten drohen KLM mit Ultimatum

Kurzmeldung

KLM-Piloten haben der Airline-Führung bis zum 17. August Zeit gegeben, dem neue Tarifabkommen zuzustimmen, sonst drohen Arbeitskampfmaßnahmen, berichtet "ATW Online". Im Kern geht es um die Work-Life-Balance.

Ryanair-Schlichtung soll definitiv Mittwoch enden

Kurzmeldung

Die Schlichtung zwischen den irischen Piloten und Billigflieger solle definitiv nach drei Tagen am Mittwoch enden. Notfalls werde bis in die späte Nacht verhandelt, teilte Schlichter Kieran Mulvey mit. Weder die Airline noch die Gewerkschaft Forsa wollen dies kommentieren

Eine Anzeigetafel weist auf Streiks hin. © dpa / Daniel Naupold

Entschädigung ist bei Airline-Streiks nicht ausgeschlossen

Die Rechtsprechung bei Arbeitskämpfen ändert sich: Erstmals bekommen Passagiere jetzt wegen des Lufthansa-Streiks 2016 Entschädigung. Das könnte auch für Ryanair Folgen haben.

Eine A320 der Air France. © Air France

Air-France-Piloten drohen mit neuen Streiks

Kurzmeldung

Der Chef der französischen Pilotengewerkschaft SNPL, Philippe Evain, droht laut der Nachrichtenagentur "Reuters" im Tarifkonflikt mit Air France/KLM weitere Arbeitskämpfe an: Sollte die künftige Konzernspitze die Verhandlungen nicht wieder aufnehmen, werde man 15 Streiktage ausrufen. Air France/KLM sucht seit Mai nach einem neuen Chef.

Markus Wahl, Vorstandsmitglied der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC). © dpa / Andreas Arnold

"Ryanair wollte den Streik herbeireden"

Interview

Seit drei Uhr in der Nacht bestreiken die deutschen Piloten Ryanair. VC-Vizepräsident Wahl zieht im Gespräch mit airliners.de ein erstes Resümee und erklärt, wieso es durchaus zu weiteren Streiks kommen könnte.

Niederländische Ryanair-Piloten terminieren Streik

Kurzmeldung

Die niederländischen Ryanair-Piloten haben ihren Streik auf Freitag terminiert. Dies teilte die Gewerkschaft VNV mit. Damit bestreiken Piloten aus Belgien, Deutschland, Irland, den Niederlanden und Schweden den Low-Cost-Carrier am Freitag.

Eine Ryanair-Maschine beim Start. © AirTeamImages.com / 4x6zk-moni shafir

Verwirrung um neues Ryanair-Angebot

Die deutschen Piloten setzen Ryanair eine letzte Frist für ein neues Angebot, das Management beharrt darauf, diese eingehalten zu haben - die Gewerkschaft dementiert. Kommt es nun zu Streiks?

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

A320 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Juli: Ähnliche Entwicklung von Ryanair und Easyjet

Die Juli-Zahlen von Easyjet und Ryanair fallen fast gleich aus: Passagier-Rekorde gepaart mit höheren Auslastungen. Auch leiden die beiden Low-Coster mit Flugausfällen unter ähnlichen Problemen.

Michael O'Leary. © dpa / Stian Lysberg Solum

Ryanair kündigt deutschen Piloten neues Angebot an

Den deutschen Piloten will Ryanair-Chef O'Leary am Freitag ein neues Angebot vorlegen. Die Frist dafür läuft allerdings heute aus. Und auch in Irland geht das Management auf die Cockpit-Crews zu.

Piloten der Fluggesellschaft Ryanair streiken vor dem Firmensitz des Unternehmens. © dpa / Niall Carson

Ryanair stehen sechs weitere Piloten-Streiks bevor

Kurzmeldung

Die Piloten von Ryanair in sechs Ländern haben akute Streiks angekündigt: neben den Belgiern und den Schweden legen am nächsten Freitag (10. August) auch die Cockpit-Crews aus Irland die Arbeit nieder - zum fünften Mal. Die Piloten aus Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden suchen nach airliners.de-Informationen noch nach einem Termin.

Niki Lauda mit Lauda-Motion-Piloten im Cockpit. © Lauda Motion

Tarifvertrag bei Lauda Motion lässt auf sich warten

Die Verhandlungen über einen Kollektivvertrag bei Lauda Motion gehen in den fünften Monat - bislang ohne Ergebnis. Die zuständige Gewerkschaft gibt sich verständnisvoll und will nicht auf Streiks setzen.

"Bloomberg": Britische Ryanair-Piloten erwägen Streik

Kurzmeldung

Die britischen Piloten von Ryanair streben offenbar ebenfalls einen Streik an. Laut der Nachrichtenagentur "Bloomberg" hat die Gewerkschaft Balpa signalisiert, dass die Verhandlungen gescheitert sind und bald eine Urabstimmung ansteht. Großbritannien ist der nach Spanien und Italien drittwichtigste Markt für Ryanair.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
MBA - International Aviation Management
MBA - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Das Masterstudium International Aviation Management bereitet Sie gezielt auf die Herausforderungen als Führungskraft im Luftfahrt-Business vor: Sie... Mehr Informationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen TRAINICO GmbH - Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen – TRAINICO Social Competencies Durch unser breit gefächertes Bildungsangebot von Sozialkompetenz-, Sprach- und... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen

Belgische Ryanair-Piloten streiken Mitte August

Kurzmeldung

Die belgischen Ryanair-Piloten sind via der Gewerkschaften Beca, CNE und LBC-NVK für den 10. August zum Streik aufgerufen. Laut Mitteilung habe das Airline-Management jüngst die Zusage widerrufen, belgisches Arbeitsrecht als Grundlage für einen Tarifvertrag zu nehmen.

Ein Pilot in Uniform. © dpa / Valentin Gensch

Deutsche Piloten wollen Ryanair bestreiken

Die Ryanair-Piloten der deutschen Vereinigung Cockpit stimmen in einer Urabstimmung laut airliners.de-Informationen für Streiks bei den Iren. Nun drohen dem Low-Coster erneut Ausstände - denn es sind nicht die ersten Arbeitskampfmaßnahmen von Cockpit-Crews.

Blick auf den Hamburger Flughafen. © dpa / Axel Heimken

Hamburg: Warnstreik der Instandhaltung

Die Gewerkschaft Verdi hat für Montag zu einem Warnstreik der Instandhaltung am Hamburger Flughafen aufgerufen. Welche Auswirkungen die Aktion auf den Flugbetrieb hatte, war zunächst unklar.

Kabinenpersonal von Ryanair. © Ryanair

Gewerkschaften zufrieden mit Beteiligung an Streik bei Ryanair

Die Gewerkschaften haben eine positive Bilanz des Streiks bei der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair gezogen. Die portugiesische Gewerkschaft SNPVAC sprach von einer "sehr hohen Beteiligung an diesem Streik." In Lissabon habe die Beteiligung am Mittwoch bei knapp 80 Prozent gelegen, am Donnerstag noch höher.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben