airliners.de Logo

Thema : Southwest Airlines

Illustration einer Boeing 737 MAX 7 im Anstrich der Southwest Airlines © Boeing

Southwest Airlines bestellt weitere 100 Boeing 737 Max

Southwest hat weitere 100 Mittelstreckenjets der 737-Max-Reihe bestellt. Insgesamt 180 Stück soll die Airline nun erhalten. Zudem gibt es noch Optionen für weitere Maschinen.

Liquidität von US-Airlines ist auf Rekordniveau

Kurzmeldung

Die vier größten Fluggesellschaften des Landes - American Airlines, Delta, United und Southwest - weisen für Ende 2020 über 31,5 Milliarden Dollar an Barmitteln in ihren Bilanzen aus. Das ist ein Anstieg um 13 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, berichtet "CNN". Gleichzeitig haben die Airlines aufgrund der Pandemie 32 Milliarden Dollar Verlust gemacht.

Tausende Jobs bei Southwest Airlines in Gefahr

Kurzmeldung

Southwest Airlines hat nach eigenen Angaben rund 7000 Mitarbeiter informiert, dass ihnen ab Mitte März unbezahlter Zwangsurlaub droht. Der US-Billigflieger begründete den Schritt mit zähen Fortschritten in den Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern um vorübergehende Corona-Kostensenkungen.

Eine Boeing 777 von United Airlines in Frankfurt. © AirTeaImages.com / Felix Gottwald

US-Fluggesellschaften ächzen unter Verlusten, Massenentlassungen und Wahlkampf

Nach Delta hat nun auch United Airlines einen milliardenhohen Quartalsverlust verkündet. Noch hoffen US-Fluggesellschaften auf ein zweites Unterstützungspaket der Regierung, doch der chaotische Wahlkampf macht eine Einigung schwer. Leidtragende sind die Angestellten.

Corona-Krise bringt Southwest Airlines in die roten Zahlen

Kurzmeldung

Die Corona-Pandemie hat der US-Fluggesellschaft Southwest Airlines den ersten Quartalsverlust seit Jahren eingebrockt. Die drei Monate bis Ende März wurden unterm Strich mit einem Minus von 94 Millionen Dollar (86 Millionen Euro) abgeschlossen, wie Southwest mitteilte. Im Vorjahreszeitraum hatte der Billigflieger noch 387 Millionen Dollar Gewinn gemacht.

Wizz Air laut Fluginfodienst derzeit größte Airline Europas

Kurzmeldung

Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat Daten des Fluginformationsdienstes OAG ausgewertet, aus denen hervorgeht, dass Wizz Air derzeit die größte Fluggesellschaft Europas ist und Southwest die größte Nordamerikas. Zumindest wenn es nach den in der Corona-Krise angebotenen Kapazitäten geht.

Flugzeuge der American Airlines stehen in Miami an den Gates. © AirTeamImages.com / Steven Marquez

US-Fluggesellschaften dünnen Flugpläne aus und fordern Staatshilfen

Airlines in den USA streichen wegen Corvid-19 ihre Flugpläne zusammen und wollen staatliche Hilfen. Die US-Fluggesellschaften hatten zunächst nur Flüge nach China sowie Italien ausgesetzt. Das neue EU-Einreiseverbot bringt etliche Änderungen - und lange Schlangen für Rückkehrer.

Boeing 737-700 der Southwest Airlines © AirTeamImages.com

FAA untersucht Riss an Southwest-737

Neue Strukturprobleme bei der Boeing 737. Die US-Luftfahrtaufsicht FAA prüft aktuell, ob Flugzeuge nach einem Riss im Bug einer Southwest-Airlines-Maschine speziell geprüft werden müssen.

Boeing 737-800 der Southwest Airlines © airteamimages.com

Struktur-Risse an zahlreichen Boeing 737 NG gefunden

Zahlreiche ältere Boeing 737 NG weisen Risse an wichtigen Strukturbauteilen zwischen Rumpf und Flügel auf. Betroffene Flugzeuge wurden in den USA bereits gegroundet. Boeing hatte das Problem kürzlich selbst entdeckt und der FAA gemeldet.

Die erste Boeing 737 MAX 8 ist bei Southwest Airlines seit Oktober 2017 im Einsatz. © Southwest Airlines / Ashlee Duncan Smith

Southwest Airlines bestellt 40 weitere Boeing 737 MAX

Kurzmeldung

Southwest Airlines bestellt weitere 40 Boeing 737 MAX 8. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, wächst die Gesamtbestellung der Airline damit auf 300 MAX-Jets. Der US-Billigflieger ist mit 700 Maschinen der weltweit größte 737-Betreiber.

Das zerstörte Triebwerk der Maschine von Southwest Airlines. © dpa / Amanda Bourman, AP

Auch deutsche Airlines müssen Triebwerke überprüfen

Nach dem Unfall bei Southwest Airlines haben die Behörden kurzfristige Checks an Boeing-Maschinen angeordnet. Betroffen sind Hunderte Flugzeuge - auch bei deutschen Airlines.

Die Maschine von Southwest Airlines nach der Sicherheitslandung in Philadelphia. © dpa / David Maialetti,The Philadelphia Inquirer, AP

Eine Tote nach Boeing-737-Triebwerksexplosion

Zwischenfall bei einem Flug des US-Billigfliegers Southwest Airlines: Laut Medienberichten drangen Teile eines explodierten Triebwerks in die Kabine. Uncontained Engine Failures sind selten, aber gefährlich.

Boeing 737-800 der Southwest Airlines © airteamimages.com

Southwest Airlines muss Wartungsmaßnahmen nachholen

Kurzmeldung

An 128 Flugzeugen hat Southwest Airlines vergessen, ein Backup-Hydrauliksystem vorschriftsgemäß zu warten. Die Airline erreichte bei der zuständigen Sicherheitsbehörde FAA, dass sie die Flugzeuge nicht am Boden lassen muss, wenn die Checks innerhalb von fünf Tagen nachgeholt werden.

Boeing 737-800 der Southwest Airlines © airteamimages.com

US-Airline lässt wegen überfälliger Wartungen Flugzeuge am Boden

Kurzmeldung

Die US-Billigfluggesellschaft Southwest Airlines hat wegen überfälliger Wartungen vorsorglich 128 Flugzeuge am Boden gelassen. Das teilte die Airline am Dienstagabend (Ortszeit) mit. Rund 80 Flüge seien für Kontrollen am Bereitschafts-Hydrauliksystem der Maschinen gestrichen worden. Das System springt ein, wenn das eigentliche Hydrauliksystem ausfällt. Die Airline will nun binnen fünf Tagen alle überfälligen Wartungen nachholen.

Boeing 737-700 der Southwest Airlines / Simon Gregory

Klage gegen Southwest Airlines wegen Wartungsmängeln

Kurzmeldung

Die US-Regierung hat Southwest Airlines verklagt. Hintergrund sind Wartungsmängel, die nach Ansicht der Regierung dazu führten, dass zeitweise etliche Flugzeuge der Billigairline ohne Flugerlaubnis unterwegs waren. In dem Verfahren geht es um Strafzahlungen in Höhe von zwölf Millionen Dollar.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Boeing 737-700 der Southwest Airlines © AirTeamImages.com

Southwest Airlines expandiert erstmals ins Ausland

Kurzmeldung

44 Jahre lang war der Southwest Airlines nur innerhalb der USA unterwegs. Jetzt hat der Lowcost-Pionier erstmals Flüge zu Destinationen im Ausland aufgenommen. Seit gestern geht es zu verschiedenen Zielen in der Karibik, im Sommer folgt Mexiko.

Boeing 737-700 der Southwest Airlines © AirTeamImages.com

Southwest Airlines kündigt internationale Billigflüge an

Kurzmeldung

Southwest Airlines nimmt im Sommer erste internationale Linienflüge auf. So fliegt die amerikanische Lowfare-Airline ab 1. Juli täglich nonstop von Atlanta nach Aruba und Montego Bay, von Baltimore/Washington nach Aruba, Nassau sowie zweimal täglich nach Montego Bay. Auch Orlando wird mit Montego Bay sowie samstags mit Aruba verbunden.

Boeing 737-700 der Southwest Airlines © AirTeamImages.com

Southwest in der Gewinnzone

Southwest Airlines hat im vierten Quartal trotz der hohen Treibstoffkosten schwarze Zahlen geschrieben. Im Gesamtjahr 2011 hat sich der Gewinn des US-Billigfliegers im Vergleich zu 2010 jedoch halbiert.

Grafik einer Boeing 737 MAX in den Farben der Southwest Airlines © Boeing

Southwest bestellt 737 MAX

Erstkunde

Flugzeuge für mittlere Strecken sind das Brot- und Buttergeschäft von Airbus und Boeing. In dieser «Golf-Klasse» hatten zuletzt die Europäer dank eines modernisierten Modells die Nase vorn. Doch nun holen die Amerikaner mit einem Großauftrag auf.

Boeing 737 der Southwest © AirTeamImages.com

Southwest in den roten Zahlen

Bilanzeffekt

Hohe Kerosinpreise und ein Bilanzeffekt haben der Southwest Airlines im dritten Quartal das Geschäft verhagelt. Während im Vorjahreszeitraum noch ein Gewinn von umgerechnet 205 Millionen Dollar ausgewiesen werden konnte, steht nun unter dem Strich ein Minus von 140 Millionen Dollar.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Fachkurs Flugzeugabfertigung, Luftfracht und Weight & Balance - Aufstiegsfortbildung TRAINICO GmbH - Die 3 Lehrgänge vermitteln Ihnen fundiertes Wissen in den Bereichen Flugzeugabfertigung, Luftfrachthandling und Weight & Balance und bereiten Sie auf... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Boeing 737-700 der Southwest Airlines © AirTeamImages.com

Southwest mit Gewinnrückgang

Quartalszahlen

Die US-Billigfluggesellschaft Southwest Airlines konnte ihren Umsatz in den ersten drei Monaten des Jahres deutlich steigern. Aufgrund des gestiegenen Treibstoffpreises hat sich der Gewinn jedoch gegenüber dem Vorjahreszeitraum mehr als halbiert.

Rumpfteile der Southwest-737 © NTSB

737-Kabinenloch: NTSB-Zwischenbericht

Schwachstelle Nietverbindung

Bei der Untersuchung des Lochs im Dach einer Anfang April notgelandeten Boeing 737 stehen die Nietstellen des Flugzeugrumpfes im Fokus. Das NTSB fand versetzte und geweitete Nietlöcher sowie Risse.

Boeing 737 der Southwest © AirTeamImages.com

Ältere Boeing 737 müssen zur Inspektion

Kein Befund bei Lufthansa

Nachdem eine Boeing 737-300 in den USA wegen eines Lochs im Dach notlanden musste, hat die nationale Luftfahrtbehörde FAA eine Untersuchung aller Classic-737 mit mehr als 30.000 Flugzyklen angeordnet. Rund 175 Jets weltweit sollen auf Materialermüdung kontrolliert werden.

Boeing 737-700 der Southwest Airlines © AirTeamImages.com

Southwest Airlines mit Gewinnsprung

Die US-Billigfluggesellschaft Southwest Airlines hat im Jahr 2010 einen deutlichen Anstieg bei Umsatz und Gewinn verbucht. Gleichzeitig stiegen allerdings auch die Treibstoffkosten deutlich an.

Maschinen der Southwest Airlines ©, AirTeamImages.com / Steve Flint

Southwest will 20 Boeing 737-800

Auftragsumwandlung

Southwest Airlines will statt ihrer bestellten Boeing 737-700 nun doch die größeren 737-800-Maschinen in ihre Flotte integrieren. ETOPS-180 werde dann zudem Flüge nach Hawaii und zu einigen internationalen Zielen ermöglichen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben