airliners.de Logo

Thema : SkyWork Airlines

Dornier 328 der Sky Work Airlines in Bern-Belp © SkyWork Airlines

SkyWork Airlines mit neuem Reservierungssystem

Tickets der Schweizer Regionalfluggesellschaft SkyWork Airlines können nun auch über die Computerreservierungssysteme Galileo und Amadeus gebucht werden. Um die Anbindung an diese Systeme zu ermöglichen, kommt auch bei der Airline selbst ein neues Reservierungssystem zum Einsatz.

Bombardier Q400 der SkyWork Airlines © SkyWork Airlines

SkyWork Airlines vor Expansion

Neue Ziele, neue Flugzeuge

SkyWork Airlines hat ein umfangreiches Expansionsprogramm vorgestellt. So will die Berner Fluggesellschaft die Flotte ausbauen und weitere Ziele in Europa bedienen.

SkyWork-Airlines-Maschine in neuer Bemalung © SkyWork Airlines

Sky Work tritt BARIG bei

Das Board of Airline Representatives in Germany (BARIG) hat die schweizerische Regionalfluggesellschaft Sky Work Airlines als neues Mitglied aufgenommen. Das Unternehmen steuert in Deutschland die Ziele Berlin und Hamburg an.

Sky Work Airlines nahm am 8.12.2010 die Verbindung Bern-Hamburg auf © Hamburg Airport / M. Penner

Sky Work eröffnet Bern-Hamburg

Die schweizerische Regionalfluggesellschaft Sky Work Airlines hat mit Bern-Hamburg ihr Streckennetz in Richtung Deutschland erweitert. Die Route wird anfangs zweimal wöchentlich bedient. Ab Sommerflugplan 2011 soll es sechs Flüge pro Woche geben.

Sky Work Airlines nahm am 6.12.2010 die Verbindung Bern-Berlin auf © Berliner Flughäfen / Günter Wicker/Ligatur

Sky Work eröffnet Bern-Berlin

Die schweizerische Regionalfluggesellschaft Sky Work Airlines hat am Montag mit Bern-Berlin Schönefeld eine neue Verbindung aufgenommen. Die Route wird anfangs dreimal wöchentlich, ab Januar 2011 dann sechsmal wöchentlich bedient.

Neues Erscheinungsbild der SkyWork Airlines © SkyWork Airlines / Marco Eckl

Sky Work mit neuen Sommerzielen

Die Regionalfluggesellschaft Sky Work Airlines hat zwei neue Routen angekündigt. Ab April 2011 verbindet die Airline ihren Firmensitz Bern mit Elba und Palma de Mallorca.

Neues Erscheinungsbild der SkyWork Airlines © SkyWork Airlines / Marco Eckl

SkyWork Airlines mit neuem Markenauftritt

Expansionspläne in Bern

SkyWork Airlines ist ab sofort mit neuem Corporate Design unterwegs. Dieses soll als Grundstein für die geplante Expansion des Unternehmens dienen. Die Airline stellt bereits ab Januar höhere Frequenzen in Aussicht und verhandelt derzeit über neues Fluggerät.

Bombardier Dash-8Q-400 der Sky Work Airlines © Sky Work Airlines

Sky Work verbindet Bern mit Brüssel

Die Regionalfluggesellschaft Sky Work Airlines hat eine neue Route angekündigt. Ab Februar 2011 verbindet die Airline mehrmals wöchentlich Bern mit Brüssel und dem französischen Angers.

Eine Flugbegleiterin der Sky Work Airlines bietet einem Passagier ein iPad an. © Sky Work Airlines

Sky Work nimmt iPads an Bord

Weltpremiere

Die Schweizer Regionalfluggesellschaft Sky Work Airlines hat ein neues Serviceangebot eingeführt: Statt eines Inflight Entertainment Systems bietet sie ihren Passagieren die kostenlose Nutzung eines Apple iPads an.

Dash-8 der Sky Work Airlines am Flughafen Bern-Belp © AirTeamImages.com

Sky Work expandiert nach Deutschland

Die am Flughafen Bern-Belp angesiedelte Regionalfluggesellschaft Sky Work Airlines hat zwei neue Routen nach Deutschland angekündigt. Ab Dezember steuert die Airline dreimal wöchentlich Berlin und zweimal wöchentlich Hamburg an.

Bombardier Dash-8Q-400 der Sky Work Airlines © Sky Work Airlines

Sky Work behält Liniendienste ab Bern bei

Die Berner Fluggesellschaft Sky Work Airlines hat angekündigt, ihre Sommerrouten nach Barcelona und Rotterdam auch im Winter als Linienflüge beizubehalten. Zugleich stellte Airline-Chef Nicholas Gribi neue Strecken in Aussicht.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben