airliners.de Logo

Thema : SkyWork Airlines

Was nach Skywork zurückbleibt

Kurzmeldung

Die Schweizer Zeitung "Der Bund" hat die Finanzlöcher untersucht, die der Konkurs der Regional-Airline Skywork vor zwei Jahren hinterlassen hat. Dabei geht es um Schulden in Millionenhöhe und sogar eine Privatinsolvenz.

Helvetic Airbus A319 am Flughafen Bern © Flughafen Bern

Bern startet mit drei Airlines in den Sommer

Für Mitte April hat der Flughafen Bern den Beginn der Sommersaison ausgerufen. Drei Carrier haben ihr Engagement angekündigt. Sie sollen das Aus von Skywork ungeschehen machen.

Helvetic Airbus A319 am Flughafen Bern © Flughafen Bern

Helvetic springt für Skywork ein

Kurzmeldung

Helvetic Airways hat mitgeteilt, zusammen mit Reiseveranstaltern, die vom Skywork-Grounding betroffenen Fluggäste auf Helvetic-Flüge umbuchen zu wollen, berichtet "Travel Inside". Zusätzlich denke man auch über mögliche Zusatz-Charter nach.

Gebäude am Airport Bern. © Flughafen Bern

Skywork-Aus trifft den Flughafen Bern hart

Der Flughafen Bern verliert mit dem Skywork-Aus seinen wichtigsten Kunden. Dennoch sieht der Flughafenchef die Existenz des Airports nicht gefährdet und erklärt, warum nicht nur die Ansiedelung von Billigfliegern schwierig werden dürfte.

Saab 2000 der Skywork Airlines. © Skywork Airlines

Schweizer Skywork Airlines stellt Betrieb ein

Wirtschaftliche Schwierigkeiten zwingen den Regionalflieger Skywork, ab sofort am Boden zu bleiben. Die Suche nach einem Investor ist gescheitert. Betroffen sind rund 11.000 Passagiere, auch auf Deutschland-Strecken.

Eine Saab 2000 der Skywork Airlines. © Skywork Airlines

Skywork plant Flüge von Lugano nach Genf

Kurzmeldung

Die Schweizer Skywork Airlines will ab 29. Oktober von Lugano nach Genf starten. Laut Mitteilung wird es montags bis freitags zwei Umläufe auf der Strecke geben. Voraussetzung für die Aufnahme sei, dass der Flughafen rechtzeitig das DCS-System zur Passagierabfertigung bereitstelle, heißt es von dem Unternehmen.

Saab 2000 der Skywork Airlines. © Skywork Airlines

Skywork fliegt 2019 von München nach Elba

Kurzmeldung

Die Schweizer Fluggesellschaft kündigt für den Sommer 2019 drei neue Verbindungen nach Elba an: Ab München, Zürich und Lugano wird die Insel vom 4. Mai bis 12. Oktober jeweils samstags angeflogen. Ab Bern gibt es bis zu drei wöchentliche Flüge, die anders als in diesem Sommer wieder direkt den Inselflughafen Marino di Campo ansteuern werden.

Neuer Charter-Manager bei Skywork Airlines

Kurzmeldung

Frank Benz ist seit 1. Juni neuer Charter Sales Manager bei der Schweizer Skywork Airlines, wie das Fachmagazin "Travel Inside" berichtet. Benz war zuletzt bei Belair als Cabin Crew Instructor tätig. Zudem ist Peter Reichert zum Chief Commercial Officer berufen worden.

Saab 2000 der Skywork Airlines. © Skywork Airlines

Skywork kommt nach Bremen

Kurzmeldung

Mit Skywork startet eine weitere Airline am Bremer Flughafen. Ab dem 3. September bietet die Schweizer Fluggesellschaft sechs wöchentliche Verbindungen nach Wien an, wie beide Unternehmen mitteilten. Geflogen wird mit einer Saab 2000.

Eine Saab 2000 von Skywork Airlines. © AirTeamImages.com / HAMFive

Skywork verlegt Elba-Flüge aufs Festland

Skywork Airlines hat Probleme mit ihrem Flugziel Elba: Nach dem Flughafenumbau müssen die Sommerflüge jetzt abgesagt werden. Ersatzziel ist der Festlandsairport Grosseto - von dort geht es mit Bus und Fähre weiter.

Peter Reichert wird neuer CCO von Skywork Airlines. © P.Reichert

Skywork gibt neuen CCO bekannt

Kurzmeldung

Peter Reichert wird neuer Chief Commercial Officer (CCO) bei Skywork Airlines. Laut einer Meldung der Airline übernimmt er die neue Position zum 1. Juni. Reichert ist seit 2015 als Key Account & Sales Manager für die Fluggesellschaft tätig. Er übernimmt die Postion von Oliver Furrer, der das Unternehmen zu Ende Mai verlässt.

SkyWork-Flotte am Flughafen Bern-Belp © SkyWork Airlines

Schweizer Skywork baut Flotte aus

Im Herbst stand die Existenz von Skywork Airlines auf der Kippe - nun erweitert der Schweizer Regionalflieger sogar die Flotte. Auch könnte eine Kooperation mit einem deutschen Partner bald aktuell werden.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Die Flotte von Skywork besteht aus Maschinen des Typs Saab 2000 und einer Dornier 328. © AirTeamImages.com / HAMFive

Skywork fliegt Tegel-Graz

Kurzmeldung

Skywork fliegt ab Ende März zwischen Berlin-Tegel und Graz. Wie der österreichische Flughafen mitteilt, soll die Route täglich außer samstags bedient werden.

Die Flotte von Skywork Airlines besteht derzeit aus drei Dornier 328 und drei Saab 2000. © Jiri Benesch

Skywork kündigt neues Sommer-Ziel an

Kurzmeldung

Skywork will ab kommendem Sommer zwischen Bern und der Ferieninsel Brač (Kroatien) fliegen. Laut Airline soll die Route einmal wöchentlich bedient werden. Ansonsten soll das Flugprogramm von Bern aus relativ konstant bleiben.

Bombardier-Maschine der Skywork. © AirTeamImages.com / Jan Severijns

Skywork übernimmt Berlin-Graz

Kurzmeldung

Die Schweizer Skywork Airlines nimmt die Flugverbindung zwischen Graz und Berlin/Tegel auf. Ab dem Sommerflugplan wird die Route sechs Mal pro Woche mit einer Saab 2000 geflogen, teilte die Airline jetzt mit. Air Berlin hatte die Strecke im Sommer aufgegeben.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
EASA Part-66 A1 Refresher Course Lufthansa Technical Training GmbH - Dieser Kurs ist geeignet für Mitarbeiter in luftfahrttechnischen Betrieben, die ihre Kenntnisse in komprimierter Form auffrischen möchten. Nach erfolg... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
TRAINICO Technical Training – Qualität nach weltweit gültigen Standards
TRAINICO Technical Training – Qualität nach weltweit gültigen Standards TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet als einer der wenigen nach EASA Part 147 zertifizierten Schulungsunternehmen Prüfungsvorbereitungskurse für den Erwerb einer CAT A1, C... Mehr Informationen
Die Flotte von Skywork Airlines besteht derzeit aus drei Dornier 328 und drei Saab 2000. © Jiri Benesch

Air-Berlin-Bieter prüfen Skywork-Übernahme

Die Schweizer Regional-Airline Skywork verliert die Betriebslizenz, die Konkurrenz bringt sich am Flughafen Bern umgehend in Stellung und nun wird von zwei Air-Berlin-Bietern offenbar schon eine Übernahme forciert.

Saab 2000 der Skywork Airlines. © Skywork Airlines

Skywork muss um Betriebslizenz fürchten

Der Regionalfluggesellschaft Skywork Airlines droht der Entzug der Betriebsbewilligung. Bis Ende des Monats muss eine neue Finanzierungsgrundlage her. Es ist nicht das erste Mal, das die Lizenz der Berner Fluggesellschaft befristet wurde.

Saab 2000 der Skywork Airlines. © Skywork Airlines

Skywork Airlines schließt Basis in Basel

Kurzmeldung

Zum Winterflugplan schließt die Schweizer Regionalairline Skywork ihre Basis in Basel. Die London-Flüge werden eingestellt, die Flüge nach Wien bleiben den Angaben der Airline zufolge bestehen, werden aber zu anderen Zeiten aus Bern bedient.

Saab 2000 der Skywork Airlines. © Skywork Airlines

Skywork stellt Köln-Verbindung ein

Kurzmeldung

Skywork streicht die Flüge zwischen Bern und Köln aus dem Flugplan. Wie die Airline mitteilt, wird die Strecke ab Anfang Oktober nicht mehr bedient. Grund dafür sind C-Checks an den beiden Saab-Flugzeugen.

Dornier 328 der Skywork Airlines © AirTeamImages.com / Tom Kool

Skywork schiebt Dornier-Ausflottung nach hinten

Kurzmeldung

Die beiden Flugzeuge des Typs Dornier 328 der Skywork Airlines werden erst Ende Februar 2018 ausgeflottet und nicht schon im Oktober. Wie die Airline mitteilt, stehen bei den Maschinen teure Wartungsarbeiten an.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben