airliners.de Logo

Thema Scoot

Scoot führt Inflight-App ein

Kurzmeldung Scoot, die Billigtochter von Singapore Airlines, will zum Jahresende eine Inflight-App einführen. Über das sogenannte "Scoot Hub" können Passagiere Essen bestellen, Duty-Free-Artikel kaufen oder auch Services für nach der Landung buchen, schreibt "the newpaper". Dazu müssen sich die Reisenden mit ihrem mobilen Endgerät in das Scoot Netzwerk an Bord der Maschine einloggen.

Scoot stockt Berlin-Flüge auf

Kurzmeldung Scoot wird im kommenden Sommerflugplan ihre Berlin-Frequenzen erhöhen, erfuhr airliners.de aus Branchenkreisen. Künftig wird die Singapur-Airlines-Tochter fünfmal pro Woche in die deutsche Hauptstadt fliegen. Im Winter bietet die Airline drei wöchentliche Verbindungen an. Offiziell dementiert Scoot die Frequenzaufstockung.

Scoot übernimmt ersten "Dreamliner"

Kurzmeldung Scoot hat den ersten Boeing 787 "Dreamliner" erhalten. Das Flugzeugmodell soll für die Billigfluggesellschaft eine wichtige Rolle beim Ausbau des Langstreckengeschäfts spielen, hieß es in einer Mitteilung. Insgesamt hat die Muttergesellschaft Singapore Airlines für Scoot zehn Flugzeuge des Typs 787-9 und zehn 787-8 bei Boeing geordert. Bis Mitte 2015 plant man bei Scoot mit einer reinen 787-Flotte.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken