Thema Sabre

Sabre übernimmt Billigflieger-Vertriebsplattform Radixx

Kurzmeldung Der Technologiedienstleister Sabre erweitert sein Produktportfolio um ein Passagier-Service-System für Billigfluglinien. Man habe den auf Low-Cost-Airlines spezialisierten Retailing- und Vertriebs-Dienstleister Radixx für 110 Millionen US-Dollar übernommen, teilte Sabre mit. Radixx werde als eigenständige Tochtergesellschaft im Geschäftsbereich Airline Solutions weitergeführt.

Sabre gibt neue Personalien bekannt

Kurzmeldung Der Technologiekonzern Sabre hat Salman Syed die Leitung des Geschäftsbereichs Travel Network Europa, dem Nahen Osten und Afrika übertragen. Darüber hinaus teilte Sabre mit, dass Sean McDonald zum Vice President Online bei Sabre Travel Network ernannt wird. Er ist damit weltweit für den Verkauf, Vertrieb, Geschäftsentwicklung, Technologieberatung und Kundenbetreuung im digitalen Bereich verantwortlich.

Eine Boeing 767 der Condor. © AirTeamImages / Felix Gottwald

Condor erweitert Kooperation mit Sabre

Kurzmeldung Condor und der Technologie-Anbieter Sabre haben ihre Vertriebsvereinbarung für die Region Südostasien erweitert. Laut Mitteilung wird Sabre dadurch zum bevorzugten globalen Distributionssystem für die neue Condor-Langstrecke nach Kuala Lumpur und die zugehörigen Interlining-Anschlüssen.

Jim Davidson, Gründer und Chef von Farelogix. © Farelogix

GDS-Konzern Sabre übernimmt Angreifer Farelogix

Kurzmeldung Der Technologiekonzern Sabre will für rund 360 Millionen Dollar den Konkurrenten Farelogix übernehmen. Laut Mitteilung haben die beiden US-Unternehmen eine entsprechende Vereinbarung geschlossen, der Deal soll Ende 2018 oder Anfang 2019 abgeschlossen werden. Farelogix ist einer der wichtigsten IT-Dienstleister bei der Einführung des neuen NDC-Standards, mit dem Airlines die klassischen Reservierungssysteme ablösen wollen.

American Airlines betreibt aktuell über 950 Flugzeuge - darunter allein fast 300 Boeing 737. © AirTeamImages.com / Adrian Jack

Sabre schließt Partnerschaft mit American

Kurzmeldung Bei der Einführung des neuen Vertriebsstandards NDC arbeitet der Technikanbieter Sabre künftig eng mit American Airlines zusammen. Laut Mitteilung sind weitere Pilotpartner für das NDC-Programm die Reisebüroketten American Express Global Business Travel, Carlson Wagonlit Travel und Flight Centre.

Sabre kündigt neue Vertriebsplattform an

Kurzmeldung Der IT-Anbieter Sabre will auf Grundlage des neuen Datenstandards NDC eine Reihe von Lösungen für den Flugvertrieb einführen. Wie der US-Konzern ankündigt, soll unter anderem im vierten Quartal 2018 eine "Digital Airline Commercial Platform" auf den Markt kommen, mit der Fluggesellschaften ihre Angebote anhand von Kundendaten individualisieren können.

Sitze der Eurowings-Klassen Basic und Smart. © Eurowings

Sabre bietet Basic-Tarif von Eurowings

Kurzmeldung Im Reservierungssystem von Sabre können Reisebüros ab sofort auch den Basic-Tarif von Eurowings buchen. Wie das IT-Unternehmen mitteilt, sind damit nun alle Tarife des Lufthansa-Billigfliegers verfügbar. Bisher gab es bei Sabre nur die höherpreisigen Angebote mit Zusatzleistungen.

Roshan Mendis wird neuer CCO bei Sabre. © Sabre

Roshan Mendis wird CCO von Sabre

Kurzmeldung Sabre hat Roshan Mendis zum Chief Commercial Officer (CCO) für den Geschäftsbereich Travel Network ernannt. Laut einer Unternehmensmeldung wird sich Mendis in seiner neuen Funktion um den Verkauf, Vertrieb und Geschäftsentwicklung auf globaler Ebene betreuen.

Tom Fecke ist jetzt Sales Director bei Sabre. © CLIA

Tom Fecke geht zu Sabre

Kurzmeldung Der Technologiekonzern Sabre hat nach eigenen Angaben Tom Fecke zum Vetriebsdirektor für Europa, den Mittleren Osten und Afrika mit Sitz in Berlin ernannt. Fecke hat zuletzt für den Kreuzfahrtverband CLIA gearbeitet, davor für Royal Caribbean Cruises, Avis und Galileo.

Sean Menke ist der Chef des Technologiekonzerns Sabre. © Sabre

Sabre erzielt mehr Profit und mehr Buchungen

Kurzmeldung Der Technologiekonzern Sabre hat mit seinem Sparkurs eine gute Jahresbilanz erzielt: Das bereinigte Ergebnis (Ebitda) stieg 2017 gegenüber dem Vorjahr um drei Prozent auf über eine Milliarde US-Dollar, wie das Unternehmen meldet. Über das Sabre-GDS wurden 3,9 Prozent mehr Flüge gebucht - insgesamt über 462 Millionen.

Roshan Mendis © Sabre

Sabre mit neuem Senior Vice President für Travel Network in Europa

Kurzmeldung Roshan Mendis ist ab dem 1. Juli neuer Senior Vice President für Sabre Travel Network. Er ist für Europa, Afrika und den Nahen Osten zuständig, wie der Technologiedienstleister jetzt mitteilte.

Stephan Wippermann © Sabre

Sabre ernennt neuen Vice President Central and Eastern Europe

Kurzmeldung Stephan Wippermann übernimmt bei Sabre die Position des Vice President Central and Eastern Europe. Folglich ist er auch für Deutschland, Österreich und die Schweiz zuständig. Wie das Unternehmen weiter informierte, arbeitet Wippermann von Berlin aus.

Ein leuchtendes Sabre-Logo auf einer Kundenveranstaltung des Technologiediestleisters. © Sabre

Sabre will nach gutem Jahr weiter Wachsen

Kurzmeldung Der Technologiedienstleister Sabre hat die Finanzzahlen für 2016 vorgelegt. Den Angaben nach stiegen sowohl Umsatz und Gewinn doppelstellig. 2017 bezeichnete Sabre als "Jahr des Wachstums" und kündigte weitere Investitionen an.

Florian Tinnus ist neuer Vice President of Global Sales und Account Leadership bei Sabre. © Sabre

Manager wechselt von Amadeus zu Sabre

Kurzmeldung Florian Tinnus ist zum Vice President of Global Sales und Account Leadership bei Sabre ernannt worden. Darüber informierte der Technologiedienstleister für die Reise- und Tourismusbranche. Zuvor war Tinnus beim Konkurrenten Amadeus als Global Head of Corporate Travel IT tätig.

Ein Pilot der Austrian Airlines sitzt mit Tablet im Cockpit einer A320. © Austrian Airlines

Austrian Airlines nutzt neue Mobiltechnologie zur Flugplanung

Kurzmeldung Austrian Airlines nutzt als erste Fluggesellschaft die neue mobile Anwendung "eFlight Manager". Die von Sabre entwickelte Technologie ermöglicht den Austausch wichtiger Informationen für Piloten (Notice to Airmen; NOTAM), Wetterberichten und Flugplanaktualisierungen in Echtzeit, teilte das Unternehmen mit.

Ein Flugzeug hinterlässt am Berliner Himmel Kondensstreifen. © dpa / Patrick Pleul

Buchungssytem-Anbieter Sabre errichtet Stützpunkt in Berlin

Kurzmeldung Das US-Unternehmen Sabre vertreibt seine Buchungssysteme an Reisebüros in Nord- und Zentraleuropa nun von Berlin aus. Das neue Regionalbüro im Stadtteil Charlottenburg sollte am Mittwochabend eröffnet werden. Rund 20 Beschäftigte werden dort arbeiten.

Kerstin Kories ist neue Senior Sales Managerin bei Sabre. © Sabre

Verkaufsexpertin wechselt das GDS

Kurzmeldung Kerstin Kories ist seit Monatsbeginn neue Senior Sales Managerin bei Sabre Corporation. Darüber informierte jetzt der Technologiedienstleister. Zuvor war sie 16 Jahre als National Sales Managerin für den GDS-Anbieter Amadeus Deutschland tätig.

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair © Ryanair

Ryanair kooperiert mit Sabre

Kurzmeldung Die Low-Cost-Airline Ryanair und Sabre Corporation, Anbieter von Technologielösungen im Reise- und Tourismusbereich, arbeiten künftig zusammen. Künftig können alle Reisebüros und Unternehmen, die das globale Distributionssystem (GDS) von Sabre nutzen, auf die Preise und Zusatzangebote von Ryanair zugreifen, teilte die Airline mit. Die irischen Airline unterhält bereits GDS-Partnerschaften mit Amadeus und Travelport.

Flugzeuge von Transavia und KLM parken am Flughafen Amsterdam nebeneinander. © AirTeamImages.com / Daniel Alaerts

Transavia-Flüge über Sabre buchbar

Kurzmeldung Bereits seit Anfang April sind Transavia-Flüge auch über Sabre buchbar. Die Lowcost-Tochter von Air-France/KLM verkauft neben Tickets auch Zusatzleistungen über den von Reisebüros und Internetbuchungsplattformen genutzten GDS-Vertriebskanal.

Sabre führt «Air Total Pricing» ein

Mehr Transparenz beim Gesamtpreis Sabre Travel Network, Anbieter von Distributionslösungen für die Reisebranche, hat mit «Air Total Pricing» eine neue Shopping-Lösing vorgestellt, die als Zusatzleistungen und –entgelte der Fluggesellschaften anzeigt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken