airliners.de Logo

Thema : Saarbrücken

Parkplatz am Flughafen Zweibrücken © Flughafen Zweibrücken

TUI fliegt weiter ab Zweibrücken

Rückenwind für Airport

Der Reiseveranstalter TUI hat erklärt, auch in den kommenden Jahren Flüge ab Zweibrücken anbieten zu wollen. Derart gestärkt will Rheinland-Pfalz in Kürze wieder mit dem nahen Saarland über die Zukunft des angeschlagenen Airports verhandeln.

Airbus A319 der Germanwings am Flughafen Zweibr © Flughafen Zweibr

Zweibrücken weckt Interesse aus Frankreich

Gespräche mit Saarbrücken laufen weiter

Hoffnungsschimmer für den angeschlagenen Flughafen Zweibrücken: Nun ist ein französischer Investor im Gespräch. Zugleich laufen die Verhandlungen mit dem Saarland über eine Zusammenarbeit weiter.

Parkplatz am Flughafen Zweibrücken © Flughafen Zweibrücken

Zweibrücken: Saarland prüft Anteilsübernahme

Saar-Pfalz-Airport

Rheinland-Pfalz und das Saarland verhandeln seit längerem über eine Kooperation der Flughäfen Zweibrücken und Saarbrücken. Für Mainz gilt es als Option, dass das Saarland alle Anteile am Zweibrücker Airport erhält.

Au © Flughafen Saarbr

Saarland will Flughafen weiter unterstützen

Saar-Pfalz-Airport

Saar-Verkehrsminister Heiko Maas (SPD) hat finanzielle Unterstützung für den Fortbestand des Flughafens Saarbrücken-Ensheim zugesagt. In der Region geht es um eine Kooperation mit Zweibrücken im Rahmen eines "Saar-Pfalz-Airport".

Au © Flughafen Saarbr

Saarland steht zu Flughafenkooperation

Saar-Pfalz-Airport

Das Saarland strebt weiter eine Kooperation zwischen dem Flughafen Saarbrücken und dem rheinland-pfälzischen Airport Zweibrücken an. SPD-Wirtschaftsminister Heiko Maas will die Verhandlungen "sehr ernsthaft" führen.

Saarbrückens Flughafen-Chef kündigt

Übergangslösung geplant

Der Geschäftsführer des Flughafens Saarbrücken, Friedhelm Schwan, hat seinen Vertrag gekündigt. Seine Tätigkeit ende damit spätestens Ende Juli 2013. Über eine Nachfolge ist noch nicht entschieden.

Au © Flughafen Saarbr

Weiter Diskussionen um «Saar-Pfalz-Airport»

Opposition drängt auf Entscheidung

Im Saarland geht die Diskussion um die Zukunft des Flughafens in Saarbrücken weiter. Während die schwarz/rote Regierung weiterhin die von der schwarz-gelb-grünen Vorgängerregierung mit Rheinland-Pfalz bereits vorverhaldelte Kooperation mit Zweibrücken prüft fordert die Opposition Entscheidungen.

Parkplatz am Flughafen Zweibrücken © Flughafen Zweibrücken

Kooperation Saarbrücken-Zweibrücken weiter offen

«Saar-Pfalz-Airport»

Mit Zusammenarbeit lässt sich Geld sparen, das wissen auch die Nachbarn Rheinland-Pfalz und Saarland. Deshalb wollen sie ihre Kooperation ausbauen. Auch die Flughäfen Saarbrücken und Zweibrücken sollen zusammenwachsen.

Fokker 100 der OLT Express im Steigflug © airliners.de / Oliver Pritzkow

OLT Express wächst ab Saarbrücken

Auch mehr Ziele ab Dresden?

Die norddeutsche OLT Express Germany hat umfangreiche Wachstumspläne ab Saarbrücken bekannt gegeben. Zum Herbst stationiert die Airline ein Flugzeug vor Ort und eröffnet gleich vier neue Verbindungen - darunter zwei internationale Strecken.

Parkplatz am Flughafen Zweibrücken © Flughafen Zweibrücken

«Saar-Pfalz-Airport» wird konkreter

Pläne für eine gemeinsame Betreibergesellschaft für die Flughäfen Saarbrücken und Zweibrücken gibt es schon länger. Bis zum Herbst will nun das saarländische Wirtschaftsministerium eine Vorlage für das operative Geschäft erarbeiten.

Au © Flughafen Saarbr

«Saar-Pfalz-Airport» nimmt Gestalt an

Die EU sieht die hohen Subventionen für die Flughäfen in Zweibrücken und Saarbrücken skeptisch. Seit Jahren wird über eine Zusammenlegung der beiden Airports diskutiert. Jetzt nimmt ein gemeinsamer «Saar-Pfalz-Airport» zunehmend Gestalt an.

Au © Flughafen Saarbr

EU-Kommission prüft Beihilfen für Flughäfen

Neue Verfahren eingeleitet

Die EU-Kommission prüft die Rechtmäßigkeit staatlicher Zuschüsse für die beiden benachbarten Flughäfen in Saarbrücken und Zweibrücken. Auch Lübeck-Blankensee sowie der österreichische Regionalairport Klagenfurt stehen jetzt im Fokus der Kommission.

Au © Flughafen Saarbr

Pläne für «Saar-Pfalz-Airport» immer konkreter

Die Flughäfen Saarbrücken und Zweibrücken sollen ein gemeinsames Geschäftsmodell erhalten. Im ersten Quartal des kommenden Jahres sollen alle Grundlagen geschaffen sein, um beide Standorte zu betreiben und fortzuentwickeln.

Au © Flughafen Saarbr

Gemeinsamer Flughafen für Region Saar-Pfalz

Die zuständigen Staatssekretäre der Bundesländer Rheinland-Pfalz und dem Saarland haben die Erarbeitung eines gemeinsamen Geschäftsmodells für die Flughäfen Zweibrücken und Saarbrücken angekündigt. Beide Airports sollen sich auf unterschiedliche Kundengruppen spezialisieren.

Airbus A319 der Germanwings am Flughafen Zweibr © Flughafen Zweibr

Zweibrücken und Saarbrücken verhandeln

Erhalt beider Standorte

Die Flughäfen von Zweibrücken und Saarbrücken sollen künftig enger zusammenarbeiten. Die Staatssekretäre vom rheinland-pfälzischen Innenministerium und vom saarländischen Wirtschaftsministerium haben sich auf erste Eckpunkte und Rahmenbedingungen geeinigt.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Au © Flughafen Saarbr

Zweibrücken und Saarbrücken vor Kooperation?

Erste Gespräche Ende Juni

Der Aufsichtsrat des rheinland-pfälzischen Flughafens Zweibrücken hat Gespräche mit dem nahe gelegenen Flughafen Saarbrücken im Saarland angekündigt. Beide Standorte könnten Betriebs- und Investitionskosten sparen.

Embraer ERJ-145 der Luxair © AirTeamImages.com

Luxair baut Saarbrücken-Berlin aus

Dritter Tageskurs

Die luxemburgische Fluggesellschaft Luxair hat eine Intensivierung ihrer Flüge zwischen Saarbrücken und Berlin angekündigt. Wenn Germanwings das Angebot ab dem nahen Zweibrücken Anfang Januar aufgibt, wird sie die deutsche Hauptstadt auch mittags bedienen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben