airliners.de Logo

Thema : Saarbrücken

Ein Flugzeug des Typs Saab 340 auf dem Vorfeld des Flughafens Saarbrücken. © dpa / Oliver Dietze

Saarbrücken verliert im Januar in allen Verkehrsbereichen

Kurzmeldung

Der Flughafen Saarbrücken hat im Januar laut ADV-Monatsstatistik rund 7600 Passagiere abgefertigt und damit knapp 18 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Starts und Landungen lag bei rund 590, was einem Rückgang von knapp 19 Prozent entspricht. Frachtzahlen weist der Airport nicht aus.

Die Personen auf dem Foto sind Crew der DAT-Maschine, u.a. mit DAT-Airlinechef Jesper Rungholm (1.v.l.), Staatssekretär Jürgen Barke (3.v.l.) und Flughafenchef Thomas Schuck (2.v.r.). © Flughafen Saarbrücken

DAT startet Saarbrücken-Berlin-Strecke

Kurzmeldung

Die dänsiche Danish Air Transport (DAT) hat Flüge zwischen dem Flughafen Saarbrücken und Berlin-Tegel aufgenommen. An Werktagen wird die Route dreimal täglich und an den Wochenenden zweimal am Tag bedient. Eingesetzt werden laut Mitteilung Maschinen vom Typ ATR 72-600. DAT hat die Strecke von Luxair übernommen, die die Strecke zum 31.12. aufgegeben hatte.

DAT wird eine ATR72-600 auf der strecke nach Saarbrücken einsetzen. © Danish Air Transport

Flughafen Saarbrücken will auf der Berlin-Strecke Fluggäste zurückgewinnen

Kurzmeldung

Der Aufsichtsratsvorsitzende des Flughafens Saarbrücken sieht durch die Übernahme von DAT auf der Strecke nach Berlin großes Potenzial. Im Interview mit dem "SR" nennt Jürgen Barke 100.000 Fluggäste pro Jahr. Denn DAT sei mit günstigeren Ticketpreisen auf der Route gestartet.

Ein Flugzeug des Typs Saab 340 auf dem Vorfeld des Flughafens Saarbrücken. © dpa / Oliver Dietze

Flughafen Saarbrücken meldet gestiegene Passagierzahlen

Kurzmeldung

Die Zahl der Passagiere am Flughafen Saarbrücken betrug im zurückliegenden Jahr rund 365.000. Damit fertigte der Flughafen rund 2,3 Prozent mehr Gäste ab als noch 2018. Laut Mitteilung des Airports stieg besonders die Nachfrage bei touristischen Flügen. Der Linienverkehr war aufgrund des Flybmi-Aus hingegen rückläufig.

DAT wird eine ATR72-600 auf der strecke nach Saarbrücken einsetzen. © Danish Air Transport

Dänische Airline DAT übernimmt Saarbrücken-Berlin-Flüge

Luxair zieht sich auf der Strecke Saarbrücken-Berlin-Tegel zurück. Land und Flughafen präsentieren übergangslos eine neue Airline. Ab dem 1. Januar übernimmt die dänische Airline DAT die Verbindung. Auch sie erhält eine Anschubfinanzierung.

Sundair-Vollcharter ab Saarbrücken

Kurzmeldung

Sundair fliegt im kommenden Jahr Vollcharter-Flüge von Saarbrücken nach Italien. Im Auftrag eines lokalen Reiseveranstalters geht es nach Rom, Sizilien und auf die Liparischen Inseln, wie "Touristik Aktuell" meldet.

Luxair fliegt nun innerdeutsch. © FBB

Zukunft der Saarbrücken-Berlin-Verbindung unsicher

Die Zukunft der Verbindung zwischen Saarbrücken und Berlin ist weiter unsicher. Zwar verhandeln Luxair und der Flughafen Saarbrücken über den Fortbestand der Verbindung, allerdings gibt es Spekulationen über ein Aus der Route.

Die täglichen Flüge werden von einem Bombardier CRJ700 der Adria Airways durchgeführt. © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Fluggesellschaften bemühen sich um Adria-Airways-Ersatz

Die insolvente Adria Airways flog innerdeutsch für Luxair zwischen Saarbrücken und Berlin. Nun gibt es Ersatz. Gleichzeitig bemüht sich die Lufthansa Group um neue Partner für Codeshare- und Wet-Lease-Flüge.

Eine Boeing 737 Max von Corendon Airlines. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Neue Hurghada-Route ab Saarbrücken

Kurzmeldung

Der Flughafen Saarbrücken bekommt eine neue Verbindung. Laut Mitteilung wird Corendon Airlines Flüge ab dem 5. Mai Flüge ins ägyptische Hurghada aufnehmen. Die neue Route steht einmal pro Woche auf dem Flugplan.

Der EMAS-Bereich aus Schaumglas und Beton am Flughafen Saarbrücken. © Flughafen Saarbrücken

Flughafen Saarbrücken nach EMAS-Bauarbeiten wieder geöffnet

Nach rund drei Wochen Pause ist der Flughafen Saarbrücken wieder am Netz. In der Zeit wurde ein Notstopp-System aus Schaumglas installiert. Die Betriebspause nutze der Flughafen aber auch anderweitig.

Der Glasschaum-Schotter, der auf Asphalt ausgebracht und mit Beton überzogen wird, stammt aus recyceltem Glas. © Flug-Hafen-Saarland GmbH

Saarbrücken bekommt EMAS-Notbremssystem

Als erster Flughafen in Deutschland wird der Airport in Saarbrücken mit einem EMAS-Notbremssystem ausgerüstet. Die Zone aus speziellem Schaumglas soll Flugzeuge im Notfall sicher abbremsen.

Flugzeug mit BMI-Logo. © BMI Regional

Fly-BMI-Aus trifft auch Saarbrücken

Die Fly-BMI-Insolvenz trifft auch den Flughafen Saarbrücken. Die wichtige Drehkreuz-Anbindung nach München fällt weg. Flughafen und Politik versprechen schnellen Ersatz. Das hat schon einmal geklappt.

Kameras eines "Remote Tower Control"-Systems. © DFS

DFS will weitere Airports fernsteuern

Flugsicherungschef Scheurle unterstreicht, dass das kürzlich in Saarbrücken gestartete "Fernsteuerungssystem" RTC an allen deutschen Airports möglich sei. Düsseldorf widerspricht - Schnalke sieht aber Synergieeffekte.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Fluglotse am "Remote Tower Control"-System am Flughafen Leipzig/Halle. © DFS

Remote Tower: Verkehr in Saarbrücken wird jetzt ferngesteuert

Starts und Landungen am Flughafen Saarbrücken werden ab Dienstagmorgen vom Airport Leipzig/Halle aus gesteuert. Die DFS nimmt das erste "Remote Tower Control"-System in Betrieb - und plant schon den Ausbau.

Ein Follow-Me-Fahrzeug auf dem Vorfeld des Flughafens Saarbrücken. © dpa / Oliver Dietze

Airport Saarbrücken: Kein Flugverkehr für zwei Wochen

Kurzmeldung

Der Flughafen Saarbrücken wird vom 11. bis zum 30. März 2019 den Flugverkehr komplett einstellen, teilt der Airport mit. Innerhalb der zwei Wochen wird das Engineered Materials Arresting Systems (Emas) am Ende der Start- und Landebahn installiert. Saarbrücken ist der erste Airport in Deutschland, der mit dem neuen Sicherheitssystem ausgestattet wird.

Rumpf einer Bombardier CRJ900 der Adria Airways © AirTeamImages.com / D. Roschlau

Größere Maschine auf der Saarbrücken-Berlin-Strecke

Kurzmeldung

Luxair will auf der Stecke von Saarbrücken nach Berlin-Tegel größeres Fluggerät einsetzen. Wie die dpa berichtet, soll die bisher auf der Strecke eingesetzte Bombardier CRJ700 durch eine CRJ900 ersetzt werden. Geplant ist die Anpassung gegen Ende dieses Jahres. Die CRJ900 will Luxair von Adria Airways leasen.

Boeing 737-800 der Tuifly. © dpa / Holger Hollemann

Tuifly passt Saarbrücken-Angebot an

Kurzmeldung

Tuifly fliegt mit Beginn des Sommerflugplans von Saarbrücken nach Teneriffa. Wie der Ferienflieger gegenüber airliners.de bestätigte, steht die neue Verbindung einmal pro Woche auf dem Flugplan. Zunächst immer samstags und ab 23. Mai immer mittwochs.

Luxair fliegt nun innerdeutsch. © FBB

Luxair nimmt innerdeutsche Strecke auf

Kurzmeldung

Seit Jahresanfang fliegt Luxair zwischen Saarbrücken und Berlin-Tegel. Laut des Hauptstadtairports, gebe es wöchentlich 18 Flüge von Tegel ins Saarland. Geflogen wird mit einer Bombardier CRJ700 von Adria Airways.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Travel Services
Travel Services Flight Consulting Group - Travel Services bietet Dienstleistungen für Unternehmen aus der Geschäftsluftfahrt. Die Spezialisierung auf diesen Bereich ermöglicht es, die am beste... Mehr Informationen
A318/A319/A320/A321 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - It provides detailed description, operation, component location, removal/installation and troubleshooting procedures to a maintenance manual level. Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
AviationPower Technical Services
AviationPower Technical Services AviationPower Group - TECHNISCHES KNOW-HOW AUS DER LUFTFAHRT FÜR DIE LUFTFAHRT: UNSERE AVIATION TECHNICAL SERVICES. Von Modifikationen und Konfigurationsänderungen in der... Mehr Informationen
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Fluggastabfertigung
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Fluggastabfertigung TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet neben einer großen Auswahl von Fachkursen in der Flugzeug-, Fluggast- und Gepäckabfertigung oder Luftverkehrsmanagement auch Schulunge... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Die täglichen Flüge werden von einem Bombardier CRJ700 der Adria Airways durchgeführt. © AirTeamImages.com / Rudi Boigelot

Erste innerdeutsche Luxair-Flüge gestrichen

Kurzmeldung

Die ersten beiden Flüge der luxemburgischen Luxair von Saarbrücken nach Berlin fallen wegen zu weniger Buchungen aus. Nach dem Ende von Air Berlin hatte Luxair verkündet, die Strecke ab dem 1. Januar zu übernehmen. Es ergebe keinen Sinn, fast leer zu fliegen, sagte ein Luxair-Sprecher. Weitere Absagen sind nicht geplant.

Aufnahme der Strecke München-Saarbrücken von BMI Regional. © BMI Regional / Alex Tino Friedel

BMI Regional nimmt innerdeutsche Route auf

Kurzmeldung

BMI Regional fliegt nun zwischen München und Saarbrücken. Wie die Airline mitteilt, werde die Strecke zweimal täglich bedient. Es ist nach eigenen Angaben die dritte innerdeutsche Strecke der Fluggesellschaft.

Eine Air-Berlin-Maschine und ein Tankfahrzeug stehen am Flughafen Saarbrücken. © Flughafen Saarbrücken

Luxair fliegt dreimal täglich Saarbrücken-Berlin

Luxair wird vom 1. Januar an werktags dreimal täglich zwischen Saarbrücken und Berlin fliegen. Zuvor war Air Berlin geflogen. Zum Einsatz kommt zunächst zugeleastes Fluggerät samt Crew von Adria Airways.

Embraer 145 der BMI Regional in München. © Flughafen München

BMI Regional kündigt innerdeutsche Route an

Kurzmeldung

BMI Regional will die Flughäfen München und Saarbrücken miteinander verbinden. Wie aus einer Mitteilung des Saar-Airports hervorgeht, soll die Strecke ab Anfang November täglich mehrmals bedient werden.

Der Unfall der Luxair-Maschine ereignete sich im Oktober 20105. © dpa / Oliver Dietze

Nach Unfall in Saarbrücken: Ermittlungen gegen Co-Pilotin eingestellt

Ende 2015 legte eine Luxair-Maschine am Airport Saarbrücken beim Start eine Bauchlandung hin. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen gegen die Co-Pilotin eingestellt. Die Behörde nannte auch Gründe dafür.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben