airliners.de Logo
Richter im Sitzungssaal des Staatsgerichtshofs in Wiesbaden (Hessen). © dpa - Bildfunk / Arne Dedert

Thema Rechtliche Rahmenbedingungen

Auf dieser Themenseite finden Sie alle Artikel, die sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen für Luftverkehr beschäftigen.

Verkehrsauschuss erörtert Maßnahmen

Ramsauer unter Druck Der Bundestagsverkehrsausschuss hat sich heute in einer Sondersitzung mit möglichen Konsequenzen der Vulkanaschewolken im Luftverkehr befasst. Dabei erörterte Bundesverkehrsminister Ramsauer mit Abgeordneten sowie Vertretern aus der Luftfahrtbranche aktuelle Maßnahmen.

EU lockert Luftraum-Einschränkungen

Verkehrsminister vereinbaren "mehr Flexibilität" Die EU-Verkehrsminister haben sich bei einer Videokonferenz am Montagabend darauf geeinigt, ab Dienstag die Beschränkungen für den europäischen Luftraum teilweise aufzuheben. Dazu wird es Sonderflug-Regelungen sowie ein "Drei-Zonen-Modell" geben.

Sichtflug-Trick: Airlines fliegen wieder

Piloten nennen Flüge "unverantwortlich" Seit Montagnachmittag fliegen wieder Passagiermaschinen über Deutschland. Ein  "Sichtflug-Trick" macht es möglich - offiziell gesperrt ist der Luftraum nur für den Instrumentenflug. Die Pilotenvereinigung Cockpit bezeichnet die Sichtflüge als unverantwortlich.

Luftraum-Sperrung gelockert

Verwirrung bei Flughäfen und Airlines Die Deutsche Flugsicherung hat die Sperrung des deutschen Luftraumes gelockert: Die Flughäfen in Frankfurt, Berlin, Erfurt, Leipzig und Hannover waren am Abend für ein paar Stunden geöffnet. Die plötzliche Lockerung erreichte Flughäfen und Airlines ohne Vorwarnung.

Ryanair klagt gegen Air France

Vorwurf illegaler Staatshilfen Der Subventionsstreit zwischen Air France und dem Billigflieger Ryanair geht in eine neue Runde: Nachdem Air France bei der EU-Kommission Beschwerde gegen Ryanair eingelegt hat, zieht nun Ryanair gegen die französische Airline vor Gericht.

Air France muss Entschädigung zahlen

A330-Absturz vor Brasilien Air France muss eine Entschädigungszahlung an die Hinterbliebenen eines Opfers des A330-Absturzes am 1. Juni 2009 leisten. Das hat jetzt ein brasilianisches Gericht entschieden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken