airliners.de Logo

Thema : Produktion

Herstellung eines Bauteils aus CFK bei Spirit AeroSystems © Spirit AeroSystems

A350-Komponentenwerk eröffnet

In amerikanischen Kinston, North Carolina, hat ein neues Komponentenwerk seine Arbeit aufgenommen. Der Zulieferer fertigt dort für den Airbus A350 XWB Rumpf- und Flügelteile aus CFK an.

Übergabe des 3000. Staulufteinlass 30.6.2010 © FACC

FACC liefert 3000. Staulufteinlass an Airbus

Der österreichische Zulieferer FACC hat den 3000. Liefersatz für Staulufteinlässe an das Airbuswerk in Stade ausgeliefert. Die Bauteile sind Teil der Klimaanlage in den Modellen der A320-Familie.

Airbus-Endmontage im chinesischen Tianjin © Airbus

Airbus China will Produktion verdoppeln

Der Flugzeugbauer Airbus will laut einem Medienbericht die Produktion am chinesischen Standort Tianjin hochfahren. Im Jahr 2012 sollen dort 48 Flugzeuge produziert werden. Das entspricht nahezu einer Verdoppelung des derzeitigen Produktionsvolumens.

Die A320-Familie von Airbus © Airbus

A320-Familie: Über 50 Millionen Flüge

Alle sechs Sekunden ein Start

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat Grund zum Feiern: Seit der Einführung des Airbus A320 absolvierten Flugzeuge dieser Familie über 50 Millionen Starts und Landungen. Weltweit hebt alle sechs Sekunden eine Maschine ab. 

Boeing 737-700 der Southwest Airlines © AirTeamImages.com

Boeing erhöht 737-Produktion weiter

Nachfrage steigt

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat beim Muster 737NG eine weitere Anhebung der monatlichen Produktionsrate auf 35 Maschinen ab Frühjahr 2012 beschlossen. Damit reagiert der Hersteller auf die anhaltend starke Nachfrage.

Arbeiter montieren den Vorderrumpf der Boeing 747-8 Intercontinental © Boeing

Boeing montiert 747-8 Intercontinental

Erstkunde Lufthansa

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat die ersten Rumpfpaneele der neuen 747-8 Intercontinental zusammengesetzt. Dem Hersteller liegen insgesamt 33 Bestellungen für diese Passagiermaschine vor. Erstkunde Lufthansa soll Ende 2011 das erste Exemplar erhalten.

Boeing 747-8F in neuer Cargolux-Bemalung © Boeing

Boeing lackiert 747-8F für Erstkunden

Boeing hat erstmals eine 747-8F mit einer Kundenbemalung aus dem Lackierhangar gerollt. Die fünfte Maschine aus der Serienproduktion ist für den Erstkunden Cargolux bestimmt und zeigt zugleich dessen modernisierte Bemalung.

Airbus-Chef Thomas Enders © dpa

Vor der ILA: Zeichen stehen auf Zuversicht

A380 "in wenigen Jahren rentabel"

Airbus-Chef und BDLI-Präsident Thomas Enders konstatiert im Vorfeld der ILA einen vorsichtigen Optimismus in der Branche. Airbus erwartet positive Entwicklungen im A380-Programm, aber auch beim A400M.

Roll-out der ersten 737-700ER © Boeing

Boeing erhöht 737-Produktion

Starke Nachfrage

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat eine Anhebung der monatlichen Produktionsrate auf 34 Maschinen ab Mitte 2011 beschlossen. Damit reagiert der Hersteller auf die gestiegene Nachfrage.

Embraer Phenom 300 © Embraer

Phenom 300 erhält EASA-Zulassung

Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer hat von der europäischen Luftfahrtbehörde EASA die Zulassung für das Geschäftsreiseflugzeug Phenom 300 erhalten.

Arbeiter montieren den ersten Flügelholm der Boeing 747-8 Intercontinental in die Spannvorrichtung © Boeing

Produktionsstart der Boeing 747 Intercontinental

Erstkunde Lufthansa

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat nach der Frachtversion nun auch die Produktion der 747-8 Intercontinental aufgenommen. Erstkunde Lufthansa soll Ende 2011 die erste Maschine erhalten.

Kabine der Boeing 787 © Boeing

Boeing baut neues 787-Kabinenkomponentenwerk

Boeing überprüft potentielle Standorte zur Fertigung der Flugzeug-Kabineneinrichtungskomponenten für die 787. Nun hat sich das Unternehmen auf den Bundesstaat South Carolina festgelegt.

Louis Gallois, EADS-Vorstandschef. © dpa

EADS rechnet mit A380-Flaute

Krisenauswirkungen

Der europäische Luftfahrtkonzern EADS rechnet erst ab 2012 wieder mit Neubestellungen für den A380. Die Airlines müssten sich erst von der Krise erholen, sagte EADS-Chef Louis Gallois.

Hawker 4000 © Hawker Beechcraft

Hawker 4000 erhält Zulassung für Europa

Hawker Beechcraft kann sein neues Flagschiff Hawker 4000 nun auch nach Europa exportieren. Der Geschäftsjet in Leichtbauweise hat die Zulassung durch die Luftfahrtbehörde EASA erhalten.

Boeing 787 in der Endmontage. © dpa

Neue Verzögerungen bei Boeing 787?

Rumpflieferant im Rückstand

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing sieht sich erneut mit Problemen beim Hoffnungsträger 787 konfrontiert: Ein Zulieferer für die Rumpfsegmente hat Lieferprobleme und ist in Verzug geraten.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Anfertigung von Winglets für die Boeing 737 und 757 © FACC

FACC verlängert Kooperation mit Aviation Partners Boeing

Der österreichische Zulieferer FACC fertigt auch in Zukunft Winglets für die Boeing-Baureihen 737 und 757 an. Beide Seiten haben den bestehenden Liefervertrag verlängert. Der Auftragswert liegt bei 300 Millionen Dollar.

A350-Werbung am Airbus-Stand in Le Bourget 2009. © Airbus

A350-Zeitplan auf der Kippe

Fortschritte bei A380-Serienfertigung

Airbus kann die Einhaltung des A350-Zeitplans nicht garantieren. Der Zeitplan sei von Beginn an "sportlich" gewesen, sagte Airbus-Chef Tom Enders dem Nachrichtenmagazin «Focus» mit Blick auf den für 2012 geplanten Erstflug des Jets.

GEnx-2B Triebwerke am ersten 747-8 Freighter © Boeing

Boeing fährt Produktion schneller hoch

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat eine vorzeitige Erhöhung der Produktionsraten angekündigt. Damit reagiert der Konzern auf die Erholungssignale der Luftfahrtbranche.

Zwei Airbus A400M stehen am 08.03.2010 auf dem Flughafen in Sevilla. © dpa/EADS, A. V. Lope

A400M-Produktion startet zum Jahresende

Ziel: Exportschlager

Die Produktion des Militärtransporters Airbus A400M soll bis zum Jahresende anlaufen. 2013 sollen vier Flugzeuge gefertigt werden. Bis 2016 soll die Rate auf zwei Maschinen pro Monat steigen.

EADS-Chef Louis Gallois (l) und Hans Peter Ring (CFO) geben am 09.03.2010 in Paris die Zahlen für 2009 bekannt. © dpa

EADS mit Verlusten nach A400M-Debakel

Wieder höhere A320-Produktion

EADS hat das Jahr 2009 mit roten Zahlen abgeschlossen. Eine Entspannung der Ertragslage erwartet der Konzern auch für 2010 noch nicht. Allerdings soll die Tochter Airbus die Fertigung von Flugzeugen der A320-Familie zum Jahresende wieder hochfahren.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Flugplanung mit der Flight Consulting Group
Flugplanung mit der Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Routenerstellung und -optimierung mit PPS, ARINCDirect oder JetPlanner, Erstellung von OFP-Paketen, ATC FPL-Filing, CFMU Slot Management, Flight Watch... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Ground Support Equipment Basic TRAINICO GmbH - Ground Support Equipment (GSE) sind Sondergeräte für die Flugzeugabfertigung. Eine spezifische Ausbildung ist unabdingbar um die zeitgerechte, pünktli... Mehr Informationen
EASA Part-21G Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erfahren nach einer Einführung in die Systematik des europäischen Luftrechts die detaillierten Anforderungen an genehmigte Herste... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
Bug eines Airbus A400M © dpa

Bundeswehr erhält 2014 ersten A400M

Nachdem sich EADS mit den sieben Bestellnationen für den Militärtransporter A400M grundsätzlich geeinigt hat, wird mit einem Vertragsabschluss bis Sommer. Jedoch könnten die Kunden die Bestellungen leicht reduzieren.

Boeing 747 Dreamlifter zum Transport von 787-Segmenten © Boeing

Atlas Air übernimmt Dreamlifter-Betrieb

Der US-Flugzeugbauer Boeing und Atlas Air haben einen Vertrag geschlossen, der vorsieht, dass der Frachtspezialist ab Oktober alle vier 747-400 Dreamlifter für Boeing betreibt. Die Laufzeit beträgt neun Jahre.

Airbus A400M im Flug © Airbus

A400M-Finanzierungsstreit beigelegt

Grundsatzeinigung

EADS und die sieben Bestellernationen für den Militärtransporter Airbus A400M haben ihren Streit über die Finanzierung beendet. Die Staaten einigten sich grundsätzlich auf die Verteilung der Mehrkosten.

Toilette in der First Class des A380 bei Emirates © airliners.de - O. Pritzkow

Airbus verkauft Toilettenlieferant Dasell

Der europäische Flugzeugbauer Airbus sucht einen Käufer für seinen Hamburger Toilettenlieferanten Dasell. Zuvor hatte der Konzern die restlichen 50 Prozent der Anteile vom britischen Ausrüster PAIG gekauft.

Airbus A400M im Endanflug © dpa

A400M-Käufer geben «finales Angebot» ab

Neues Treffen am Donnerstag

Die sieben Bestellernationen für den Militärtransporter Airbus A400M haben am Freitag ihr finales Angebot dem Airbus-Mutterkonzern EADS übermittelt. Weitere Forderungen wurden abgelehnt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben