airliners.de Logo

Thema : Produktion

Roll-out der 1000. Boeing 767 am 2.2.2011 in Everett © Boeing

1000. Boeing 767 verlässt Endmontagelinie

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat am Standort Everett die 1000. Boeing 767 fertig gestellt. Nun soll die Endmontagelinie verkürzt werden, um für eine zweite 787-Linie Platz zu schaffen.

Blick in die A330-Produktionshalle in Toulouse © Airbus 2008 / H. Goussé

Airbus fährt A330-Produktion hoch

Zehn Flugzeuge ab 2013

Die EADS-Tochter Airbus hat aufgrund der hohen Nachfrage eine Produktionserhöhung des Langstreckenflugzeugs A330 angekündigt. Ab Anfang 2012 sollen neun und ab Mitte 2013 zehn Flugzeuge die Hallen verlassen. Zugleich strich Airbus einen milliardenschweren Auftrag aus den Büchern.

(V.l.n.r.) Sven Puusep, Programm-Management FQT A350, Dr. Dieter Meiners, COO Premium AEROTEC und Leiter Produktion; Peter Schwarz, Peter Schwarz, Werksleiter Augsburg. © Premium Aerotec

«First Metal Cut» für erste A350-Fußbodenquerträger

Der auf Metall- und Kohlefaserverbund-Flugzeugstrukturen spezialisierte Zulieferer Premium Aerotec hat mit der Herstellung der ersten Serien-Fußbodenquerträger für den neuen Airbus A350 XWB begonnen. Der «First Metal Cut» fand im neu errichteten High-Speed-Cutting-Center in Augsburg statt.

Mitarbeiter von Premium Aerotec Romania an einer Maschine © Premium Aerotec

Premium Aerotec startet Produktion in Rumänien

Der auf Metall- und Kohlefaserverbund-Flugzeugstrukturen spezialisierte Zulieferer Premium Aerotec hat die Fertigung von Flugzeugbauteilen im neuen rumänischen Werk in Ghimbav aufgenommen. Dort werden nun Metall-Bauteile für die Airbus-Programme A320, A330 und A380 gefertigt und montiert.

Montage eines Airbus' im Werk in Hamburg-Finkenwerder © dpa

Airbus überflügelt Boeing erneut

Flugzeugverkäufe 2010 verdoppelt

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat im vergangenen Jahr seinen ersten Platz vor dem US-Konkurrenten Boeing behauptet. Laut der vorgestellten Bilanz für 2010 lieferte Airbus 510 Flugzeuge aus und verzeichnete 574 Aufträge. Bei Boeing waren es 530 Aufträge und 462 ausgelieferte Maschinen.

Günter Butschek © Airbus

Günter Butschek neuer Airbus-Produktionsvorstand

Die EADS-Tochter Airbus hat Günter Butschek zum neuen Produktionsvorstand berufen. Er folgt damit auf Dr. Gerald Weber. Der von Daimler kommende Butschek übernimmt zudem die Geschäftsführung der Airbus Operations GmbH.

Start der Endmontage der 1000. Boeing 767 am 10.1.2011 © Boeing

Endmontage der 1000. Boeing 767 gestartet

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat am Standort Everett mit der Montage der 1000. Boeing 767 begonnen. Anschließend wird die Linie verkürzt, um Platz zu schaffen für eine zweite 787-Linie.

Feierstunde im Airbus-Werk Bremen am 29.12.2010 anlässlich der Fertigstellung des Rumpfes für das letzte A400M-Testflugzeug. © dpa / Ingo Wagner

Airbus Bremen liefert Rumpf für letzte A400M-Testmaschine

Vor Beginn der Serienproduktion

Das Airbus-Werk in Bremen liefert am Donnerstag den Rumpf für die letzte Testmaschine des neuen Airbus-Militärtransporters vom Typ A400M aus und bereitet sich zugleich auf die in Kürze beginnende Serienproduktion vor.

777-Produktion bei Boeing © Boeing

Boeing erhöht 777-Produktion erneut

Starke Nachfrage

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat beim Muster 777 eine weitere Anhebung der monatlichen Produktionsrate auf 8,3 Maschinen ab dem ersten Quartal 2013 beschlossen. Damit reagiert der Hersteller auf die anhaltend starke Nachfrage nach dem Modell.

Erste GEnx-2B-Triebwerke an der Boeing 747-8 Intercontinental © Boeing

Erste Boeing 747-8i erhält Triebwerke

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat die erste 747-8 Intercontinental mit Triebwerken ausgerüstet. Die Mechaniker in Everett installierten die GEnx-2B-Triebwerke, die speziell für die 747-8 von General Electric entwickelt wurden.

Qantas Airbus A380 © AirTeamImages.com

A380: Airbus verfehlt Auslieferungsziel

Der europäische Flugzeugbauer Airbus wird aufgrund der Probleme mit den Rolls-Royce-Triebwerken in diesem Jahr einen A380 weniger als geplant ausliefern können. Auch die Auslieferungen im kommenden Jahr könnten betroffen sein.

Airbus A350 XWB © Airbus 2009

Bilfinger Berger baut A350-Montagelinien

Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger hat einen Auftrag von Airbus erhalten. Im Rahmen eines Konsortiums werden Montagelinien für die Struktur- und Ausrüstungsmontage des Airbus A350 XWB errichtet.

Der erste Airbus A380 für China Southern in der Montagehalle in Toulouse © Airbus 2010

Airbus erwartet Nachfrageschub

«Global Market Forecast 2010-2029»

Airbus hat die Prognose für die kommenden Jahrzehnte angehoben. Bis 2029 werden demnach fast 26.000 neue Flugzeuge benötigt. In den gesättigten Märkten werden ältere Flugzeuge verstärkt durch sparsamere Modelle ersetzt. Zugleich gibt es ein dynamisches Wachstum in den Schwellenländern.

MTU-Chef Egon Behle, MTU-Technik-Vorstand Dr. Rainer Martens und Bob Saia, Pratt & Whitney © MTU

MTU erwartet Umsatzschub durch "A320neo"

MTU erwartet von der Modernisierung der Airbus-A320-Familie einen Umsatzschub. Der Münchener Triebwerksbauer liefert die Niederdruckturbine für das PW1000G-Triebwerk von Pratt & Whitney.

Airbus A350 XWB © Airbus 2009

Airbus plant A350-Umstrukturierungen

Airbus plant nach Angaben aus Unternehmenskreisen eine Umstrukturierung beim Bau des neuen A350, um bei der Auslieferung des Langstreckenjets nicht in Verzug zu geraten.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Airbus A320neo © Airbus

Airbus stellt "A320neo" vor

Neue Triebwerksgeneration und "Sharklets"

Airbus modernisiert die A320-Familie. Die Maschinen sollen unter dem Namen "A320neo" ab 2016 ausgeliefert werden, wie das Unternehmen am Mittwoch in Toulouse mitteilte. Unter einem aerodynamisch optimierten Flügel hängen dann entweder LEAP-X oder PW1100G-Triebwerke.

Zwei Airbus A400M stehen am 08.03.2010 auf dem Flughafen in Sevilla. © dpa/EADS, A. V. Lope

A400M: EADS sieht Gewinnpotential

Entscheidung über A320-Neumotorisierung bis Jahresende

Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS will mit dem Militärtransporter A400M trotz der bereits aufgelaufenen Belastungen noch Geld verdienen. Doch der Konzern stellt sich die Frage, ob er sich mit den vielen parallel laufenden Programme A380, A400M und A350 XWB nicht doch übernommen hat.

Airbus A380 © AirTeamImages.com / HAMFive

Airbus will bis zu 800 A380 produzieren

Airbus-Chef Thomas Enders sieht den A380 als künftigen Maßstab für Flugzeuge in dieser Größenordnung. Der A380 werde der Boeing 747 den Rang ablaufen, sagte Enders. In den nächsten 40 bis 50 Jahren will die EADS-Tochter 700 bis 800 Airbus A380 produzieren.

Erstes Dachpanel für den Airbus A350 XWB bei Spirit Aero Systems © Airbus 2010

A350 XWB: Erstes hinteres Dachpanel hergestellt

Längstes Rumpfaußenstück aus Kohlefaser

Der in North Carolina ansässige Airbus-Partner Spirit Aero Systems hat das erste Dachpanel des künftigen Airbus A350 XWB hergestellt. Das 77 Quadratmeter große Segment ist rund 19,70 Meter lang.

A320-Produktion in Toulouse © airliners.de - O. Pritzkow

EADS will Airbus-Produktion steigern

In den kommenden fünf Jahren wird bei Airbus im Schnitt mit einem Umsatzplus von mehr als fünf Prozent gerechnet. Zu der Steigerung soll auch die Produktionsausweitung beim Airbus A380 und der A320-Familie beitragen. 2009 hatte Airbus Erlöse von 28,1 Milliarden Euro verbucht.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
So finden Sie Ihren Job am Flughafen
So finden Sie Ihren Job am Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Wer seine beruflichen Ziele in der Luftfahrt verwirklichen will, dem bieten sich am Flughafen viele Möglichkeiten. Bei TEMPTON gibt es Jobs in etliche... Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Luftverkehrsmanagement & Luftrecht am Flughafen und bei Fluggesellschaften TRAINICO GmbH - Erlangen Sie Kenntnisse des Luftrechts, die wesentlich für die Arbeit in Luftfahrtbetrieben, Fluggesellschaften, an Flughäfen und Flugplätzen notwendi... Mehr Informationen
B747-8 (GE GEnx) vs B747-400 (any Engine) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - he participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks permitted to be carried out as certifying staff of the specif... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Urban Air Mobility
Urban Air Mobility Hamburg Aviation - Als eine der ersten Städte ist Hamburg im Juni 2018 offiziell in der Urban Air Mobility (UAM) Initiative der von der EU-Kommission unterstützten Europ... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Flugplanung mit der Flight Consulting Group
Flugplanung mit der Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Routenerstellung und -optimierung mit PPS, ARINCDirect oder JetPlanner, Erstellung von OFP-Paketen, ATC FPL-Filing, CFMU Slot Management, Flight Watch... Mehr Informationen
Der erste Airbus A380 für China Southern verlässt die Montagehalle in Toulouse © Airbus 2010

Erster A380 für China Southern montiert

Auslieferung Ende 2011

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat am Standort Toulouse den ersten A380, der für China Southern Airlines bestimmt ist, aus der Montagehalle gezogen. Nach Installation aller Systeme und der Triebwerke wird die Maschine nach Hamburg überführt.

FACC übergibt 3000. Paar Winglets an APB © FACC

FACC übergibt 3000. Winglet-Paar

Der österreichische Zulieferer FACC hat den 3000. Liefersatz Blended Winglets an den amerikanischen Kunden Aviation Partners Boeing ausgeliefert. Das Jubiläumspaar wird an die Flügelenden einer Boeing 737-700 der Air China angefügt.

Bau von A320-Rumpfsektionen bei RUAG © RUAG

Airbus und RUAG erweitern Kooperation

Airbus und der Technologiekonzern RUAG haben sich auf eine Verlängerung ihrer bestehenden Kooperation verständigt. RUAG übernimmt zudem neu die Funktion eines "Quality Gates" für die gesamte internationale Lieferkette von Baugruppen für Rumpfsektionen von Airbus.

Airbus A380 für Korean Air © Airbus / H. Goussé

Korean-Air-A380 in der Endmontage

Auslieferung ab Mai 2011

Korean Air wird im Frühjahr 2011 die nächste Fluggesellschaft, die den Airbus A380 einsetzt. Die ersten vier Exemplare für die südkoreanische Fluggesellschaft befinden sich bereits bei Airbus in Toulouse in der Endmontage.

Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt. © airliners.de

Ein Besuch bei den Mumienfliegern von Everett

Spaethfolge (2)

Letzte Woche habe ich bei Boeing in Everett nach interessanten Neuigkeiten gesucht. Gefunden habe ich eine Erkenntnis: Nichts bleibt, wie es einmal war. Und das gilt sogar für Achim Hunold.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben