airliners.de Logo

Thema : Passagierzahlen

Eine Boeing 747 wird am Flughafen Hahn mit Fracht beladen. © dpa / Thomas Frey

Mehr Fracht und weniger Passagiere am Flughafen Hahn

Es geht aufwärts am Airport Hahn - zumindest bei der Fracht. Bei den Passagierzahlen sieht es jedoch anders aus. Der Flughafen nennt auch Gründe für die jeweilige Entwicklung.

Fluggäste von Ryanair steigen in Schönefeld aus dem Flugzeug, im Hintergrund steht eine Easyjet-Maschine auf ihrer Parkposition. © dpa / Bernd Settnik

Ryanair und Easyjet legen um jeweils mehr als zehn Prozent zu

Verkehrszahlen von Europas größten Billigfliegern: Ryanair und Easyjet haben im Juni die Zahl ihrer Passagiere jeweils um mehr als zehn Prozent gesteigert. Die Auslastung bleibt auf hohem Niveau.

Das Logo des Allgäu Airport Memmingen ist am Terminal zu sehen. © dpa / Andreas Gebert

Airport Memmingen zählt fast 19 Prozent mehr Fluggäste

Kurzmeldung

Der Flughafen Memmingen hat im ersten Halbjahr 2017 mehr als 518.100 Passagiere gezählt. Das entspricht einem Plus von rund 19 Prozent, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum, wie der bayerische Regionalairport mitteilte. In diesem Jahr will der Allgäu Airport die Eine-Million-Grenze bei den Fluggästen knacken.

Flugzeugabfertigung am Airport München. © Flughafen München

Der Kranich treibt München ans Limit

Der Flughafen München zählt im ersten Halbjahr so viele Passagiere wie im kompletten Jahr 1999. Das Wachstum führt der Airport auf die Lufthansa zurück. Problem: Viel Luft nach oben ist nicht mehr.

Auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden landet ein Flugzeug von Air Berlin. © dpa / Uli Deck

Flughafen Karlsruhe steigert Passagierzahlen

Kurzmeldung

Der Airport Karlsruhe hat in den ersten sechs Monaten rund 540.000 Fluggäste gezählt. Das sind laut Flughafenangaben 13 Prozent mehr als im Halbjahr 2016. Baden-Airpark-Chef Manfred Jung rechnet nun für 2017 mit insgesamt 1,2 Millionen Passagieren.

Blick auf den Flughafen Münster/Osnabrück. © FMO

Deutsche Airports legen im Mai zu

Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen, mehr Fracht: Die deutschen ADV-Flughäfen wachsen im Mai. Doch die Entwicklung der einzelnen Airports ist sehr unterschiedlich. Die Zahlen im Detail.

Ein Passagier am Flughafen Berlin-Tegel © dpa / Jörg Carstensen

Verkehrszahlen: Berliner Flughäfen wachsen im Mai

Die beiden Berliner Flughäfen verbuchen für den Mai ein Passagierplus. Tegel und Schönefeld entwickeln sich unterschiedlich gut. Bei der Luftfracht geht die Schere weit auseinander.

Schriftzug am Terminalgebäude des Flughafen Zürich. © dpa / Andreas Gebert

Flughafen Zürich steigert Verkehrszahlen im Mai

Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen, mehr Fracht: Der Airport Zürich hat im Mai gestiegene Verkehrszahlen verbucht. Prozentual gesehen entwickelte sich ein Bereich besonders stark.

Flugzeug der Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel. © dpa / Wolfgang Kumm

Air Berlin zählt im Mai 18 Prozent weniger Passagiere

Monatsbilanz bei Air Berlin: Die Fluggesellschaft hat im Mai deutlich weniger Reisende registriert. Auch die Maschinen waren schlechter ausgelastet als im Vorjahresmonat.

Der Frankfurter Flughafen ist der größte Passagier-Airport in Deutschland. © obs/Fraport AG

Flughafen Frankfurt legt im Mai zu

Der Flughafen Frankfurt wächst im Mai. Dies teilt Betreiber Fraport nun mit. Und auch die 14 neu übernommenen griechischen Airports entwickeln sich gut.

Eine Ryanair-Maschine parkt neben einem Easyjet-Flugzeug (Foto: Michal Osmenda, CC-BY SA 2.0). © Michal Osmenda

Ryanair wächst im Mai stärker als Easyjet

Die zwei paneuropäischen Billigfluggesellschaften Easyjet und Ryanair steigern ihre Passagierzahlen im Mai. Die Iren legen sogar zweistellig zu, die Briten wachsen etwas langsamer.

Passagiere am Flughafen Schönefeld. © dpa / Bernd Settnik

Passagierzahlen: Schönefeld wächst stark, Tegel ein bisschen

Die Berliner Flughäfen zählen im April zusammen mehr Passagiere, doch das große Wachstum generiert der kleinere der beiden Airports. Bei den Flugbewegungen kann er das Minus des Großen nicht ausgleichen.

Passagiere im Terminal des Flughafens Erfurt-Weimar © Flughafen Erfurt-Weimar / Lothar Röser

Deutsche Airports legen im April zweistellig zu

Die deutschen Airports haben im April mehr Passagiere, mehr Fracht und mehr Flugbewegungen registriert. Ein Flughafen konnte bei den Fluggastzahlen im Vorjahresvergleich sogar um rund 100 Prozent wachsen. Die Zahlen im Detail.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Das Terminalgebäude des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld. © dpa / Britta Pedersen

Pläne für BER-Ausbau nach der Eröffnung laufen

Der BER soll langfristig für steigende Passagierzahlen ausgelegt sein. Dazu werden nach und nach Terminalstrukturen ergänzt, sagte jetzt Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup.

Flughafen Dresden © Flughafen Dresden

Passagierzahl am Flughafen Dresden wächst im April zweistellig

Kurzmeldung

Am Flughafen Dresden wurden im April rund 138.400 Passagiere gezählt. Das sind zwölf Prozent mehr als im Vorjahresmonat, teilte die Mitteldeutsche Airport Holding mit. Gleichzeitig sank die Zahl der Flugbewegungen um rund fünf Prozent auf mehr als 2400.

Flugreisende warten in einer Schlange vor der Sicherheitskontrolle auf dem Flughafen Leipzig/Halle. © dpa / Jan Woitas

Mehr Passagiere im April am Airport Leipzig/Halle

Kurzmeldung

Der Flughafen Leipzig/Halle zählt im April rund 13 Prozent mehr Passagiere. Wie die Mitteldeutsche Airport Holding mitteilte, fertigte der Flughafen im vierten Monat des Jahres rund 172.700 Fluggäste ab. Das Frachtaufkommen stieg um rund fünf Prozent auf über 352.000 Tonnen.

Passagiere am Flughafen Wien. © Flughafen Wien AG

Flughafen Wien steigert Passagierzahl im April

Die Zahl der Fluggäste am Airport Wien legt im April zweistellig zu. Flugbewegungen und Cargo-Aufkommen sind im Vorjahresvergleich allerdings rückläufig, wie aus den Zahlen des Flughafens hervorgeht.

Passagiere warten am Flughafen in Hamburg. © dpa / Christian Charisius

Flughafen Hamburg verzeichnet Passagierplus von elf Prozent

Mehr Passagiere, weniger Flugbewegungen und weniger Fracht - das ist die April-Bilanz des Flughafens Hamburg. Der Airport nennt für das Plus bei den Fluggästen mehrere Gründe.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Altéa Flight Management TRAINICO GmbH - Die Schulungen Altéa werden im Customer Management -CM- (Passagierabfertigung) und Flight Management -FM- (Flugzeugabfertigung) angeboten. Mehr Informationen
Betriebswirt/-in Schwerpunkt Tourismus (staatlich geprüft) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Beide Abschlüsse - Fachwirt und Betriebswirt - können modular, aufeinander aufbauend oder auch einzeln gebucht werden. Jeder Abschluss umfasst in beru... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals STI Security Training International GmbH - 11.2.7 Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins Grundschulung Jede Person, die an einer allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins t... Mehr Informationen
CFM56-5B General Familiarization Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire a general overview about engine construction and the system components for the handling of a complete engine or the syste... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
Blick auf den Flughafen München. © Flughafen München

Cargozahlen wachsen in München schneller als Passagierzahlen

Luftfracht hat sich am Flughafen München als Wachstumstreiber Nummer eins etabliert - vor dem Passagierverkehr. Airport-Chef Michael Kerkloh nennt drei Gründe für diese Entwicklung.

Ein Flugzeug der Swiss steht am Dock E des Flughafens Zürich © Flughafen Zürich AG

Flughafen Zürich verbucht Passagierplus von 15 Prozent

Verkehrszahlen-Bilanz am Airport in Zürich: Der Flughafen hat seine Passagierzahlen um 15 Prozent steigern können. In den anderen Kategorien fiel das Plus kleiner aus.

Fluggäste am Frankfurter Airport. © dpa / Boris Roessler

Airport Frankfurt verbucht neuen April-Rekord

Der Flughafen Frankfurt hat im vergangenen Monat so viele Passagiere gezählt wie noch nie in einem April. Auch bei den internationalen Fraport-Beteiligungen fielen die Ergebnisse durchweg positiv aus.

Air-Berlin-Maschine am Flughafen Düsseldorf © Andreas Wiese/Flughafen Düsseldorf

Air Berlin zählt acht Prozent weniger Passagiere

Monatsbilanz bei Air Berlin: Die Fluggesellschaft hat im April weniger Reisende registriert. Auch die Maschinen waren schlechter ausgelastet als im Vorjahresmonat.

Ein Passagier steht vor einem Lufthansa-Automaten am Flughafen Düsseldorf. © dpa / Rolf Vennenbernd

Passagierzahlen: Lufthansa Group profitiert von Brussels und Eurowings

Die Lufthansa Group hat ihre Passagierzahlen um 25 Prozent gesteigert. Grund dafür sind vor allem auf Eurowings und Brussels Airlines zurück. Doch auch die anderen Carrier des Konzerns überzeugen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben