airliners.de Logo
Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik / Sonja Brüggemann

Thema : MRO

MRO meint Maintenance, Repair and Operations bei der Produktion von Industriebetrieben. In der deutschen Luftfahrt dominieren vor allem Lufthansa Technik und Nayak den Wartungsmarkt.

Tarmac Aerosave eröffnet weiteren Standort für Flugzeugeinmottung

Kurzmeldung

Tarmac Aerosave, französischer Lagerungs- und Recycling-Spezialist für Flugzeuge, hat in der Corona-Krise einen vierten Standort zur Einmottung von Verkehrsmaschinen eröffnet. Die neue Niederlassung befindet sich in Paris-Vatry, einem Industrieflughafen östlich der französischen Hauptstadt, berichtet "Reuters".

Mechanikerin von Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik in Hamburg vor deutlichem Arbeitsplatzabbau

Lufthansa Technik will nach Angaben der Gewerkschaft Verdi in Hamburg mehr als 300 Mitarbeiter entlassen. Das Unternehmen verteidigt die Maßnahme und spricht von der "schwersten Krise der Unternehmensgeschichte".

Spohr: Lufthansa Technik bleibt im Konzern

Kurzmeldung

Nachdem Lufthansa am Morgen angekündigt hatte, sich mittelfristig von Geschäftsteilen zu trennen, konkretisierte Carsten Spohr vor Journalisten, dass Lufthansa Technik nicht zum Verkauf stehe. Die Hamburger Tochtergesellschaft gehöre zum Kern der Lufthansa. Einen vor der Corona-Krise geplanten Teil-Börsengang der Technik werde es vorerst nicht geben.

Der neue Sealing-Roboter von Broetje © Broetje Automation

Broetje Automation zeigt vollautomatische Versiegelung von Flugzeugbauteilen

Kurzmeldung

Broetje Automation hat eine nach eigenen Angaben industriereife, automatisierte Lösung zum Versiegeln (Sealing) von Flugzeugbauteilen präsentiert. Nach mehrjähriger Forschungs- und Entwicklungstätigkeit sei das modular aufgebaute System in der Lage, unterschiedlichste Sealing-Anwendungen auch an komplexen Bauteilen sicher und sauber durchzuführen, so der Maschinenbauer.

Ein A350-900 der Flugbereitschaft der Bundesregierung vor einer Lufthansa Technik Halle am Flughafen Hamburg. © Lufthansa Technik / Kai Hager

Lufthansa Technik baut A350 der Bundesregierung um

Kurzmeldung

Lufthansa Technik hat heute mit dem Kabinenumbau des ersten von drei Airbus A350-900 für die Flugbereitschaft der Deutschen Bundesregierung begonnen. Laut Mitteilung wird die Maschine mit einer speziellen Übergangskabine für Regierungsvertreter ausgerüstet. Im Juli soll sie dann übergeben werden.

Aus den vier Passagier-A330-300 der Lufthansa wurden die Sitze ausgebaut © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik baut verstärkt Passagierjets zu Frachtfliegern um

Lufthansa Technik hat zahlreiche Aufträge zum Umbau von Passagiermaschinen zu temporären Frachtern bekommen. Ein besonderes Highlight sei die Anpassung eines Airbus A380.

Ein Triebwerkstechniker arbeitet bei Rolls-Royce Deutschland in Dahlewitz an einem Flugzeugtriebwerk. © dpa / Patrick Pleul

Rolls-Royce plant Abbau tausender Stellen

Rolls-Royce prüft im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie offenbar einen drastischen Stellenabbau. Das könnte den Verlust von bis zu 8000 Arbeitsplätzen bedeuten.

Ein Techniker arbeitet an einem Flugtriebwerk in einer Wartungshalle der MTU Maintenance in Hannover © dpa / Peter Steffen

MTU erwartet deutlichen Nachfrageeinbruch

MTU rechnet wegen der Corona-Krise mit einem Nachfrageeinbruch bei Passagierjets, Antrieben und Ersatzteilen. Die negativen Folgen dürften sich ab dem zweiten Quartal in den Ergebnissen von MTU zeigen.

AvAir und Lufthansa Technik beschließen Vertriebsvereinbarung

Kurzmeldung

Der US-Ersatzteilhändler AvAir hat mit Lufthansa Technik eine langfristige Vertriebsvereinbarung abgeschlossen und 9.000 Komponenten aus dem Überbestand an Umlaufteilen von Lufthansa Technik erworben, teilte die Lufthansa-Tochter mit.

Flughafen München sperrt Südbahn für Instandhaltung

Kurzmeldung

Auch der Flughafen München nutzt die Corona-Flaute, um eine Runway zu warten. Erstmals seit der Eröffnung des Flughafens 1992 könne man diese Arbeiten nun tagsüber durchführen, teilte die Flughafen München GmbH mit.

Instandsetzung der südlichen der drei Parallel-Bahnen in Frankfurt © Fraport AG

Frankfurt öffnet südliche Runway wieder

Kurzmeldung

Am Flughafen Frankfurt soll die südliche Start- und Landebahn (07R/25L) im Laufe des morgigen 30. April wieder in Betrieb gehen, teilte der Flughafenbetreiber Fraport mit. Die Runway war für rund drei Wochen gesperrt, um notwendige Instandsetzungsarbeiten durchzuführen.

Herstellung eines Bauteils aus CFK bei Spirit AeroSystems © Spirit AeroSystems

Luftfahrtindustrie vor Kostensenkungen und Übernahmen

Analyse

Die Luftfahrt-Zulieferindustrie stand schon vor Covid-19 unter Druck - jetzt steht sie vor den größten Herausforderungen der letzten Jahrzehnte. Dennoch ergeben sich in der Krise auch Chancen, analysiert Bernhard Lietzmann.

Zwei Techniker der MTU arbeiten an einem Flugtriebwerk. © dpa / Peter Steffen

MTU will nach drei Wochen Pause Produktion wieder aufnehmen

Der komplette Stillstand der Produktion soll beim Triebwerksbauer MTU in der kommenden Woche enden. Schrittweise soll es wieder losgehen - denn die Nachfrage-Aussichten sind ungewiss.

Citation Latitude vor einem Hangar von Atlas Air Services © Atlas Air Service AG

Atlas Air Services darf Citation Latitude warten

Kurzmeldung

Atlas Air Service hat von der Easa die Genehmigung erhalten, ab sofort sämtliche Instandhaltungsleistungen für die Cessna Citation Latitude anbieten. Die luftfahrttechnische Instandhaltung umfasse alle Tätigkeiten der Überholung, Reparatur und Modifikation, so das Wartungsunternehmen.

Warum nur ein Drittel der Flotten gegroundet ist

Kurzmeldung

Die europäischen Airlines führen in der Corona-Krise teilweise weniger als 10 Prozent der eigentlich geplanten Flüge durch. Trotzdem ist zumeist nur rund ein Drittel der Flotten dauerhaft abgestellt. Warum das so ist, hat die "Wirtschaftswoche" aufgeschrieben.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Airbus A220-300 der Swiss © AirTeamImages.com / Alun Morris Jones

Vibrationen haben zu A220-Triebwerksproblemen geführt

Kurzmeldung

Eine neue Streuerungs-Software für die "Pratt & Whitney PW1500G"-Triebwerke an Airbus-A220-Flugzeugen soll Vibrationen vorbeugen, wie sie bei Swiss und Air Baltic zu Ausfällen geführt hatten. Die neue FADEC-Software würde Resonanzen unterbinden, schreibt "Flight Global".

Geparkte Lufthansa-Jets am Flughafen München. © AirTeamImages.com / Denis Roschlau

Eingemottete Flugzeuge benötigen weiterhin viel Wartung

Kurzmeldung

Auch wenn ganze Flugzeugflotten derzeit wegen der Corona-Pandemie am Boden sind: Die Mechaniker haben weiterhin viel zu tun. Denn an parkenden Flugzeugen gibt es viel zu tun, schreibt die "NZZ". Noch ausführlicher beschreibt ein Pilot das Verfahren auf "Youtube".

Fahrwerkwartung bei Lufthansa Technik in London. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik schickt Zeitarbeiter nach Hause

Kurzmeldung

Lufthansa Technik schickt wegen der Corona-Krise rund 900 Zeitarbeiter nach Hause. Das Unternehmen teilte gegenüber dem Portal "Aerotelegraph" mit, dass man auf den stark fallenden Auftragsbestand reagieren müsse und daher auf nahezu alle Leiharbeitskräfte verzichte. Betroffen seine die Standorte Hamburg und Frankfurt.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Konfliktmanagement für Führungskräfte TRAINICO GmbH - Konfliktsignale erkennen und einschätzen sowie sich im Hinblick auf Problemlösungen aktiv engagieren Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
AviationPower Crew Services
AviationPower Crew Services AviationPower Group - UNSER KABINENPERSONAL IST IMMER FIRST CLASS. Für Linien, Charter und Unternehmen aus der Business Aviation, entwickeln wir individuelle Crew Services-... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
Aviation Charges & Taxes
Aviation Charges & Taxes GAS German Aviation Service GmbH - German Aviation Tax Who has to pay German Aviation Tax? Only commercial operators departing from a German airport with passengers on board are obliged... Mehr Informationen
Ein Techniker arbeitet an einem Flugtriebwerk in einer Wartungshalle der MTU Maintenance in Hannover © dpa / Peter Steffen

MTU setzt Produktion teilweise für mehrere Wochen aus

Triebwerksbauer MTU wird seine Produktion herunterfahren und ab kommenden Montag für drei Wochen aussetzen. Auch die Instandhaltungsstandorte in sollen für drei Wochen stillgelegt werden.

Boeing 737-700 der Southwest Airlines © AirTeamImages.com

FAA untersucht Riss an Southwest-737

Neue Strukturprobleme bei der Boeing 737. Die US-Luftfahrtaufsicht FAA prüft aktuell, ob Flugzeuge nach einem Riss im Bug einer Southwest-Airlines-Maschine speziell geprüft werden müssen.

Lufthansa Technik übernimmt Wartung russischer Airlines

Kurzmeldung

Lufthansa Technik hat sich zwei Aufträge aus Russland gesichert. Laut Mitteilung übernimmt der Konzern die Wartung der A320-Flotte der russischen Fluggesellschaft Red Wings Airlines. Im Rahmen eines weiteren Vertrages wird Lufthansa Technik auch die Boeing 737-Flotte der russischen SmartAvia technisch unterstützen.

Airbus A380 der Lufthansa in München © Lufthansa / Alex Tino Friedel ATF Pictures

Safran und Lufthansa Technik werden Wartungspartner für A380 Fahrwerke

Kurzmeldung

Safran Landing Systems, Hersteller des Bugfahrwerks des Airbus A380, und Lufthansa Technik AG haben einen langfristigen Vertrag über Services an A380-Fahrwerken unterzeichnet, teilte Lufthansa Technik mit. Im Rahmen der neuen Partnerschaft erhalten Fluggesellschaften einen einzigen Ansprechpartner für die gesamte kommerzielle und industrielle Kette.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben